Bluescreen - david gegen goliath

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Bluescreen - david gegen goliath

      Hallo,

      erstmal hoffe ich das ich hier richtig bin.
      Ich habe ein Problem mit meinem Computer. Seitdem ich meine SSD und HDD ausgetauscht habe, bekomme ich laufend Bluescreens.
      Diese sind zuerst sehr oft gekommen, etwa jede halbe Stunde, und nachdem ich Win neu installiert habe und alle Treiber aktualisiert habe sowohl als auch nochmal alles rein und raus gesteckt habe etwa alle 3h.
      Die Möglichkeit die alte Hardware als test durchlaufen zu lassen besteht nicht. Das Bild bleibt stehen erst so eine 1min und danach Bluescreen. Ich glaube wenn YouTube läuft verstärkt.

      Genaure Infos

      Fehler Codebezeichnung:

      CRITICAL_PROCESS_DIED
      Vermutlich veralteter oder fehlender Treiber. Evtl. steht da noch welche xxx.sys oder xxxx.dll das genau auslöste

      SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION
      Möglich Ursache falsche oder fehlerhafte Software Installation.

      SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED
      Kann Grafikkarte hervor rufen, Treiber nicht vollständig installiert, falsche Treiber installiert
      In diesem Zusammenhang kann auch das Netzteil ein µ einbrechen und die Grafikkarte/der Treiber generiert das dann...



      Mein System
      Mein altes System
      Antec P110 Luce schwarz mit Seitenfenster (ATX)
      AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40 GHz 65W
      Alpenföhn Silent SI
      16 GB DDR4 Crucial 2400 MHz (2x 8 GB)
      8 GB AMD Radeon RX 580 ASUS AREZ Dual OC, AREZ-DUAL-RX580-O8G
      ASUS PRIME B450M-A (Chipsatz: B450M / mATX)
      240 GB SATA III WD Green SSD
      1 TB SATA III WD Blue WD10EZE

      was ich gekauft habe
      mediamarkt.de/de/product/_wd-blue™-bulk-2150453.html
      mindfactory.de/product_info.ph…-s--3813450-_1035048.html

      Ich habe schon ausprobiert:
      siehe Anhang 1
      Ich habe die CPU schon 10min auch getestet an der liegt es nicht.
      Was denkt ihr an was es liegt evt am HDMI kabel?=
      Dateien
      • Unbenannt.png

        (185,41 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Gruß Thomas
      „Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine
      davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte
      Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen.“ Murphys Gesetz
      ComputerInfo für PPF

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ts-soft ()

    • Hallo msnate57,

      :willkommen:

      falls der Fehler trotz aktiviertem AHCI noch auftreten sollte, lade Dir mal das Tool WhoCrashed herunter: ► Who Crashed
      Auf der Seite bitte nicht Deine Mail-Adresse eingeben, sondern nach unten scrollen bis zum Eintrag WhoCrashed und diesen dann anklicken.
      Mit dem Tool kannst Du den Bluescreen analysieren.

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.

    • Vielen lieben Dank für deine Antwort und die damit gegebene Hilfestellung. Das AHCI ist aktiviert im Bios

      Quelle:techmixx.de/windows-10-pruefen…sd-im-bios-aktiviert-ist/

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Hallo msnate57,

      :willkommen:

      falls der Fehler trotz aktiviertem AHCI noch auftreten sollte, lade Dir mal das Tool WhoCrashed herunter: ► Who Crashed
      Auf der Seite bitte nicht Deine Mail-Adresse eingeben, sondern nach unten scrollen bis zum Eintrag WhoCrashed und diesen dann anklicken.
      Mit dem Tool kannst Du den Bluescreen analysieren.

      Gruß
      Schwabenpfeil!

      Hallo und vielen Dank das du mich Willkommen heißt.
      Weiß ich vorweg zu schätzen

      was gekommen ist ist im anhang aufzufinden.
      Ich muss allerdings hinzufügen dass ich seitdem das Programm Insterliert ist kein System Cash hatte.
      Sollte das egal sein werde ich diesen Post so lassen.
      Da ich zum Test PC über nacht an lasse sehe ich ja wenn er cashed ist - sollte da was anders am Programm sein werde ich das unten neuposten

      Oldi-40 schrieb:

      Hallo msnate57,

      die verschiedenen Fehlermeldungen deuten auf einen Ram-Defekt hin.

      Teste mal den Speicher mit Memtest.

      Besser ist ein Test mit der UBCD, da kann man alle Fehlerquellen abklopfen nicht nur den Speicher.

      Schaue mal in diesen Link: PC startet nicht mehr Dauerbootloop


      Tschau

      Memtest hatte ich schon also dem RAM checker ne?
      Da geht PC aus und man muss so 2h warten so war das bei mir - das ging leider ohne Probleme durch
      Vielen lieben dank für deine Antwort

      Ich würde gerne wissen was das ist, auch wenn es Hardware ist ,kein ding (nicht super aber ja ok par scheine wenn es nicht zu oft passiert und es sein muss okey..^^) tausch ich halt aus aber das Problem ist man weis ja nicht was ..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von msnate57 ()

    • Mit Parted Magic Testen, ob die Partionen alle Fehlerfrei sind.

      PS: Parted Magic ist ein sehr altes Programm, das nicht mit allen neueren Dateisystemen zurechtkommt, ich würde daher eher zu GParted raten.
      Gruß Thomas
      „Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine
      davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte
      Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen.“ Murphys Gesetz
      ComputerInfo für PPF
    • Hallo msnate57,


      msnate57 schrieb:

      ich hab das Linux ausgeführt
      Und gab es Abstürze?

      Der Plan ist ja folgender:
      - Zuerst den RAM prüfen
      - Dann ein Live-System (das im RAM läuft) zur Diagnose benützen.
      - Mit dem Live-System kann man die S.M.A.R.T.-Werte der Festplatte auslesen.

      Einfach mal die verschiedenen Funktionen des Live-Systems testen.
      Wenn das Live-System stabil läuft dann liegen die Fehler an Windows oder der Festplatte.

      Eine wichtige Anmerkung, normal sollte das Live-System nichts am bestehenden Windows verändern.
      Also sollten alle Schreibvorgänge auf die Festplatte unterlassen werden.

      msnate57 schrieb:

      soll ich windwos von meinem pc löschen oder was genau
      Zur Analyse muss nichts gelöscht werden.

      msnate57 schrieb:

      Seitdem ich meine SSD und HDD ausgetauscht habe, bekomme ich laufend Bluescreens.
      Berichte mal.

      Mein erster Verdacht war der Speicher. Jetzt geht mein Blick in Richtung Festplatte.

      Tschau