Fritzbox-LEDs lassen sich jetzt abschalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Fritzbox-LEDs lassen sich jetzt abschalten

      Hallo,

      ich habe gerade dieses gelesen:
      https://www.n-tv.de/technik/Fritzbox-LEDs-lassen-sich-jetzt-abschalten

      Bei mir steht die Box in einer Wohnzimmerecke, wo man nur selten mal hinguckt. Da stört das Leuchten nicht.
      Wer aber von den hellen LED's genervt ist kann sie ab jetzt ausknipsen, wenn die benutzte Box zu denen gehört, für die nun die Laborversion angeboten wird. Oder man muss noch etwas warten, bis es das nächste Update gibt.

      Grüße
      Skippy
      .
      PC & Notebook: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
      Notebook: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
      Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: Fritz!Box 7590
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8)
    • Man kann die LEDs zwar abschalten, trotzdem leuchten sie schwach in rot. Aber nur wenn es ziemlich dunkel ist :-D
      Bei Tageslicht sieht es aber aus, als wenn die aus wären.

      Entweder Laborversion oder warten bis nächstes Update.
      FRITZ!Box 7490 - Mozilla Firefox_002.png
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ts-soft ()