Darstellungsfehler im Navi bringt VW großen Ärger

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • DerUnwissende90 schrieb:

    In meiner Region kommen dauernd Meldungen Überfall. Diebstahl. Vergewaltigung etc.
    Und das nicht von irgendwem, sondern von einer Zeitung!
    Aha, und das glaubst Du. Warum eigentlich, es ist doch nur die

    DerUnwissende90 schrieb:

    Denn man kann sich auch eine Wahrheit einbilden, die von unserer Lügenpresse gebildet wird.
    Warum glaubst Du denn nun der "Lügenpresse"?


    DerUnwissende90 schrieb:

    Es ist eben aber nur ein Gewässer mehr nicht.
    Außerdem hat man nur durch einen Fehler in einem Navi keine Rechte an einem Gebiet!
    Es ist nun mal kein Fehler, es wurde absichtlich in den Karten genau so eingezeichnet.

    DerUnwissende90 schrieb:

    Mal an einen Tisch setzen, wieso das passiert ist und Lösungen finden, statt sich immer anzufeinden!
    Ja, warum macht China denn das nicht und stellt immer wieder Gebietsansprüche an andere Länder in der Region? Alle anderen betroffenen Länder fordern ja immer wieder Gespräche für eine eindeutige Regelung.

    DerUnwissende90 schrieb:

    Aber passiert hier ja auch nicht, wenn ich die Wahrheit schreibe.
    Stimmt. Macht China auch dann nicht, wenn Du es hier reinschreibst.

    Gruß Volkmar
  • DerUnwissende90 schrieb:

    In meiner Region kommen dauernd Meldungen Überfall. Diebstahl. Vergewaltigung etc.
    Und das nicht von irgendwem, sondern von einer Zeitung!
    Und das nahm seitdem es eine Flüchtlingsunterkunft gab extrem zu.
    Eine solche Einstellung finde ich schon bemerkenswert - solche Äußerungen hört man leider auch immer von anderer Seite. Vielleicht sollte man auch mal einsehen, dass mehr Menschen auch mehr Straftaten mit sich bringen und auch sich darüber klar sein, dass in den Medien meistens die negativen Dinge gebracht werden - die vielen positven sind halt leider nicht so interessant.

    DerUnwissende90 schrieb:

    Denn man kann sich auch eine Wahrheit einbilden, die von unserer Lügenpresse gebildet wird.
    Ohne Kommentar!

    Gruß
    Bosco
  • fori schrieb:

    Heimat ist auch da, wo du dich sicher fühlst.

    DerUnwissende90 schrieb:

    Was in Deutschland nirgendwo mehr ist.
    Du solltest in ein Kriegsgebiet auswandern, dann würdest Du aufhören, solchen Mist zu erzählen.

    DerUnwissende90 schrieb:

    In meiner Region kommen dauernd Meldungen Überfall. Diebstahl. Vergewaltigung etc.
    Das gab es immer und wird es immer geben, ob uns das nun gefällt oder nicht. Darüber kannst Du Dich ärgern, so viel Du willst, aber mach das doch bitte einfach im stillen Kämmerlein, denn wir haben mittlerweile genug von Deiner ausschliesslich und nur negativ geprägen Lebenseinstellung und dem ständigen Gemeckere. Du magst es als "Wahrheit" bezeichnen, aber jede Wahrheit hat mehrere Aspekte und sollte deshalb auch differenziert beurteilt werden.

    DerUnwissende90 schrieb:

    Und das nicht von irgendwem, sondern von einer Zeitung

    DerUnwissende90 schrieb:

    Denn man kann sich auch eine Wahrheit einbilden, die von unserer Lügenpresse gebildet wird.
    Bei Dir hapert es auch mit der Logik.

    DerUnwissende90 schrieb:

    Es wird so getan als sei jeder Fehlerfrei!
    Dann fass Dich mal an die eigene Nase.

    SAW schrieb:

    ich möchte dich jetzt hier mal sehr deutlich dazu aufrufen, auch andere Meinungen und Einstellungen zu akzeptieren und dich mit deinen wirren und allgemeingültigen Aussagen zurückzuhalten!!!!!!!
    Das hast Du offenbar grosszügig übersehen, denn Du machst mit Deinem vorherigen Beitrag im altbekannten Stil weiter.

