Heute ist Welt-Backup-Tag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Heute ist Welt-Backup-Tag

      Am heutigen 31. März ist mal wieder der Welt-Backup-Tag. Der Tag soll an die Notwendigkeit erinnern, regelmäßig Sicherungen seiner Dateien anzulegen. Viele Anwender schenken einer Datensicherung leider wenig Beachtung, mit teils fatalen Folgen. Was wäre, wenn heute Abend Deine Festplatte kaputt geht und es keine Möglichkeit mehr gibt, die darauf befindlichen Daten zu sichern? Dokumente, wichtige Fotos, alles wäre nicht mehr zu erreichen. Was wäre wenn Du das Pech haben solltest Dir einen Erpressungstrojaner eingefangen zu haben? Dieser verschlüsselt Deine Festplatten, ohne Chance die Verschlüsselung wieder aufzuheben. In diesem Szenario soll man meist eine bestimmte Summe bezahlen, um den Schlüssel zur Dekodierung zu erhalten. Das Geld ist weg, und in den allermeisten Fällen erhält man trotz Zahlung des Lösegeldes keinen Schlüssel. Was wäre, wenn der Laptop oder das Smartphone geklaut würden und es auch hier keine Sicherungen gibt?


      Lass es nicht so weit kommen und sichere Deine Daten regelmäßig! Idealerweise auf eine externe Festplatte oder ein NAS oder verschlüsselt in die Cloud. Eine räumliche Trennung ist ebenfalls zu empfehlen. Original und Sicherung sollte man also nicht in der gleichen Wohnung aufbewahren. Im Falle eines Brandes z.B. würde auch die Sicherung in Flammen aufgehen.


      Programme zur Datensicherung gibt es einige. Mein Favorit ist seit vielen Jahren Acronis True Image. Anlässlich des heutigen Tags zur Datensicherung verlosen wir 5 x Acronis True Image 2019. Alles Wissenswerte und die Telnahmebedingungen findest Du hier: Wir verlosen 5 x Acronis True Image 2019


      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • vadder schrieb:

      Bei mir ist 52 x im Jahr Backup Tag
      Sehr gut!

      Mac schrieb:

      Und dann gleich auf mind. 2 weiteren Medien...
      Perfekt!

      Ich bin leider auch so ein Sicherungsmuffel und mache sie zu unregelmäßig. Muss da selbst wieder mehr zug hineinbringen.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ich habe jetzt gerade mal wieder gesichert.

      Habe mir mit nem Raspberry PI und OMV und ner USB-Platte ein kleines NAS gezaubert. Nicht superschnell, aber für meine Zwecke ausreichend.

      Da ich eh nur auf Dateibasis sichere, brauche ich keine Spezialsoftware dafür. Ich sichere immer per Midnight Commander (ähnlich Total Commander, halt für Linux).

      Images habe ich keine, ich installiere immer neu bei Problemen. Alte Images sind letztlich die gleiche Arbeit, da läuft nach dem Recovery erst mal für ein paar Stunden das Update. Dann kann man gleich besser ein aktuelles ISO organisieren und neu installieren.
    • Sichern geht in der Regel sehr schnell, wenn man einmal den Grund eingerichtet hat. ;-)
      Einzigste wenn ich die Kunden-Server gesichert habe (mache ich 1x/Monat manuell zus. zum nächtlichen Backup durch den Webhoster), dann braucht die "web"-Partition etwas länger. ;-)

      Letztlich habe ich nicht nur 2 Sicherungen, sondern sogar 3. Eine jeweils zu Hause und in Lengerich und neben der Festplatte, die ich mitnehme, habe ich noch eine 2., die ich mir aufgrund des Problems, dass ich auf bestimmte Dateien nicht mehr zugreifen konnte, angelegt habe. ;-)
      LG Mac :super:

      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme. So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)

      "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung :super: