Eurosport verkauft Bundesliga-Rechte an DAZN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Eurosport verkauft Bundesliga-Rechte an DAZN

      Wer in Deutschland die Fußball-Bundesliga live im Fernsehen erleben möchte, muss Verträge mit gleich zwei Streamingdiensten abschließen. Während der Sender Sky die meisten Spiele übertrug, waren alle Spiele am Freitag, eine handvoll Spiele am Sonntag und die 5 Montagsspiele der 1. Liga nur über den Eurosport Player empfangbar. Auch die beiden Relegationsspiele zwischen dem VfB und Union Berlin wurden exklusiv von Eurosport übertragen. Im letzen Jahr wurde die Relegation noch im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen gezeigt.

      Der Eurosport-Player hatte keinen guten Start und es kam gleich bei der ersten Übertragung zu massiven technischen Problemen. Das Bild blieb häufig stehen oder der Player konnte erst gar nicht gestartet werden. Nach und nach bekam man die Probleme aber in Griff. Wer kein langfristiges Abo abschließen wollte, konnte für rund 10 Euro auch Spiele einzeln buchen. Wer nun für die neue Saison sein Abo bereits abgeschlossen hat, wird sich nun darüber ärgern. Eurosport hat überraschend seine Rechte an der Fußball-Bundesliga an den Mitbewerber DAZN verkauft. Die Rechteübernahme greift ab sofort und damit wird Eurosport also bereits die Spiele der bald startende Saison der 1. und 2. Liga nicht mehr übertragen. Über die Gründe die zum Verkauf der Rechte führten, kann natürlich nur spekuliert werden. Vermutlich hat es sich für Eurosport finanziell schlicht nicht gerechnet.

      [Quelle:Focus.de]
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ich habe das nie verstanden, dass die Rechte aufgeteilt werden (aus Kundensicht). Kundenunfreundlicher geht es nicht.

      Eigentlich sollte es ja Konkurrenz geben. Würde für micht bedeuten, es gibt mehrere Dienste mit unterschiedlichen Moderatoren, verschiedenen Stufen von Werbung und entsprechenden Preisen. Ich könnte mir dann ein Angebot suchen, was mir gefällt.

      Würde man sich das beim Auto verstellen: Will man ein komplettes Auto, braucht man: Karosserie von Benz, Türen von BMW, Elektrik von Toyota, Motor von VW.
    • Ja, die Aufteilung auf verschiedene Anbieter ist extrem Kundenunfreundlich. Ich schließe kein Abo mit Sky für 40 Euro im Monat ab, kann dann aber doch nicht alle Spiele sehen und müsste zusätzlich DAZN abonnieren, wenn mein Verein am Freitag oder Montag spielt. Wenn ich schon jeden Monat was bezahlen muss, dann will ich auch alle Spiele sehen können und nicht einen zweiten oder gar dritten Anbieter buchen müssen. Ich glaube auch, dass genau das der Grund ist warum Eurosport die Rechte nun wieder abgegeben hat. Die Fans sind nicht bereit zwei Dienste zu bezahlen und entsprechend schwach waren vermutlich die Kundenzahlen bei Eurosport. Von DFB-Pokal und Champions Leage rege ich schon gar nicht. Keine Ahnung wer das inzwischen überträgt. Vermutlich Sky.

      DAZN hat die Rechte der englischen Premier League verloren und musste nun wieder etwas anbieten können. Würde mich aber auch nicht wundern, wenn sie nach ein paar Jahren die Rechte doch wieder abgeben.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Wobei Sky ohne Bundesliga / Sport eh für die Tonne ist. Wäre innerhalb kurzer Zeit weg vom Fenster meiner Meinung nach.

      Filme und Serien können Netflix und Amzon Prime besser. Sky hätte da noch eine Lücke bei Leuten ohne vernünftigen Internetanschluss. So was gibt es ja leider heutzutage immer noch.
    • Ja, ohne die Bundesliga hätte Sky inzwischen keine Chance mehr. Ohnehin habe ich den Eindruck, dass sich das Modell auf dem deutschen Markt nicht so recht behaupten kann. Die Rechte sind inzwischen so teuer, dass man es eigentlich kaum noch alleine über die Abonnenten refinanzieren kann. Aber das hatte ich schon vor Jahren gesagt und bisher haben sich Sky und Co. irgendwie doch gehalten. ;-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Sky macht es aber dem Kunden auch nicht einfach. Da gibt es Sky Go, das wird dann immer mehr kastriert. Geht nicht mehr im Browser, nicht mehr im Fullscreen.

      Also die Geschäftsidee ist von gestern, die Preispolitik von vorgestern. Du darfst da immer nur für ein Jahr bestellen, und dann direkt kündigen. Sonst wird es teuer.
    • Gerade gelesen, dass DAZN im kommenden Jahr auch die Olympischen Spiele überträgt. :evil2: Na toll, dann kann man sich nicht mal mehr das im freien TV ansehen. :flopp: Scheinbar wird Eurosport 1 und 2 in DAZN integriert. t-online.de/sport/fussball/bun…ft-tv-rechte-an-dazn.html
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Und ich lehne grundsätzlich jede Form von Pay-TV ab und unterstütze es auch nicht! :-)
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JochenPankow ()

    • Pay TV ist generell in Ordnung, solange Preis und Leistung stimmen. ÖR ist ja auch PayTV. RTL und Co. ist über die in den Produkten eingepreiste Werbung PayTV.

