Microsoft Edge Beta: Meinung dazu!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Microsoft Edge Beta: Meinung dazu!

      Nachdem Microsoft seinen Browser Edge auf Chromium-Basis erneuert und fast fertig hat, ist er jetzt auch auf Deutsch bei WinFuture zu haben. Ich habe ihn mir geholt, installiert und alle mir genehmen Erweiterungen aus dem Google Store installiert. Das hat prima funktioniert. Die einzige Ausnahme war uBlock Origin, das im Microsoft Store zu finden war. Sonst fand ich dort nichts Interessantes für mich.

      Edge sieht nun recht aufgeräumt aus, kann im Aussehen mit anderen Browsern durchaus mithalten und scheint auch jetzt sehr flott geworden zu sein.



      Ich denke, dieser Browser wird jetzt für manchen durchaus eine Alternative bedeuten und seine Freunde finden.

      Mich würde interessieren, wie andere User ihn finden und was sie jetzt über diesen Browser denken.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Ich denke mal, in Sachen Browser hat sich MS noch nie mit Ruhm bekleckert. Sie haben zwar viele neue Funktionen implementiert, die aber entweder nicht kompatibel oder als Unsicher eingestuft werden können. Ich nutze auch lieber einen Browser, der möglichst unter allen OS läuft. Insofern werde ich den Edge wahrscheinlich niemals testen und er ist bei mir, ohne Test, durchgefallen :flopp:
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      ƃᴉɹǝᴉʍɥɔs ʇsᴉ ɥɔɐɟuᴉǝ
      ComputerInfo für PPF
    • Es heißt zwar bevor man etwas nicht getestet bzw. probiert hat kann man sich schlecht ein Urteil erlauben.
      Aber

      ts-soft schrieb:

      in Sachen Browser hat sich MS noch nie mit Ruhm bekleckert.
      trifft das

      ts-soft schrieb:

      Insofern werde ich den Edge wahrscheinlich niemals testen und er ist bei mir, ohne Test, durchgefallen
      wohl auch bei mir zu.
      Denn "mein" Firefox erfüllt alles was ich brauche. :thumbsup:
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 69.0.1 - Thunderbird 68.1.0 - ABP 3.6.3 - MBAM 3.8.3 - Tablet PC-LifeTab
    • Ich habe Edge Beta aus Meugierde installiert und bin überrascht: Der hat sogar die Daten meines Google Chrome anscheinend automatisch übernommen und auf meinem MS-Konto bzw Account gespeichert, ohne mich zu fragen...

      Gut finde ich auch den IE-Modus für ältere und alte Webseiten, die noch nicht auf die modernen Standards umgestellt wurden.

      Eigentlich habe ich den IE von Anbeginn und den "Ur-Edge" noch nie so recht gemocht und war immer mit anderen Browsern unterwegs - so in den 1990ern z. B. mit dem "Netscape Communicator" ...

      Nun will ich mal mit dem "New Edge" experimentieren... :-D
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Hallo,

      danke für das kurze Feedback/den ersten Eindruck.

      Ich habe den neuen Edge noch nicht getestet, daher erlaube ich mir auch kein Urteil. Vielleicht komme ich am Wochenende dazu, ihn in einer VM zu testen.

      Ich finde es sehr schade, dass der alte Edge geht. So haben wir im Internet praktisch eine Monokultur. Chrome sagt "spring" und alle fragen nur noch "wie hoch?" Auch wenn es ein Problem mit der Chromiumbasis gibt - wohin ausweichen? OK, Firefox. Und dann? 85% basiert doch auf Chromium. Ich vermisse Opera mit Presto, IE mit Trident, ... Wettbewerb hat schon immer gut getan.

      CU
    • @Nobbi,

      da rege ich mich schon längst nicht mehr auf!

      Seit einer Woche darf ich neue Soundprozessoren für meine Cochlea-Implanate testen und staune nicht schlecht: Per GPS kann mich orten und es wird aufgezeichnet, wie viel Stunden pro Tag Sprache wahr genommen wurde! Ist für manche CI-Träger durchaus anfangs sinnvoll zur Kontrolle des Trainings... Kann meine Audiologin auch auf Wunsch abschalten, aber ich mache den Spaß mit... :P
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Ich freue mich über die rege Diskussion zur Meinungsbildung und wünsche mir natürlich noch mehr.

      JochenPankow schrieb:

      Der hat sogar die Daten meines Google Chrome anscheinend automatisch übernommen

      *Nobbi* schrieb:

      Das ist ja schon mal gar nicht in Ordnung.

      Das finde ich nicht! Wenn du Chrome auf der Kiste hast, ist es doch praktisch, wenn von dort die Daten übernommen werden. Das macht er nämlich nicht, wenn auf deinem PC kein Chrome vorhanden ist.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Hallo Günther.

