Google entzieht Huawei die Android Lizenz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • JochenPankow schrieb:

      Mich interessiert mehr, ob dass jetzt eine eigene Entscheidung von Google war oder ob diese von Mr. Trump´s "Handelskrieg" mit dem Reich in der Mitte beeinflusst wurde...
      Das ist ein Ergebnis des Telekommunikationsnotstand den die US-Regierung ausgerufen hat und auch eine Folge des anhaltenden Konflikt zwischen den USA und Huawei. Nun stehen sie auf der Liste der Unternehmen, mit denen US-Unternehmen die Zusammenarbeit untersagt ist. Offenbar gibt es aber für Google die Möglichkeit eine Sondererlaubnis zu beantragen. Google will aber wohl gar nicht. Für Google eine interessante Position, sie können einfach den schwarzen Peter an die US-Regierung weiter geben.

      Das ist heute ein Startschuss in eine neue Ära! Viele Hersteller werden nun massiv die Entwicklung eines eigenen Systems vorantreiben. Aber vielleicht ist es dafür aber auch schon viel zu spät?
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Viele Hersteller werden nun massiv die Entwicklung eines eigenen Systems vorantreiben.
      Was ganz schön unübersichtlich werden könnte. Umständehalber bin ich vor ein paar Wochen bei einem iPhone hängen geblieben, aber vielleicht ist das im Moment und unter den gegebenen Android-Umständen gar nicht die schlechteste Lösung.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • EstherCH schrieb:

      Umständehalber bin ich vor ein paar Wochen bei einem iPhone hängen geblieben
      Ich auch - bei einem iPad Pro mit 12,9" .... sind schon Sahneteilchen und Handschmeichler in guter Haptik und Qualität. ;-)
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Gibt ja scheinbar noch Möglichkeiten:

      de.sputniknews.com/wirtschaft/…5015833-it-huawei-google/
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Guten Abend,

      Huawei auszusperren ist vermutlich eine der dümmsten Ideen, die sich Herr Trump oder eben Google haben einfallen lassen. Nicht nur, das Huawei maßgeblich an der Entwicklung der Technik des G5-Netzes beteiligt und Federführend ist, haben sie auch noch weitere Sparten, die vermutlich kaum einer wahrgenommen hat. KI, Cloud, IoT.... Das ganze nicht nur in China oder den USA, sondern Weltweite Unternehmensverbunde- und Partnerschaften.
      Zum anderen sollten gerade wir Deutschen auch berücksichtigen, das Huawei hier etliche Sponsor-Partnerschaften übernommen hat und sogar mit renommierten Instutionen zusammenarbeitet. In Münschen wurden die ersten Testaufbauten für das kommende 5G-Netz betrieben; und; und; und...

      Klar wird Huawei jetzt erst einmal schauen, wie man diesen Rundumschlag abfangen kann, aber genau dies könnte, wie schon jemand geschrieben hat, der Stein des Anstoßes sein, das Huawei auf ein komplett eigenes System setzt. Baidu würde sich über eine Partnerschaft bestimmt freuen. Und eine gutgemachte Alternative zu Google oder Apple wird ja geradezu erwartet.

      Uwe
    • US Firmen dürfen jetzt für 90 Tage weiter Geschäfte machen. Hat jetzt nicht mal ein Tag gedauert. Das ist ein gutes Zeichen, die werden sich schon einkriegen.

      google.de/amp/s/www.spiegel.de…dukten-a-1268432-amp.html
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Der Aufschub gilt aber laut Artikel nicht für neue Produkte! Diesem Teilzeit-Friedensangebot traue ich nicht wirklich. Das ist eher ein typischer Trump. Erstmal alles verbieten und dann feststellen, dass man dadurch selbst Nachteile zu erwarten hat. Dann rudert man wieder zurück und lockert die Bestimmungen.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ja, gilt nicht für neues. Aber wenn die Regierung keine Beweise vorweist, dann wehren sich die Unternehmen dagegen. Huawei ist längst in Gesprächen mit Google. Die US Tech Firmen können es sich auch nicht leisten, dass man Geschäftspartner verliert. Da wird es früher oder später zu Einigungen kommen. Oder huawei wirft ihr eigenes OS auf den Markt. Die kriegen sich schon ein. Trump könnte sich mit dem dickerchen aus Korea auch etwas einigen, wird schon alles gut gehen. :-D

      Problem ist eher die Berichterstattung. Das könnte huawei das Genick brechen.
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Scheinbar hat Huawei da wirklich einen guten Plan!

      giga.de/news/huawei-os-die-and…zum-neuen-betriebssystem/
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Jetzt geht es auch noch an die Lizenzen für die eigenen Kirin-Prozessoren, basierend auf ARM.

      heise.de/newsticker/meldung/Hu…sbeziehungen-4429051.html


      Auch MS nimmt Lappies aus dem Angebot:

      t-online.de/digital/hardware/i…rbeit-mit-huawei-ein.html



      Mal sehen, was da zurückkommt. Apple könnte man schnell den Stecker ziehen. Oder der ganzen westlichen Tech-Industrie durch Beschränkungen bei den seltenen Erden.
    • Es bleibt spannend, den Joker der seltenen Erden, wird China wahrscheinlich noch nicht so schnell zücken. Das wird zunächst sicher etwas subtiler ablaufen. Was mich nur wundert, keiner traut sich so richtig, sich mal auf eine Seite zu schlagen. Wer hört den die ganze Welt ab ?????
      Gruß Maco
    • SAW schrieb:

      Es bleibt spannend, den Joker der seltenen Erden, wird China wahrscheinlich noch nicht so schnell zücken. Das wird zunächst sicher etwas subtiler ablaufen. Was mich nur wundert, keiner traut sich so richtig, sich mal auf eine Seite zu schlagen. Wer hört den die ganze Welt ab ?????

      Ist halt knallharte Wirtschafts- und Machtpolitik.

      Wenn du Konzerne wie Siemens, BMW, Mercedes&Co. vor die Wahl stellst, die Lieferungen in den Iran zu stoppen oder in den USA boykottiert zu werden, dann wird halt auf das Irangeschäft verzichtet.

      Im Wettstreit mit China geht es auch nur um die Vorherrschaft als Supermacht.

      So einfach ist das (leider).

      Aber ich denke auch, dass da noch was kommt. Die Chinesen sind garantiert nicht dumm und willenlos, die werden sich nicht alles gefallen lassen. Wir leider schon. Wenn ich alleine an diesen unverschämten US-Botschafter denke, so was gehört ausgewiesen.
    • meierkurt schrieb:

      Wir leider schon. Wenn ich alleine an diesen unverschämten US-Botschafter denke, so was gehört ausgewiesen.
      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Ich weiß auch nicht was mit uns Deutschen los ist. Wenn ein z.B. Südländer eins auf die Leiste bekommt, steht der auf und gibt ordentlich kontra. Der Deutsche steht auf und erkundigt sich nach einer Haftpflichtversicherung. :-( :-(
      Gruß Maco

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SAW ()

    • SAW schrieb:

      Ich weiß auch nicht was mit uns Deutschen los ist. Wenn ein z.B. Südländer eins auf die Leiste bekommt, steht der auf und gibt ordentlich kontra. Der Deutsche steht auf und erkundigt sich nach einer Haftpflichtversicherung.
      Weil sich keiner mehr traut etwas zu sagen. Man ist darauf abgerichtet worden fast alles abzunicken. Sieht man ja immer, wenn man Aussagen hört wie: "Abwarten..." oder "Warten wir es ab..."
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