Fund von Adw-Cleaner - eventuell unnötige Software

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Fund von Adw-Cleaner - eventuell unnötige Software

      Bei einem Notebook von Acer wird gemeldet:
      adw.PNG

      Kann bzw. soll ich diese in die Quarantäne verschieben?

      Gruß
      Bosco
      Gruß
      Bosco

      Warum unglücklich sein über etwas, das man ändern kann? Und was hilft es, unglücklich zu sein, wenn es sich nicht ändern lässt?

      (Shantideva)
    • Die Software informiert Dich über Updates, z.B. BIOS usw. für den Computer. Manche empfinden das als nützlich, andere deinstallieren das und sehen gelegentlich selber auf der Homepage nach. Der Rechner läuft mit oder ohne diese Software.

      Bosco schrieb:

      Kann bzw. soll ich diese in die Quarantäne verschieben?
      Können ja, soll ? weiß nicht, was ist Dir lieber? Der Resourcenverbrauch ist vernachlässigbar.
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • Hallo Bosco.

      Bei mir sind auch jede Menge Programme aufgeführt. Die meisten werden von mir gebraucht. ZB die Vajo-Programme von meinem Notebook. Dann noch Smart Switch. Es sind auch etliche dabei die ich nicht kenne, lasse aber alles so wie es ist. Es stört mich ja nicht und wie Thomas schon sagte: Der Resourcenverbrauch ist vernachlässigbar.

      Es scheint eine neue Funktion im Adware-Cleaner zu sein. Das war bei mir dass erste mal, das so eine Aufstellung angezeigt wurde. ;-)

      Lg, Tobbi
      Die Welt hat Rätsel, aber ebenso viele Lösungen.
    • In der Tat listet der Adware cleaner seit neustem, auch mein Lenovo System update auf. Ich recherchiere noch. Derzeit würde ich als normaler Anwender, lieber die Finger davon lassen.
    • Ich werte das auch als "falsche Positiv-Meldung" und empfehle Bosco, nichts zu unternehmen, sofern er diese Tools weiterhin anwenden möchte. Windows wird auch ohne diese Tools funktionieren.

      Meine Vernutung: Malwarebytes hat wohl bei den aktuellen Definitions-Updates Murks gemacht...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • JochenPankow schrieb:

      Windows wird auch ohne diese Tools funktionieren.
      Das ist mir schon klar, aber wie kann ich sonst Adware und dergleichen finden?
      Ich selbst benütze neben dem Defender nur Malware-Bytes und den AdwCleaner.

      Gruß
      Bosco
      Gruß
      Bosco

      Warum unglücklich sein über etwas, das man ändern kann? Und was hilft es, unglücklich zu sein, wenn es sich nicht ändern lässt?

      (Shantideva)
    • JochenPankow schrieb:

      Windows wird auch ohne diese Tools funktionieren.

      Bosco schrieb:

      Das ist mir schon klar, aber wie kann ich sonst Adware und dergleichen finden?
      Jochen meint die gemeldeten "Funde", nicht die Adware-Tools. ;-)
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Bosco schrieb:



      Das ist mir schon klar, aber wie kann ich sonst Adware und dergleichen finden?
      Schaust Du mal hier ...

      Jeden Software-Hersteller unterlaufen leider mal solche Schnitzer... - weil einfach zu komplex. 100%ige Analyse und Sicherheit wird es nie geben.

      Wenn man bedenkt, das Hacker mittlerweile übers Internet Infusions-Pumpen in Krankenhäusern fernbedienen können, ist Deine aktuelle Sorge wegen der "false positive" - Medung aufgrund vermurkster Malware-Definition "nichts" dagegen... ;-)
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • SAW schrieb:

      Du kannst noch Eset online Scanner sehr gut nutzen
      Danke, werde ich mir mal ansehen.

      EstherCH schrieb:

      Jochen meint die gemeldeten "Funde"
      O.k., war ich wohl wieder einmal zu schnell :-D

      JochenPankow schrieb:

      Deine aktuelle Sorge
      Sorge hatte ich nicht, nur möchte ich alles, was nicht unbedingt notwendig ist, gerne auf dem PC löschen.

      Gruß
      Bosco
      Gruß
      Bosco

      Warum unglücklich sein über etwas, das man ändern kann? Und was hilft es, unglücklich zu sein, wenn es sich nicht ändern lässt?

      (Shantideva)