Die Dienstagsumfrage: Bist Du Amazon Prime-Mitglied?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Ich bin Prime-Mitglied seit Jahren!
      Warum: Ich nutze viele der Vorteile regelmäßig, wie z.B. Serien schauen, bevorzugter Versand usw.
      Kosten: 69 € jährlich. Das ist günstiger als alle mir bekannten Angebote.

      Ich hasse es Shoppen zu gehen. Da rennt man stundenlang von einem Geschäft zum anderem und fängt an zu suchen. Meist wird man nicht fündig und die Auskünfte des Warenauffüllpersonals sind auch meist mangelhaft. Da Lob ich mir doch den Dienst von Amazon, der die Artikel meist am nächsten Tag an meine Haustür bringt. Wenn mal was zurückgeschickt wird, was bisher nur 2 mal so war, wurde der Artikel bereits gutgeschrieben, bevor ich diesen zum Postamt gebracht hatte ;-) .

      Ich kann also nichts Schlechtes berichten, im Gegenteil zu z.B. Ebay, was hier merkwürdigerweise alle so loben.
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      ƃᴉɹǝᴉʍɥɔs ʇsᴉ ɥɔɐɟuᴉǝ
      ComputerInfo für PPF
    • Ebay kann ich auch nicht verstehen, nicht mein Ding.

      Obwohl man teilweise über Rechtschreibfehlersuche Schnäppchen machen kann. Bsp. der beliebte Fehler "Bockspringbetten". :-)

      Amazon macht vor, wie man Onlinehandel aufziehen muss. Großes Angebot, schnelle Lieferzeiten, problemlose Rückgabe.

      Wenn ich da noch an die verschnarchten deutschen Versandhäuser von früher denke, wo man mehrere Wochen auf die Waren warten musste. Kein Wunder, dass die bis auf Otto alle das zeitliche gesegnet haben.
    • EstherCH schrieb:

      Ich habe die Angewohnheit, diese Mitarbeiter wie Menschen zu behandeln
      Die können ja auch nichts dafür, nützen einem trotzdem nichts, wenn es um techn. Auskünfte geht. Fachpersonal wird eben aus Kostengründen kaum noch eingestellt und selbst wenn, dann werden diese nicht weitergebildet, was in manchen Branchen unabdingbar wäre. Ich selbst hab den Umsatz in einer Fachabteilung bei Karstadt innerhalb von 3 Monaten verzehnfacht, aber weder das Betriebsklima noch der Lohn, ließ mich dort lange bleiben :-D .
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      ƃᴉɹǝᴉʍɥɔs ʇsᴉ ɥɔɐɟuᴉǝ
      ComputerInfo für PPF
    • Noch bin ich kein Prime-Kunde, aber ich überlege mir das ehrlich gesagt schon länger. Für mich sind die Versandvorteile nicht so wichtig, da ich zu selten was bestelle. Für mich wäre das Film- und Serienangebot die eigentliche Kaufentscheidung. Wenn ich dann noch meine Päckchen kostenlos bekomme, soll mir das auch recht sein. Allerdings schaue ich auch immer weniger Fern und daher bin ich auch im Zweifel ob sich das für mich überhaupt lohnt. Aber man kann es ja recht schnell auch wieder kündigen.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Aber man kann es ja recht schnell auch wieder kündigen.
      Mein Prime läuft seit 2009 durchgehend, aber ich nutze es auch. Ansonsten wechsel ich regelmäßig andere Serienlieferanten, wie z.B. Netflix, SkyTicket (aber nicht wegen Sport :-D ) usw. oder auch gar keinen. Serienjunkie eben!
      Gruß Thomas
      Meine Hardware
      ƃᴉɹǝᴉʍɥɔs ʇsᴉ ɥɔɐɟuᴉǝ
      ComputerInfo für PPF
    • "Serienjunkie eben!"

      +1

      20:15 und jede Woche eine werbeverseuchte und geschnittene neue Folge ist echt von vorvorvorvorgestern.

      Lucifer ist als Bsp. eine grandiose Serie bei Prime, aber auch anderes wie Sneaky Pete etc. einfach nur klasse.

      Wer "dreckige Superhelden" mag: amazon.de/dp/B07QMNFLBC

      So was wird man im normalen Fernsehen niemals zu Gesicht bekommen.

      Bei Sky kostet es als BoxSet oder Store extra.

      Bei den Privaten läuft es 1:1 gemischt (1 Minute Serie geschnitten, eine Minute Apothekenrundschau und sonstige bekloppte Werbung).

      Und beim ÖR läuft es überhaupt nicht, dafür Seifenopern rund um die Uhr.

      Prime ist für mich inzwischen unersetzlich. Über die Hardware von Amazon (Fire TV Stick) auch problemlos verfügbar, wenn es der eigene Fernseher nicht kann.
    • Ich bin Prime-Mitglied seit mehreren Jahren.

      Die portofreien Lieferungen waren ursprünglich zwar der Anreiz, sind jetzt aber eher ein positiver Nebeneffekt. Die Hauptnutzung liegt derzeit beim Fernsehschauen über das Amazon-FireTV (ist nicht notwendig, da alles auch über ein am TV angeschlossenes Notebook ginge, aber bequem). Es laufen da eine ganze Menge Serien, die im günstigen Preis (billiger als Netflix und Co) drin sind, auch Unmengen an Filmen. Auch reichlich Musik wird geboten, was ich aber weniger nutze. Weitere Inhalte, wie z.B. Game Of Thrones auf deutsch, aktuelle Serien, etc. kann man dazu kaufen, wenn man mag.

      Gruß
      Roland
      (Intel Duo E8400 3,0 GHz / 4 GB RAM / 250 GB HDD / ATI Radeon HD4770 512 MB / Windows Vista - ausgemustert zum Verkauf)
      AMD Athlon II X2 2,9 GHz / 8 GB RAM / 500 + 1000 GB HDD / ATI Radeon 3000 (onboard) / Windows 10(64) - XProfan X4


      http://www.xprofan.de