Schrift von Windows Dialogen sieht manchmal Indonesisch aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Schrift von Windows Dialogen sieht manchmal Indonesisch aus

      Hallo,

      da bin ich wieder, nun habe ich das Problem, das einige (wenige) Windows Dialoge und bei einer Fehlermeldung, das Schriftbild aussieht, als ob es eine fremde Sprache ist, würde jetzt auf indonesisch tippen. Ist das ein Windows Bug?
      Mit freundlichen Grüßen
      Michi

    • Habe ich noch nie gesehen. Könnte evtl. irgendwas von der Software, die zuvor installiert hast, da was verdreht haben?

      Also wenn du Windows 10 so lässt, wie es ist, und dann nur die wirklich notwendige Software idealerweise über das Windows Update (Office, Treiber) einspielst, sollte das nicht auftauchen.
    • Ich verwende so etwas eigentlich nicht. Die seltsame Fehlermeldung kam schon lange vorher. Da ich auch noch andere Probleme habe, dachte ich mir, vielleicht würde das helfen. Ich habe den Treibersucher auch nur über Sandboxie laufen lassen und mehr oder weinger abgebrochen, der war mir dann doch etwas zu flott bei der Sache und ich konnte ihn nicht stoppen, deshalb habe ich ihn durch einen Neustart abgewürgt. Dabei ist mir aufgefallen, das er dem DirectX 9c installieren wollte, obwohl 12 drauf ist. Da ich mehrere alte Software installiert habe, dachte ich mir, der kann eigentlich nicht schaden. Nach dem ich also die Sandbox gelöscht hatte, hatte ich den DirectX 9c installiert. Natürlich, wie kann es anders sein, ging dann auch gleich eines meiner Lieblingsprogramme nicht mehr. Aber nach einer Neuinstallation geht das wieder. Ansonsten scheint das System den DirectX 9c gut zu vertragen, ich habe den Eindruck, das einiges schneller läuft, obwohl ja die Version 12 weiterhin installiert ist.

      Zum Problem mit dieser seltsamen Fehlermeldung konnte ich eine Art Fix finden.
      appuals.com/fix-windows-hello-…ing-will-not-be-launched/
      Ich habe den Weg über gpedit.msc genommen, dadurch habe ich mehr Kontrolle, mal sehen, was nun passiert.


      Ich will mir in nächster Zeit eine größere SSD zulegen und dann werde ich vermutlich das Windows nicht klonen, sondern neu installieren. Nun versuche ich die Schwachstellen rauszufinden, damit ich diese im neuen System "behandeln" kann. Deshalb schreibe ich hier auch etwas ausführlicher, weil ich das Forum als Hirnkrücke nehme.
      Mit freundlichen Grüßen
      Michi

    • Michi schrieb:

      Ich konnte die Fehlermeldung wiederfinden
      Mal abgesehen von den komischen Hieroglyphen: Das ist keine Fehlermeldung, sondern eine Warnung. Und die ist ganz normal auf einem Rechner, der nicht in einer Businessumgebung genutzt wird, und sie hat überhaupt keinen Einfluss darauf, ob Dein Windows 10 sauber läuft oder nicht.

      Michi schrieb:

      Nun versuche ich die Schwachstellen rauszufinden, damit ich diese im neuen System "behandeln" kann.
      Da wirst Du dann auch am neuen System nicht viel und lange Freude haben, wenn Du völlig unbedenkliche und normale Warnungen mit irgendwelchen Basteleien zu unterdrücken versuchst.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • SAW schrieb:

      Bei den vielen Problemen, die bei dir jetzt schon auftreten, bringt eine neue Installation die besten Ergebnisse.
      Ist das jetzt sarkastisch gemeint :-D
      Ich sehe keine Fehler, schon gar keine Kritischen. Jedenfalls wenn hier von der Computerverwaltung die Rede ist. Warnungen sind eher als Ergänzung zu wirklichen Fehlern gedacht. Siehe auch Posting von Esther.

      Einfaches Beispiel: Ich bin in keiner Computerdomäne angemeldet, deshalb erfolgt die Warnung, eine Anmeldung an Domäne nicht möglich :-D

      Wenn Michi eine Installation ohne Warnungen braucht, wird er wohl in 10 Jahren noch installieren :lol:

      Im allg. wird die Ansicht gefiltert. Ich nutze z.B. meist so eine Ansicht:
      19-08-_2019_15-28-54.png
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      ƃᴉɹǝᴉʍɥɔs ʇsᴉ ɥɔɐɟuᴉǝ
      ComputerInfo für PPF
    • SAW schrieb:

      Bei den vielen Problemen, die bei dir jetzt schon auftreten, bringt eine neue Installation die besten Ergebnisse.

      ts-soft schrieb:

      Ist das jetzt sarkastisch gemeint
      Das denke ich nicht. Es geht ja nicht nur um die verschiedenen Warnungen, die keine Probleme sind und die es in Windows 7 auch gibt, die dort aber komischerweise nicht gestört haben, sondern schau Dir mal die diversen Threads zum Thema Windows 10 an. Da wurde bereits so viel rumgebastelt ... :pfeifend:
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • EstherCH schrieb:

      SAW schrieb:

      Bei den vielen Problemen, die bei dir jetzt schon auftreten, bringt eine neue Installation die besten Ergebnisse.

      ts-soft schrieb:

      Ist das jetzt sarkastisch gemeint
      Das denke ich nicht. Es geht ja nicht nur um die verschiedenen Warnungen, die keine Probleme sind und die es in Windows 7 auch gibt, die dort aber komischerweise nicht gestört haben, sondern schau Dir mal die diversen Threads zum Thema Windows 10 an. Da wurde bereits so viel rumgebastelt ... :pfeifend:
      So viel ist das gar nicht gewesen. :oops:
      Mit freundlichen Grüßen
      Michi