      Das ZDF z. B. ist inzwischen nachmittags zur Apothekenumschau geworden (Klappts nicht mit dem Kacks, nimmste halt Dulcolax). Und abends Schmonz & Volksmusik. Kann ich echt drauf verzichten. Highlights sind da nur Heute Show und Anstalt.

      Die Mediatheken bei den ÖRs sind dagegen wieder klasse. Da findet man gute Angebote und kann dann schauen, wann man will.

      Das Privatfernsehen ist inzwischen absolut ungenießbar. Werbung ohne Ende, zusammengeschnittene Filme, Reality TV basierend auf Drehbüchern in Briefmarkengröße (1 Pfennig Marke, die Hälfte ist noch frei).

      Netflix finde ich klasse. Gute Serien en Masse, keine Werbung. Da zahle ich gerne 12 EUR im Monat.

      Ebenso Amazon Prime. Dazu noch Versand kostenlos. Da sind 80 EUR im Jahr eher ein Sonderangebot.

      Das für mich stimmigste Produkt in dem Bereich ist der Fire TV Stick. Der steckt inzwischen in allen Fernsehern bei uns im Haus. Darüber geht Prime Video, Netflix, alle ÖR Mediatheken, Amazon Music, Videostreams über NAS, Youtube, ...

      Und den Fire TV Stick kann man als Spielekonsole nehmen. Sonic / Sega lässt grüßen, gesteuert per Gamecontroller über Bluetooth.

      Das ist halt meine Sicht der Dinge. Wird für andere nicht zutreffen, weil halt jeder seine eigenen Vorlieben hat.
    • Pay-TV ist nicht grundsätzlich schlecht und wie meierkurt ja schon passend bemerkt hat, sind ARD und ZDF ja auch Pay-TV. Wir bezahlen dafür ja unsere monatlichen Gebühren ohne die Chance zu haben das zu kündigen. Es ist einfach immer eine Frage der Gegenleistung. Was bekomme ich für x Euro pro Monat und wie schnell habe ich ggfls. wieder gekündigt?
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ich habe noch nie im Leben bisher an GEZ oder neudeutsch Beitragsservice überwiesen. Das muss ich auch nicht wegen des RF (Rundfunkgebührenbefreiung) und Gl (gehörlos - Einstufung wegen meiner Cochlea-Implantate) im Schwerbehindertenausweis .... :-)

      Diesen und viele andere Nachteilsausgleiche will der Gesetzgeber jedoch in den nächsten Jahren nach und nach kippen, indem dieser den Begriff "Schwerbehinderte" nach Empfehlungen der WHO (!) neu bewerten und definieren möchte - so ein vor mir vorliegender Entwurf....
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JochenPankow ()

    • Dann hoffen wir mal, dass sie an dieser Schraube nicht zu viel drehen und es sozial verträglich bleibt. Ärgerlich genug, dass man irgendwie immer an den falschen Stellen ansetzt.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • JochenPankow schrieb:

      Ich habe noch nie im Leben bisher an GEZ oder neudeutsch Beitragsservice überwiesen. Das muss ich auch nicht wegen des RF (Rundfunkgebührenbefreiung) und Gl (gehörlos - Einstufung wegen meiner Cochlea-Implantate) im Schwerbehindertenausweis ....
      Habe noch nie GEZ gezahlt und bisher verlief auch immer alles zu meinem Gunsten. Nutz ich nicht, zahl ich nicht! Ganz einfach!
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • V40 schrieb:

      Adell Vállieré schrieb:

      Nutz ich nicht, zahl ich nicht! Ganz einfach!
      Quatsch!
      Nix quatsch, Tatsache. 8-)
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫
    • Adell Vállieré schrieb:

      Nutz ich nicht, zahl ich nicht! Ganz einfach!
      Brauchen wir nicht darüber zu diskutieren, dass Du dennoch Gebührenpflichtig bist. Wenn sie Dich eines Tages erwischen, darfst Du ein paar Jahre nachzahlen.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Adell Vállieré schrieb:

      Nutz ich nicht, zahl ich nicht! Ganz einfach!
      Brauchen wir nicht darüber zu diskutieren, dass Du dennoch Gebührenpflichtig bist. Wenn sie Dich eines Tages erwischen, darfst Du ein paar Jahre nachzahlen.
      Natürlich bin ich, laut jetziger Grundlage, Gebührenpflichtig. Dennoch wehre ich mich seit einigen Jahren dagegen Widersprüche und Co. werden knapp zwei mal pro Jahr verfasst, wobei ich seit über einem Jahr nichts mehr höre. Ich nutze das Programm einfach nicht und nur weil mir jemand sagt "DU MUSST", springe ich nicht gleich. Wäre ja genauso, als würde ich Tabaksteuer zahlen und gar nicht rauchen. Da würde ich lieber ein paar Tage in Haft gehen, als eine Zwangsgebühr zu zahlen, wobei es bisher nicht einmal ein Bußgeld gab. Die merken schon selbst, dass die an ihren Programmen und Zahlungen einiges verändern müssen. Aber das ist nun ein ganz anderes Thema.

      Gibt es eigentlich zu Sky direkte Alternativen?
      ♫ Sie verbieten uns alles, Bruder, sie machen uns mundtot, doch wir steh'n dagegen, wieder alle vereint,
      beseitigen grundlos, so als wären wir untot, doch macht euch keine Sorgen, wir bring'n alle zu Fall.
      Wir zusammen gegen 13! Wir lassen sie einseh'n, dass sowas keiner will und dafür müssen sie einsteh'n.
      Jeder weiß, diese Welt ist gefickt, doch mit so einer Scheiße, da helft ihr hier nicht! ♫