Die Dienstagsumfrage: Wie viel hast Du für Deinen Desktop-Rechner, Laptop bzw. Tablet ausgegeben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Die Dienstagsumfrage: Wie viel hast Du für Deinen Desktop-Rechner, Laptop bzw. Tablet ausgegeben?

      Wie viel hast Du für Deinen Desktop-Rechner, Laptop bzw. Tablet ausgegeben? 34
      1.  
        Desktop-PC: < 299 Euro (3) 9%
      2.  
        Desktop-PC: 300 bis 499 Euro (10) 29%
      3.  
        Desktop-PC: 500 bis 699 Euro (3) 9%
      4.  
        Desktop-PC: 700 bis 999 Euro (1) 3%
      5.  
        Desktop-PC: > 1.000 Euro (11) 32%
      6.  
        Ich besitze keinen Desktop-PC (4) 12%
      7.  
        Laptop: < 299 Euro (5) 15%
      8.  
        Laptop: 300 bis 499 Euro (4) 12%
      9.  
        Laptop: 500 bis 699 Euro (4) 12%
      10.  
        Laptop: 700 bis 999 Euro (4) 12%
      11.  
        Laptop: > 1.000 Euro (7) 21%
      12.  
        Ich besitze keinen Laptop (8) 24%
      13.  
        Tablet: < 99 Euro (4) 12%
      14.  
        Tablet: 100 Euro bis 299 Euro (10) 29%
      15.  
        Tablet: 300 Euro bis 499 Euro (3) 9%
      16.  
        Tablet: 500 Euro bis 799 Euro (3) 9%
      17.  
        Tablet > 800 Euro (1) 3%
      18.  
        Ich besitze kein Tablet (11) 32%
      Die heutige Dienstagsumfrage hat unser Mitglied fori vorgeschlagen. :-) Wie viel hast Du für Deinen Desktop-Rechner, Laptop bzw. Tablet ausgegeben? Die Frage bezieht sich jeweils auf Dein Hauptgerät. Da wir 3 Geräteklassen abfragen, stehen auch 3 Antworten zur Verfügung. Für jede Geräteklasse gibt es auch die Möglichkeit anzugeben, dass man hierüber nicht verfügt. Wer also z.B. kein Tablet hat, der markiert entsprechend die Option Ich besitze kein Tablet. Wie immer ist die Umfrage 1 Woche freigeschaltet. :-)

      - Die abgegebenen Stimmen können nicht verändert werden.
      - Es sind 3 Antworten möglich.
      - Das Ergebnis ist erst nach Abgabe der Stimme sichtbar.
      - Die Teilnehmer sind nicht sichtbar.
      - Die Umfrage läuft 1 Woche, bis Dienstag, 0:00 Uhr.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ich besitze keinen Desktop-PC
      Desktop PC schon lange nicht mehr. Lässt sich schlecht unter den Armmit nehmen. :-D

      Laptop: < 299 Euro
      Das neuesten Laptop, halt Notebook, letztes Jahr für 202 € statt 269 € gekauft. (Jetzt 299 €)
      Suche Laptop fürs Büro bis 700 Euro

      Tablet: < 99 Euro
      Bei uns gibt es eine Tausch und Verschenkbörse. Da hat jemand da das Tablet verschenkt. (Tafel Schoolade)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0.3 - Thunderbird 60.7.1 - ABP 3.5.2 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Ich benötige keinen Laptop für 1000 €, 2000 € >> für die täglichen Aufgaben.
      Großartig Spielen tu ich auch nicht wofür wohl ein leistungsstarker Rechner benötigt wird.
      Daher reicht ein Rechner.

      Mein letzter Laptop hat auch "nur" 299 € gekostet. (Im selben Markt)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 67.0.3 - Thunderbird 60.7.1 - ABP 3.5.2 - MBAM Premium 3.7.1 - Tablet PC-LifeTab
    • Mein Desktopsystem (zBox BI 322 + 4GB Ram + Samsung 750 EVO SSD mit 256 GB ) hat 2016 ca. 225 Euro inkl. Versand gekostet. (Läuft mit Ubuntu Mate 18.04 64 Bit)

      Mein Toshiba Netbook 10 Zoll hat 2012 199 Euro im Laden gekostet. Hatte 1 Gb Ram und wurde auf 2 GB aufgerüstet, den Preis des Speichers weis ich nicht mehr. (Läuft mit Lubuntu 18.04 64 Bit)

      Tablet habe ich keines!
    • Habe mir gerade einen HP AIO fürs Wohnzimmer gekauft mit 23,8" Bildschirm. Da hat mir der normale Desktop zu viele Kabel und der Laptop einen zu kleinen Bildschirm.

      Für meine Frau habe ich vor kurzem noch ein 10" Tablet besorgt, ein Samsung Tablet A6. Nichts besonderes, aber es hebt sich leistungstechnisch und qualitativ gut ab vom China Billig Müll. Und preislich echt OK für um die 200 EUR.

