Energieverschwendung am PC / Mehrfachidentität hinter einem Account.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • fori schrieb:

      Du magst deine Memoiren schreiben, politische Vermächtnisse setzen, Familie Freunde Nachbarn und Bekannten an deine Daten lassen, aber wenn Identitäten verwischt werden — das ist der falsche Weg.
      mMn.
      Im übrigen auch nicht zulässig, kenne bisher keinen Account, der sowas toleriert.
      Die Identitäten verwischen sich, ja. Doch warum soll das der falsche Weg sein? Es ist ja "meine" freie Entscheidung so vorzugehen. Und wer hier hinter dem Account sitzt ist für die meisten gar nicht ersichtlich, außer es wird dementsprechend gekennzeichnet. Ich selbst war derjenige, der mit @Schwabenpfeil! telefonierte, ich selbst habe mit @Guepewi über privates geschrieben und mich für eine sehr dumme Äußerung, wir seien keine Freunde, weil er mich als diesen betitelte, entschuldigt. Ich selbst habe überwiegend mit @EstherCHm über mein "Hasenproblem" geschrieben und dabei privates ausgetauscht, auch habe ich ihr meinen echten Namen genannt. Alle Dinge, die persönlich sind, die Vertrauen und Gefühle beinhalteten, alle diese Dinge sind von mir persönlich gekommen und niemand anderen. Die anderen hinter mir schreiben mal was in den Stammtisch oder beantworten auch mal die ein oder andere Frage eines Users. PN's werden beispielsweise nur von mir persönlich eingesehen und geschrieben, außer die Person auf der anderen Seite weiß bescheid. Ist also eine Win-Win Situation.

      DerUnwissende90 schrieb:

      Wozu muss man den PC so lange anhaben?
      Das ist doch nur pure Energieverschwendung!
      Das System rendert viele Videoprojekte, Musikprojekte werden erstellt uvm. Daher ist der Rechner fast 24/7 an. Und auch, um von überall drauf zugreifen zu können. Gerade stand ich bei Kaufland und versuchte den Unterschied zweier Bio-Bananen zu finden, nur so am Rande. Über die Energieverschwendung mache ich mir keine Sorgen. Stichwort: Solarenergie.
    • Adell Vállieré schrieb:

      Stichwort: Solarenergie.
      Trotzdem bleibt es Energieverschwendung.
      Videos rendern lasse ich allerdings gelten.
      Ich lasse den PC auch nachts laufen, wenn Updates von Spielen geladen werden.
      Allerdings lasse ich den dann runterfahren, wenn die Updates fertig sind.

      Adell Vállieré schrieb:

      Das war eher darauf bezogen, dass ich von überall auf meine Systeme zugreifen
      Dafür gibt es doch auch eigene Server.
      Oder meinst du das damit.
      PC ist für mich was anders als ein Server an sich.
    • DerUnwissende90 schrieb:

      Trotzdem bleibt es Energieverschwendung.
      Videos rendern lasse ich allerdings gelten.
      Auch wenn du es nicht gelten lässt, so wäre mir egal. Selbst wenn es Energieverschwendung ist, so macht sich dies nur auf meinem Konto bemerkbar. Weil:

      ✔ 100 % Ökostrom
      ✔ Grüner-Strom-Label zertifiziert
      ✔ Förderung Ausbau regenerativer Erzeugungsanlagen

      :top:

      DerUnwissende90 schrieb:

      Dafür gibt es doch auch eigene Server.
      Oder meinst du das damit.
      PC ist für mich was anders als ein Server an sich.
      Nein, ich rede schon von einem PC. :-)
    • DerUnwissende90 schrieb:

      PC ist für mich was anders als ein Server an sich.
      Ein Server ist meist ein PC mit einem Server-Betriebssystem. Es laufen div. Server-Programme, die auf einem PC sein können, aber auch verteilt auf verschiedene PCs. Die Hardware eines Servers richtet sich vor allem nach seinen Aufgaben, sollte aber meist unterbrechungsfrei 24/7 Tage laufen und das möglichst Stromsparend. Es gibt also keinen bestimmten Typ von Hardware, weil dies nur von den Aufgaben abhängt, es ist einfach erstmal ein PC :-D
      Gruß Thomas
      „Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine
      davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte
      Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen.“ Murphys Gesetz
      ComputerInfo für PPF
    • Adell Vállieré schrieb:

      Und wer hier hinter dem Account sitzt ist für die meisten gar nicht ersichtlich
      Wer dahinter sitzt, ist natürlich nicht ersichtlich, aber dass nicht Du es bist, ist mir schon mehrmals aufgefallen. Schreibstil und Deutsch waren anders. Dafür habe ich dummerweise ein Auge. Ich bin davon ausgegangen, dass es Deine Frau ist, da sie hier ja auch schon geschrieben hat. Das wäre für mich auch OK. Aber irgendjemand für mich Fremdes, auch wenn das Kumpels von Dir sind, geht für mich nicht, da fühle ich mich veräppelt.

      Adell Vállieré schrieb:

      Die anderen hinter mir schreiben mal was in den Stammtisch oder beantworten auch mal die ein oder andere Frage eines Users.
      Wie oben geschrieben, geht für mich nicht.