    Kein Wunder, hast Du eine Wut auf das ganze Leben und siehst in jedem Menschen und jeder Situation nur das Schlechteste, wenn Du Dich überall mit der von Dir gepachteten Meinung und sogenannten Wahrheit aufspielst. Von nichts kommt nichts.
    Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
  • Guepewi schrieb:

    Warum bist du dann noch hier, wenn alles so unsicher ist, wie du behauptest, ohne es zu beweisen.
    Wenn ich gesund wäre, wäre ich ja schon längst weg!
    Wenn ich schon höre, das der Spahn jetzt möchte, das Daten von kranken offiziell zur Forschung freigeben werden, da könnte ich ausflippen.
    Da könnte ich schon ausflippen!


    Guepewi schrieb:

    Das ist deine Wahrheit, die hier die meisten nicht teilen.
    Weil die meisten in einer rosaroten eingebildeten Welt leben!
    Die ich keineswegs sehen kann, selbst wenn ich sollen würde, kann ich nichts Positives sehen!
    Menschen können trotz 3 Jobs nicht ihre Familie ernähren.
    Die Obdachlosigkeit nimmt zu.
    Die Politik interessiert das keineswegs.
    Aber die Mehrheit findet, dass die Politik alles gut macht und man kein Recht hat sich zu beschweren!
    Obwohl es uns selbst schlecht geht, sagen viele auch noch, das man nicht schuld daran sie, wie es den Menschen in den dritte Welt Ländern geht, obwohl jeder ein Handy hat, das da produziert wird.
    Sorry aber so eine Heuchlerei kann nicht nicht schön reden auch wenn ich es wollen würde.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SAW ()

  • Guepewi schrieb:

    Ich bin hier raus und in Zukunft auch dort, wo eine gewisse Person ihre "Meinung" trompetet
    Ich bin dabei - das ist ja wirklich nicht zum Aushalten!!

    Gruß
    Bosco

    Sorry - das Like bei Antwort 25 sollte natürlich das Gegenteil aussagen - warum gibt es dazu eigendlich nicht so etwas? Oder wie kann man das Like zurückziehen?
  • Volkmar schrieb:

    Es ist nun mal kein Fehler, es wurde absichtlich in den Karten genau so eingezeichnet.
    Hat man dafür Beweise?
    Wenn ja dann okay, aber durch einen einmaligen Fehler gleich eine Firma so kaputtzumachen geht auch nicht.
    Dann sollen die das über die Gerichte laufen lassen. Aber das gibt es in Diktatur ähnlichen Ländern auch nicht.

    Volkmar schrieb:

    Ja, warum macht China denn das nicht und stellt immer wieder Gebietsansprüche an andere Länder in der Region? Alle anderen betroffenen Länder fordern ja immer wieder Gespräche für eine eindeutige Regelung.
    Ja weil die eben eine kranke Diktatur haben.
    Sieht man ja schon daran das die nicht mal auf die Demonstranten zugehen.
    Davon hört man auch nichts mehr.
    Ist wohl zu spannend. Könnte noch mehr dazu bringen :-)

    Bosco schrieb:

    Eine solche Einstellung finde ich schon bemerkenswert - solche Äußerungen hört man leider auch immer von anderer Seite. Vielleicht sollte man auch mal einsehen, dass mehr Menschen auch mehr Straftaten mit sich bringen und auch sich darüber klar sein, dass in den Medien meistens die negativen Dinge gebracht werden - die vielen positven sind halt leider nicht so interessant.
    Es geht aber darum, das hier unterschiedlich bestraft wird!
    Warum kommen Flüchtlinge die Vergewaltigungen begehen besser weg als wenn man Deutscher Bürger ist?
    Und wieso werden Straftäter nicht wieder abgeschoben!
    In anderen Länder wird da kein so großes Theater gemacht wie hier.

    EstherCH schrieb:

    Das gab es immer und wird es immer geben, ob uns das nun gefällt oder nicht. Darüber kannst Du Dich ärgern, so viel Du willst, aber mach das doch bitte einfach im stillen Kämmerlein, denn wir haben mittlerweile genug von Deiner ausschliesslich und nur negativ geprägen Lebenseinstellung und dem ständigen Gemeckere. Du magst es als "Wahrheit" bezeichnen, aber jede Wahrheit hat mehrere Aspekte und sollte deshalb auch differenziert beurteilt werden.
    Also auf gut Deutsch eine Zensur!
    Alles schön laufen lassen, bis wir gar nichts mehr zusagen haben und nur noch Opfer sind!

