WD TV Live Media Player - Einstellung für Netzwerkfreigabe unter Windows 10

    • Netzwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • WD TV Live Media Player - Einstellung für Netzwerkfreigabe unter Windows 10

      1 Problem
      Es ist normalerweise möglich, eine LAN und vermutlich auch WLAN Verbindung zwischen einem WD TV Live Media Player und einem Desktop/Laptop mit Windows 10 herzustellen. Damit können Daten eines USB Speicher, der am WD TV Live Media Player angeschlossen ist, im Windows 10 über ein Intranet bearbeitet werden. Leider braucht es dazu eine kleine Windows Anpassung. Unter Windows 7 war das etwas einfacher, da brauchte nur das Tool WD Discovery installiert werden, der Player wurde über das Tool gesucht, ausgewählt und über die Netzwerkfreigabe Zuordnung verbunden, Windows 10 scheint diese Möglichkeit aus Sicherheitsgründen standardmäßig gesperrt zu haben.

      2 Vorbemerkung
      Den Gerätemanager vorher überprüfen, ob dort alles in Ordnung ist. Es kann sein, das nach der Umstellung ein unbekanntes Gerät aufgeführt wird, wenn der WD TV Live Media Player ausgeschaltet ist und somit von Windows 10 nicht gefunden werden kann. Um sicher zu stellen, das es sich dabei nicht um ein anderes Problem handelt, sollte der Gerätemanager daher vorher überprüft werden. Das unbekannte Gerät kann so bleiben, oder es kann auch über das Rechtsklick Menü im Gerätemanager deinstalliert werden.

      3 Vorbereitung
      1. installiere das Tool WD Discovery
      2. die Windows Firewall wird sich vermutlich melden, jede diesbezügliche Meldung auf "Privates Netzwerk" einstellen.
      3. im WD Discovery Tool unter Optionen "Ausgewählte Geräte von Western Digital ansehen" auswählen, die Haken in den unteren Sub-Einstellungen ebenfalls setzen.
      4. auf zurück klicken, nun sollte der WD TV Live Media Player gefunden sein, vorausgesetzt natürlich, eine LAN bzw. WLAN Verbindung ist verfügbar.
      4 Nun zum eigentlichen Problem unter Windows 10
      Der Bereich Netzwerkfreigabe zuordnen und Netzwerkfreigabe durchsuchen ist im WD Discovery gesperrt.

      Lösung
      Es ist eine Windows 10 Veränderung erforderlich:
      1. drücke die Windows Taste + R
      2. gebe optionalfeatures ein
      3. suche den Eintrag "Unterstützung für die SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabe"
      4. setze den Haken und setze auch die Haken bei den drei Sub-SMB Einstellungen
      5. ein Windows Neustart ist erforderlich
      Danach lässt sich im WD Discovery die Netzwerkfreigabe zuordnen.

      Falls das nicht bereits automatisch geschehen ist. Ansonsten starte WD Discovery über den Windows 10 Start Button und suche den WD Media Player im WD Discovery, diesen dann auswählen und verbinden. Die erforderlichen IP Daten müssten eigentlich automatisch zugeordnet werden. Die lassen sich aber auch unter Einstellungen im WD Media Player Menü auslesen. Es kann sein, das sich die Firewall noch einmal meldet, das wieder auf "Privates Netzwerk" stellen.

      Im Windows Explorer sollte nun unter Netzwerk der Eintrag WDTV zu sehen sein, über den ein direkter Zugriff von Windows 10 auf den angeschlossenen Speicher des WD TV Live Media Player (vermutlich eine USB Festplatte) möglich ist und so können Daten entfernt und hinzugefügt werden. Der direkte Anschluß der USB Festplatte an den Windows PC ist in der Verbindungsgeschwindigkeit allerdings wesentlich schneller, für größere Veränderungen wäre also ein umstecken der USB Verbindung effektiver.

      Hinweis
      Es kann sein, das während des Vorgangs ein WD Icon auf dem Desktop eingefügt wird, das WD Icon öffnet den Browser und führt zu einer WD Service Seite. Die Seite ist aus meiner Sicht ziemlich sinnlos und gehört nur indirekt zum Tool WD Discovery, offenbar wird der WD TV Live Media Player damit direkt angesteuert. Damit lässt sich augenscheinlich ein FTP Zugang einrichten. Aber ich konnte die erforderlich Download App im WD TV Live Media Player nicht finden. Wer sich das ansehen möchte, braucht dazu das Masterpasswort admin. Das WD Icon und auch das Icon vom WD Discovery kann auf dem Desktop gelöscht werden, die Einbindung bleibt bestehen, auch wenn der Player nicht immer eingeschaltet ist. Ein Zugriff ist natürlich nur möglich, wenn das Gerät eingeschaltet ist.

      5 Falls erforderlich
      Sollte WDTV im Windows Explorer nicht angezeigt werden.
      1. Systemsteuerung öffnen
      2. Netzwerk und Internet
      3. Ethernet
      4. Erweiterte Freigabeoptionen ändern
      5. Netzwerkerkennung einschalten
      Quelle
      Mit freundlichen Grüßen
      Michi

      Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von Michi ()