Die Dienstagsumfrage: Besitzt Du ein Pedelec?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Die Dienstagsumfrage: Besitzt Du ein Pedelec?

      Besitzt Du ein Pedelec? 37
      1.  
        Ja (9) 24%
      2.  
        Nein (17) 46%
      3.  
        Noch nicht, aber ich plane den Kauf innerhalb der nächsten 6 Monate (0) 0%
      4.  
        Ich besitzte kein Fahrrad (11) 30%
      Vor einigen Tagen habe ich eine längere Radtour über 2 Tage und rund 140 Kilometer absolviert. Mit meinem "normalen" Fahrrad sah ich mich tatsächlich deutlich in der Minderheit. Vor allem an den Steigungen fiel es natürlich auf, wenn ich mich abstrampelte und dann von Radfahrern ohne jegliche Anstrengung überholt wurde. Ich meine, dass mindestens 70% aller Räder Pedelecs (E-Bikes) gewesen sind. Die heutige Frage richtet sich also an alle Radfahrer. Besitzt Du ein Pedelec? Zu den Antwortoptionen Ja und Nein gesellt sich noch ein "Noch nicht, ich plane den Kauf innerhalb der nächsten 6 Monate" sowie die Option anzugeben, dass man kein Rad besitzt.

      - Die abgegebene Stimme kann verändert werden.
      - Das Ergebnis ist erst nach Abgabe der Stimme sichtbar.
      - Die Teilnehmer sind nicht sichtbar.
      - Die Umfrage läuft 1 Woche, bis Dienstag, 0:00 Uhr.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Mit Nein gestimmt.
      Ich werde mir auch keins kaufen.
      Ich besitze ein normales Fahrrad mit 16/18 ? Gängen.
      Größere Besorgungen mache ich eh mit dem Auto.
      Kurze Wege gehe ich zu Fuß.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 68.0. - Thunderbird 60.8.0 - ABP 3.5.2 - MBAM Premium 3.8.3 - Tablet PC-LifeTab
    • Nein, da ich wegen meiner Körperbehinderung einen Rollator benutze. Früher bin ich sehr gerne geradelt.
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Ich habe auch mit "Nein" gestimmt.
      Ich hätte aber auch "Nein und es ist bisher auch kein Kauf geplant" genommen, wenn es das zur Auswahl geben würde.

      Vor drei Jahren habe ich mir ein neues Rad (Mountainbike) gekauft und fahre damit auch immer mal kürzere Wege oder kleine Touren. Und um dabei etwas für die Fitness zu tun und mich auch mal etwas anstrengen zu müssen, habe ich mich absichtlich nicht für ein E-Bike entschieden.
      .
      PC & Notebook: Windows 10 Pro (64 Bit) mit MS Office Standard 2019
      Notebook: Asus VivoBook Pro 17 N705FD-GC014T
      Browser: Firefox, Chrome
      WLAN-Router: Fritz!Box 7590
      Smartphone: Samsung Galaxy S7 edge (Android 8)
    • Mit bisher 12 Stimmen bei Nein wird wohl auch der Preis eine Rolle spielen.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 68.0. - Thunderbird 60.8.0 - ABP 3.5.2 - MBAM Premium 3.8.3 - Tablet PC-LifeTab
    • Ja, die Preise sind auf jeden Fall ein Argument. Die "preiswerten" Räder um die 1.000 Euro vom Baumarkt oder vom Discounter, erhalten halt meist auch nur durchschnittliche Bewertungen. Ein gutes Rad mit einem soliden Motor kostet eben entsprechend was. Noch fahre ich lieber mit eigener Muskelkraft, aber schlecht finde ich die Dinger wahrlich nicht. Wer weiß, vielleicht eines Tages... ;-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ich denke das die auch mal günstiger werden.
      Denn jetzt kommen ja die E-Roller auf den Markt die zwar auch nicht gerade günstig sind aber eine Konkurrenz.
      Zum zusammenklappen kann man die sogar mit in die Bahn oder den Bus nehmen.