    EstherCH schrieb:

    Dann fass Dich mal an die eigene Nase.
    Wo sage ich bitte, dass ich fehlerfrei sei?

    EstherCH schrieb:

    Von nichts kommt nichts.
    Körperlich behinderte Menschen werden abgeschoben. Wie soll man dann bitte was erreichen.
    Auch wenn ihr es nicht glaubt.
    Als gesunder kann man da ja gutgläubig schreiben!
    Bei jeder Firma wurde ich nur abgelehnt, weil ich angegeben habe, dass ich eine Behinderung habe.
    In einer Behindertenwerkstatt wird man nur wie ein dummer Sklave behandelt, sogar noch schlimmer.
    Eigene Meinung wie man etwas besser und leichter machen könnte werden nicht akzeptiert.
    Man ist einfach nur einen Nummer die zu gehorchen hat.
    Und das für nicht Mal 100 €/ Monat.
    Und das ist auch noch legal.
    Wenn man in der Gesellschaft sagt, das man eine Behinderung hat, wird man von der Mehrheit nur dumm angemacht.
    Noch dazu, wenn man nicht arbeiten geht.
    Dass man in diesen Werkstätten aber ausgebeutet wird, möchte keiner hören!
  • Das hat schon alles nichts mehr mit dem Thema zu tun. Unwissender....... suche dir doch bitte ein Politikforum, um deine Bitterkeiten zu erörtern. :flopp:
    Gruß Maco
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hüte dich vor allzu großen Höhen, nicht selten wird es eine Erfahrung, nach der nichts mehr kommt.
  • Was ich mit Lügenpresse meine ist, das in Berichten im Fernsehen bei Berichten über z.B. Krankenkassen immer nur gezeigt wird, das nicht gezählt wird.
    Warum die Kasse nichts zahlt wird nie darüber berichtet was im Hintergrund alles falsch läuft.
    Bei der Politik genauso, da wurde noch nie offen was darüber berichtet, was Lobbyisten alles dürfen und machen.
    Es wird nie darüber berichtet, wiese die Politiker sich die Diäten erhöhen, obwohl die Bevölkerung immer mehr verarmt.
    Es wird immer nur im Vordergrund berichtet, das die was gebracht haben, das meine ich mit Lügenpresse.

    In den Schulen bekommt man auch nur das, beigebracht, was die ganz oben vorgeben.
    Ich habe noch nichts davon gehört, das mal ein Land bzw. eine Schule sich selbst aussuchen durfte, was im Unterricht beigebracht wird!
    Es wird viel nur Blödsinn beigebracht
    Wer braucht in der Schule bitte Religion?
    Da könnte man viel besser ein Fach haben, wie man ein Steuererklärung macht und so Sachen, die man auch wirklich im Leben braucht.
    Niemand braucht in seinem Leben Gleichungen und den ganzen Mist!
    Professoren vielleicht, aber denen kann man das dann in dieser Ausbildung beibringen!

    Das ist meine Definition von Lügenpresse!
  • DerUnwissende90 schrieb:

    Wenn ich schon höre, das der Spahn jetzt möchte, das Daten von kranken offiziell zur Forschung freigeben werden, da könnte ich ausflippen.
    Da könnte ich schon ausflippen!
    Das hat nichts mit dem Navi-Thema hier zu tun. Und - wenn Du dann schon ausflippen musst - einmal reicht völlig.

    Und nun Butter bei die Fische: Hör auf mit dem ständigen Gemeckere zu jedem Thema. Egal, ob Du die Welt rosarot oder tiefschwarz siehst, mach das bitte mit Dir aus und verschone uns mit Deinen von Selbstherrlichkeit, Ignoranz und Besserwisserei geprägten Beiträgen.


    Jeder sachliche und einer Diskussion würdige Beitrag ist gern gesehen, alles andere, insbesondere Deine politischen Ergüsse, werde ich in Zukunft kommentarlos löschen.
    Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
  • Aber echt :thumbsup: :thumbsup: , das Geschreibsel ist überhaupt nicht mehr auszuhalten :cursing: :cursing: .
    Gruß Maco
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Hüte dich vor allzu großen Höhen, nicht selten wird es eine Erfahrung, nach der nichts mehr kommt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SAW ()