      Ich kann evtl. nicht so mit reden. Firefox ist mein Browser und Microsoft Edge habe ich auf meine Bedürfnisse eingerichtet, damit ich im Notfall eine alternative habe. Ich kann nur sagen: Auch der neue Edge wird mir als Alternative gut genug sein, so wie früher auch der Internet Explorer. Natürlich weiß ich, so was kann man nur sagen, wenn man keine großen Ansprüche stellt. ;-)

      LG, Tobbi
      Die Welt hat Rätsel, aber ebenso viele Lösungen.
    • Für dich, als "Anspruchslosen" hat er sich, besonders in der Performance und Aussehen, deutlich verbessert. Mit der Installation von Edge würde ich noch warten, bis er die Beta-Phase verlassen hat und als Release angeboten wird. Aber ich glaube, das wird bald stattfindet, denn er scheint beinahe fertig programmiert zu sein.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Guepewi schrieb:

      Wenn du Chrome auf der Kiste hast, ist es doch praktisch, wenn von dort die Daten übernommen werden.
      Aber nicht ohne vorher zu fragen. No Go!!!!

      Guepewi schrieb:

      Das macht er nämlich nicht, wenn auf deinem PC kein Chrome vorhanden ist.
      Das ist ja klar.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 69.0.1 - Thunderbird 68.1.0 - ABP 3.6.3 - MBAM 3.8.3 - Tablet PC-LifeTab
    • tobbi schrieb:

      Auch der neue Edge wird mir als Alternative gut genug sein, so wie früher auch der Internet Explorer.
      Dann sind wir schon zu zweit. Ich werde zwar die Beta-Version jetzt nicht installieren, aber nach der definitiven Version wird der Edge wohl mein Ersatzbrowser sein.

      tobbi schrieb:

      Natürlich weiß ich, so was kann man nur sagen, wenn man keine großen Ansprüche stellt.
      Hat doch damit nichts zu tun. Solange es für den jeweiligen Anweder passt, ist ja gut. :-)
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Mich stört das nicht, im Gegenteil. Wenn du Chrome drauf hast, warum sollte er fragen. Ich frage meine Frau auch nicht, wenn ich sehe, dass sie sich einen Kaffee einschenkt und ich die Milch habe. Ich schütte Milch dazu und sie findet das praktisch. :-D
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • Ich habe mich als "Frankenstein" betätigt und in Edge Beta eine Erweiterung aus dem Google Chrome Web Store "implantiert" :-D :

      Man ruft die Erweiterung im Web Store des GC auf und kopiert deren Link in die Adresszeile des Edge Beta. Dann muss man eine Warnung zwecks Übername aus seinem fremdem Web Store bestätigen. Danach kann die Erweiterung hinzufügen. Und das klappt bis jetzt problemlos...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • JochenPankow schrieb:

      Man ruft die Erweiterung im Web Store des GC auf und kopiert deren Link in die Adresszeile des Edge Beta.
      Heisst das, ich brauche zwingend Google Chrome, um Erweiterungen aus dem Web Store von Google im Edge installieren zu können?
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Ein kleiner Zwischenruf meinerseits. :-) Wer den neuen Browser testen möchte, sollte ihn möglichst von der Original-Seite unter microsoftedgeinsider.com/de-de/ herunterladen. Aus einer anderen Quelle geht man immer das Risiko ein sich Malware einzufangen!

      Der neue Edge hat den Unterbau des aktuell weltweit erfolgreichsten Browsers Google Chrome und ähnelt ihm in vielen Bereichen. Genau wie Google Chrome wird auch Edge nicht auf Windows beschränkt bleiben, sondern auf vielen Plattformen zu finden sein. Microsoft ist mit diesem Projekt auf dem richtigen Weg, wird einen richtig starken Browser abliefern und seine Marktanteile erheblich steigern. An Google selbst werden sie nicht vorbeikommen, aber das ist auch kein realistisches Ziel.

      Hat jemand schon die Option "Diese Seite als App speichern" ausprobiert? Die Seite lässt sich dann in einer eigenen App aufrufen. Technische Hintergründe dazu kenne ich noch nicht, aber falls es wirklich eine App sein sollte wird diese ja in einem gesicherten Windows-Container ausgeführt. Ein sehr interessanter Ansatz und ein wichtiger Sicherheitsaspekt. Bin mal gespannt was sich über diese Option finden lässt.

      ts-soft schrieb:

      Insofern werde ich den Edge wahrscheinlich niemals testen und er ist bei mir, ohne Test, durchgefallen
      So eine Einstellung werde ich wohl einfach nie verstehen können. Wirklich nie.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Genau wie Google Chrome wird auch Edge nicht auf Windows beschränkt bleiben
      Das höre ich jetzt zum ersten Male. Ein Browser ist für mich ein Werkzeug, das einfach und möglichst immer gleich, funktionieren sollte, egal welches OS ich nutze. Ich bin mit meinem Browser sehr zufrieden und wüsste nicht, was dieser besser machen sollte. Solange der Edge nur unter Windows läuft, weiß ich beim besten Willen nicht, warum ich das Testen sollte, zumal ich Windows kaum noch nutze?
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      ƃᴉɹǝᴉʍɥɔs ʇsᴉ ɥɔɐɟuᴉǝ
      ComputerInfo für PPF
    • EstherCH schrieb:

      JochenPankow schrieb:

      Man ruft die Erweiterung im Web Store des GC auf und kopiert deren Link in die Adresszeile des Edge Beta.
      Heisst das, ich brauche zwingend Google Chrome, um Erweiterungen aus dem Web Store von Google im Edge installieren zu können?
      Nein, der Edge Beta hat wohl einen eigenen Web Store. Der ist aber noch nicht so umfangreich; so dass ich mir die Erweiterungen eben so hole...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JochenPankow ()