      Adell Vállieré schrieb:

      PN's werden beispielsweise nur von mir persönlich eingesehen
      Ach ja? Und was macht Dich so sicher, dass niemand von "den anderen" in die PNs reinschaut? Wie willst Du das kontrollieren?
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • EstherCH schrieb:

      Ach ja? Und was macht Dich so sicher, dass niemand von "den anderen" in die PNs reinschaut? Wie willst Du das kontrollieren?
      Wenn du eine Nachricht bekommst, dann steht oben, dass man eine Nachricht hat. Wenn man sich diese anschaut, dann verschwindet auch die Meldung. :8O:

      EstherCH schrieb:

      aber dass nicht Du es bist, ist mir schon mehrmals aufgefallen. Schreibstil und Deutsch waren anders. Dafür habe ich dummerweise ein Auge. Ich bin davon ausgegangen, dass es Deine Frau ist, da sie hier ja auch schon geschrieben hat. Das wäre für mich auch OK.
      Du hast eben ein sehr wachsames Auge. :freunde:
      Meine bessere Hälfte schreibt natürlich auch zwischendurch. :top:

      EstherCH schrieb:

      Aber irgendjemand für mich Fremdes, auch wenn das Kumpels von Dir sind, geht für mich nicht, da fühle ich mich veräppelt.
      Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Daher steht bei uns die Reglung, dass Meinungen frei wiedergegeben werden dürfen, aber persönliche Ansprachen zu unterlassen sind. Wenn du jetzt irgendwo schreiben würdest (öffentlich): "Wie geht es deinen Hasen?" dann kannst du davon ausgehen, dass nur meine bessere Hälfte oder ich antworten. Wenn du aber schreibst: "Spiel XYZ startet nicht :cry: " dann ist die Antwort nichts persönliches. Ich könnte auch jetzt Dinge schreiben wie: "Das ist bisher nur einmal passiert." oder "Nur 3-4% aller Beiträge hat wer anders verfasst." aber am Ende ist es nicht nachvollziehbar. Vielleicht scherze ich auch einfach gerade nur herum, man weiß es nicht. Für mich ist nur wichtig, dass der Kontakt, den ich mit vielen hier geknüpft habe, wie auch mein Mitgefühl, meine angebotene Hilfe und das entgegengebrachte Vertrauen offen und ehrlich sind. :-) So handhabe ich die Dinge nun mal. (leider)
    • Adell Vállieré schrieb:

      Wenn du eine Nachricht bekommst, dann steht oben, dass man eine Nachricht hat. Wenn man sich diese anschaut, dann verschwindet auch die Meldung. :8O:
      Darauf wäre ich noch nicht gekommen. :roll: Nee, natürlich, ist mir auch klar. Aber man kann sich ja auch ältere PNs ansehen. Das merkt dann keiner.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • EstherCH schrieb:

      Aber man kann sich ja auch ältere PNs ansehen. Das merkt dann keiner.
      Auch dafür habe ich eine Lösung. Zum einen werden PN's immer sehr schnell gelöscht. Natürlich gibt es aber auch Ausnahmen, wie beispielsweise die Gespräche zwischen uns beiden. Wird über wirklich persönliches gesprochen, so wie damals zwischen mir und Guepewi, dann mache ich einfach alles aus. Niemand kann dann etwas sehen. In allen anderen Situationen kann ich prüfen, ob sich jemand was angesehen hat. Zum einen synchronisiere ich die Chronik meines Firefox Browsers mit meinem Smartphone. Dazu kommt noch ein Masterpasswort. Selbst wenn jemand dann die Chronik löschen würde, würde ich teile davon noch immer sehen. Außerdem, zur eigenen Sicherheit, werden die Dateien vom Firefox, die unter anderem für die Chronik usw. verantwortlich ist, ebenfalls in einen anderen Ordner synchronisiert. Der Ordner ist ebenfalls passwortgeschützt. :top: Ich könnte es zwar so nicht verhindern, würde es aber herausfinden. Und seit 4 Jahren ist in der Hinsicht nie etwas passiert.
    • EstherCH schrieb:

      Adell Vállieré schrieb:

      Wird über wirklich persönliches gesprochen, so wie damals zwischen mir und Guepewi, dann mache ich einfach alles aus. Niemand kann dann etwas sehen.
      Was machst Du aus?
      Die Remote-Verbindung bzw. TeamViewer. :-)

      Oldviking schrieb:

      Ich finde es befremdlich, wenn andere Leute den Account nutzen.
      Punkt !
      Beantworte mir dann bitte eine Frage: Wo wird dir dadurch geschadet? :hmmm:
    • Adell, ich möchte dich bitten, nur alleine einen Account zu nutzen. Das ganze finde ich extrem unhöflich und unaufrichtig, auch den anderen Usern gegenüber.
      Es gebietet einfach der Anstand und die gute Sitte, ihn alleine zu nutzen. Deine liberalere Einstellung dazu sorry, die möchte ich für mich so nicht akzeptieren und teilen.
      Ich sehe bei deinem jetzigen Account keine Interesse mehr für mich, ich bin da raus.
      Gruß Maco
    • Tja, Adell,

      Adell Vállieré schrieb:

      das entgegengebrachte Vertrauen
      muss ich dann leider einschränken. Im Klartext heisst das, PNs sind zwischen uns kein Thema mehr, egal wieviele tolle Sachen über deren Absicherung Du noch erzählen magst.

      Adell Vállieré schrieb:

      Und seit 4 Jahren ist in der Hinsicht nie etwas passiert.
      Einmal ist das erste Mal. Auch wenn ich Dir keine "Staatsgeheimnisse" verraten habe, anderen Leuten den eigenen Account zu überlassen, so dass diese sich unter Deinem Namen hier im Forum herumtreiben können, ist für mich ein No-Go.
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)