      Und wer weiß wenn meine Beine irgendwann nicht mehr so wollen, man wird ja nicht jünger, vielleicht wenn Preislich erschwinglich.
      Man muss ja nicht alles mit dem Auto machen. Bei schönem Wetter kann man damit eine Radtour machen.

      Denn bei den derzeitigen Temperaturen, und die werden wohl jdie kommenden Jahre vergleichbar sein, ist es kein vergnügen nur per Muskelkraft in die Pedale zu treten.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 68.0. - Thunderbird 60.8.0 - ABP 3.5.2 - MBAM Premium 3.8.3 - Tablet PC-LifeTab

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

    • Ja die Preise allgemein für Fahrräder mit und ohne sind gesalzen. :8O: Ist doch schön mit den Akkurädern, man radelt sich als Normalo einen ab und denkt, toll du hast den Berg geschafft. In dem Moment kommen da zwei brR , an dir vorbeigeschossen. Dank Akku sieht man da alt aus :lol2:
      Gruß Maco
    • Radfahren ist wohl vorbei, da ich meine Frau nicht allein lassen kann und sie leider nicht mehr mitfahren darf, auf Grund ihres Sehvermögens und sonstiger körperlicher Beschwerden. So rentiert sich ein Elektrofahrrad für mich allein, für einen schnellen Einkauf wohl nicht, zumal unsere normalen Räder noch tadellos in Schuss sind. Früher waren wir "intensive" Radfahrer und haben die nähere und weitere Umgebung innerhalb eines Vereins "auch ohne Elektrizität" erforschen können. Aber, alles zu seiner Zeit. Bedauern darf man jedoch die Umstände.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Derzeit besitze ich kein Fahrrad. Bei dem Wetter wird alles zu Fuß erledigt. Allerdings bin ich der Meinung, dass, wenn man sich fit halten will, ein richtiges Fahrrad besorgen sollte. Vor 8 Jahren habe ich mir damals eins komplett zusammengebaut, alles aus Einzelteilen. Bis ich das Fahrrad fertiggestellt hatte verging ein ganzes Jahr, war ziemlich teuer das Ganze. Halbes Jahr später wurde es mit geklaut...
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Ich habe auch mit Nein gestimmt.

      Ich selber fuhr früher (vor dem Unfall im 2010) sehr viel mit dem Velo, jetzt geht es leider nicht mehr.
      Auch lebe ich jetzt auf den Philippinen und da ist es mir, ehrlich gesagt, zu heiss, um Velo zu fahren. Und auch zu gefährlich.
      Gruss, Martin



      Anstatt zu klagen, was ihr wollt, solltet ihr dankbar sein, dass ihr nicht all das bekommt, was ihr verdient.
    • ts-soft schrieb:

      Adell Vállieré schrieb:

      Halbes Jahr später wurde es mit geklaut...
      Das ist das Problem hier in Berlin :-D Ich kann das Rad weder ständig mit nach oben nehmen (3 Stock) noch irgendwo sicher Einstellen.
      Keller? Bei mir war es so, dass ich einen Kollegen damals besucht habe, draußen mit einem guten Schloss an einer Stange abgeschlossen, paar Stunden später war es weg.
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Ich arbeite in einer echt guten Firma, bessere Arbeitsbedingungen kriegt keine Gewerkschaft der Welt hin.

      Die Firma bietet für Mitarbeiter und Ehepartner ein Dienstradprogramm. Über Leasing inkl. Versteuerung (1% monatlich) spart man da einiges und kann nach 3 Jahren die Räder für 10 % übernehmen.

      Da habe ich zugeschlagen für meine Frau&mich. Das ganze läuft direkt über die Gehaltsabrechnung, da merkt man letztlich nichts von.

      Bei uns ist Mittelgebirge, ohne E-Antrieb fährt man gar nicht mehr. Von daher eine Supersache!