SetUAnswer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • SetUAnswer

      Ich bin gerade auf diese Funktion gestoßen, bisher kannte (und brauchte) ich sie noch nicht. Kann mir jemand mit einem mehr oder weniger sinnvollen Minimalbeispiel oder einer etwas längeren Erklärung zeigen was ich damit eigentlich mache und wo ich es gebrauchen kann? Die Hilfe finde ich nicht wirklich aufschlussreich.
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84) auf 60" 4k/3D LG
      OnePlus 7 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net
    • Ich kenne keine Anwendung wo sich die Messagenummern in die Quere kommen können. Deshalb können Messagenummer und Rückgabewert auch immer gleich behandelt werden und man braucht SetUAnswer auch nicht.

      Mit SetUAnswer kann man z.B. festlegen, das die Message 16 als Rückgabe 9999 liefern soll.

      Das kann in einem Programm aber sehr schnell unübersichtlich werden. Deshalb würde ich immer nur auf die Messagenummer prüfen.
      Programmieren, das spannendste Detektivspiel der Welt.
    • Ich denke auch, daß das höchsten beim Multiprozessing, wenn man mehrere
      Prozesse laufen hat, brauchbar wäre.
      Durch Mitschicken des Handles vom Hauptfenster (z.B. %HWnd) per pExec
      hat man dann ja für SendMessage ein Handle.

      Ich würde aber empfehlen, die beiden Parameter &UlParam und &UwParam zum
      Identifizieren des Prozesses zu nutzen. Da braucht man nicht noch mehrere Messages.

      So mache ich das jedenfalls immer.
    • Man kann das aber durchaus verwenden. Zum Beispiel fragt Windows immer höflich nach, ob es denn herunterfahren darf. Profanprogramme sagen grundsätzlich immer JA. Es gibt sicher noch andere Systemmeldungen, die man mitunter anders beantworten könnte, als das der Standard vorsieht.

      Gruß Volkmar