      Na ja, ein iPad kommt wegen Apples Preisgestaltung nicht in Frage. Könnte ich mir leisten, wenn ich wollte. Will ich aber nicht. :-)
    • Desktop-PC: 700 bis 999 Euro

      Den PC habe ich mir 2004 in einem örtlichen Computer-Shop nach meinen Wünschen zusammenbauen lassen. Hab damals 940 Euro dafür bezahlt.
      Hätte ich mir die einzelnen Teile selber günstig im Internet besorgt und alles selber zusammengebaut und eingerichtet, hätte ich bestimmt 300 Euro sparen können. Aber ich habe lieber alles von jemandem machen lassen, der sich damit wirklich auskennt und wonach das Teil am Ende dann auch wirlich läuft. :-D Dieser Computer-"Fachmann" ist übrigens eine "Fachfrau" gewesen. :top:

      Laptop: > 1.000 Euro

      Dafür wollte ich eigentlich nur 600 bis 700 Euro ausgeben. Beim Suchen nach einem guten Gerät, das auch für einige Jahre zukunftstauglich ist, habe ich die Preisspanne auf bis zu 800 Euro erweitert. Und dann habe ich irgendwann gedacht "Sch**ß drauf, jetzt gönn' dir mal was richtig Gutes" und habe mir einen gut ausgestatteten Laptop für 1.200 Euro gekauft...
      Der soll nun einige Jahre benutzt werden und später dann immer noch flott laufen.

      Tablet

      So eins besitze ich nicht und ein Kauf ist auch nicht geplant.
      .
      PC & Notebook: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office 2019
      Notebook: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
      Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: AVM Fritz!Box 7272
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8)
    • Guepewi schrieb:

      Interessant ist, dass sich bisher die meisten User "preisbewusst" verhalten und auch wenige alle drei Geräte besitzen!

      *Nobbi* schrieb:

      Ich benötige keinen Laptop für 1000 €, 2000 € >> für die täglichen Aufgaben.
      Großartig Spielen tu ich auch nicht wofür wohl ein leistungsstarker Rechner benötigt wird.
      Daher reicht ein Rechner.
      Nobbi schrieb ja schon den Grund. Ich sehe hier niemanden großartig in der Videobearbeitung tätig oder in der Musikproduktion via Audition von Adobe oder ähnlichem. Auch zocken die meisten hier nix anspruchsvolles oder haben eine Konsole Zuhause stehen. Daher auch verständlich. Ist halt auch immer aufs Hobby ode rden Beruf bezogen.

      Beim Desktop PC musste ich über 1000€ angeben. Meine RTX 2080 alleine hatte damals knapp so viel schon gekostet. Prozessor, Mainboard, Ram und Co. kommen da natürlich auch noch hinzu. Mich würde eher noch interessieren, wie viel die Leute für ihr Gehäuse ausgeben. Das wäre bestimmt auch nice zu erfahren.
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • ts-soft schrieb:

      Adell Vállieré schrieb:

      Mich würde eher noch interessieren, wie viel die Leute für ihr Gehäuse ausgeben.
      Recht ausgeglichenes Gehäuse mit dem "Durchzug" der benötigt wird und dem Platz zum reparieren/aufrüsten:HAF XB

      Unter 90€. Schnäppchen ;-)
      Gefällt mir! :top:
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Ich habe, seit ich hier auf den Philippinen bin, nur noch 1 Laptop (ca. CHF 1800.-), 1 Tablet (ca. CHF 900.-) und mein Handy (ca. CHF 800.-)!

      Habe mir jetzt aber einen Zweitlaptop aus der Schweiz (CHF 250.-) mitbringen lassen, den nutze ich, wenn ich auf der Veranda sitze.
      Da wir ja direkt Meeresanstoss haben, ist mir mein teurer Laptop zu schade dafür, ihn draussen zu brauchen.
      Gruss, Martin



      Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.
    • Moin... :saint:

      Desktop:
      Aktuell: 1400€.
      Alt (2009): ca. 1100€ (steht seit 2,5 Jahren im "Büro" LE)

      Laptop:
      Aktuell (v. 2012): 719€
      Alt -> 2x Acer 9920 (v. 2007/8): ca. 1300€

      ;-)
      LG Mac :super:

      Ich nutze nach Möglichkeit "Portable" Programme. So kann ich vieles von A nach B mitnehmen ;-)

      "Mein Dorf" ist älter als die Zeitrechnung :super:
    • Neu

      Ein wirklich interessantes Zwischenergebnis. Es zeichnet sich ab, dass offenbar die meisten Nutzer hier im Forum Anwender mit einem Desktop-PC sind. Jetzt, um 11:06 Uhr haben 8 Leute angegeben keinen Laptop zu besitzen und 10 kein Tablet. Der Desktop-PC ist also in der Überzahl und hier wiederum ein sehr ausgeglichenes Bild was diese kosten. Bis 400 Euro und über 1.000 Euro führen.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.