Wie kann ich alle Viertelstunde einen Signalton aus Windows u. Android ausgeben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Wie kann ich alle Viertelstunde einen Signalton aus Windows u. Android ausgeben?

      Hallo,

      eigentlich eine ganz einfache Geschichte, aber ich finde kein Programm dafür. Ich muss alle Viertelstunde einen Signalton hören, und zwar entsprechend der Systemuhr.
      Also beispielsweise um 13.00 Uhr, um 13.15 Uhr, um 13.30 Uhr, usw.

      Ein Intervall-Timerprogramm, wo ich nach dem zeitunabhängigen Start alle 15 Minuten ein Signal bekommen kann, reicht also nicht, weil ich genau entsprechend der tatsächlichen viertelstündigen Uhrzeit das Signal brauche. Im Grunde suche ich also sowas wie die alte Standuhr, die jede Viertelstunde einmal "Dong" macht, nur in digital.;)

      Danke schon mal im Voraus für alle Tips bzgl Windows und/oder Android-Programmen bzw. Einstellungen.
    • Hallo Niagara2,

      :willkommen:

      brauchst Du die Erinnerungen innerhalb eines bestimmten Zeitraums, also z.B. von 9 Uhr bis 17 Uhr, oder gibt es keinen festen Zeitrahmen?
      Ich könnte mir vorstellen, dass jemand aus unserer XProfan-Ecke einen solchen Intervall-Wecker schreiben könnte. ich werde dort im Unterforum mal einen Verweis auf das Thema hier setzen. :-)

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Check mal, ob die (kostenlose) Android-App Big Ben Bonger für deine Zwecke geeignet ist.

      Es gibt ausserdem noch Big Ben Bonger Plus, aber diese Version der App würde dann etwas kosten (2,19 €).
      Grüßle,

      Claudia

      Le mérite des Allemands,
      c'est de bien remplir le temps;
      le talent des Français,
      c'est de le faire oublier.
      (~ Madame de Staël)
    • Eben ausprobiert. :top:
      20:45 Big Ben
      21:00 sollte das nächste mal sein. (Einstellungen)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 70.0.1 - Thunderbird 68.2.2- uBlock Origin - Tablet PC-LifeTab
    • Ja.
      Aber wie ich eben bemerkt hab muss das Smartphone an sein, also kein Sperrbildschirm.
      Die App müsste offen sein. Wäre dann natürlich nicht so toll. (Akkuverbrauch)
      Außer es hängt am Ladegerät.
      Werde das aber um 21:30 Uhr noch mal beobachten.

      Und so etwas dann auch für den PC.
      So wie es ja Niagara2 auch für den PC sucht.


      EDIT:
      So um 21:30 Uhr mit aktiver also geöffneter App kam der Gong.
      Werde das Smartphone in den "Schlaf" schicken und mal sehen was um 21:45 Uhr passiert.


      EDIT:
      Wie vermutet.
      In den "Schlaf" geschickt, also Display aus aber App offen, kein Gong.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 70.0.1 - Thunderbird 68.2.2- uBlock Origin - Tablet PC-LifeTab

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

    • Nach dem es mit dem Big Ben Bonger nur bedingt funktioniert habe ich diese App gefunden.

      Big Ben Alarm Clock & Interval Timer

      play.google.com schrieb:

      Übersetzt:

      Diese Uhr bietet originalgetreue Westminster Chimes.
      Diese App wurde für Aktivitäten entwickelt, bei denen man in regelmäßigen Abständen an
      die Uhrzeit erinnert werden möchte, ohne auf Zifferblätter oder Bildschirme schauen zu müssen.
      Zusätzlich zu Westminster Chimes spricht die App in Abständen von 15 Minuten in Abständen von 5, 10, 12,
      15, 20, 30 und 60 Minuten.
      Sie können auch eine Weckzeit einstellen, die gespeichert werden kann.
      Zifferblatt, Farben und Alarmtöne können ebenfalls geändert werden.
      Quelle:
      play.google.com/store/apps/det…_nansan.BigBenTimer&hl=de


      Allerdings gibt es bei meinem Smartphone diese Meldung. Klappt also nicht. :hmmm:
      Tablet auch. Allerdings ist da Andoid 4.0 drauf.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 70.0.1 - Thunderbird 68.2.2- uBlock Origin - Tablet PC-LifeTab
    • Hi,

      hab mal ein Miniprog gebaut. Minimalistisch - macht das, was du möchtest.

      Es gibt jeweils zur gewünschten Minute einen dezenten Ton aus, der sich innerhalb dieser Minute alle 15 sek wiederholt (falls mal der erste Ton überhört wird.)

      Die .wav Datei kannst du beliebig austauschen (muß aber immer in vt.wav umbenannt werden.)

      Falls interesse besteht könnte ich noch eine einfache config-Datei hinzufügen um z.B andere Zeiten einzustellen oder ob & wie oft Signalton wiederholt werden soll.

      Entpacken und die jeweile Version starten. Oder halt im Autostart, wenn gewünscht.

      Enthält eine Version für Linux und eine für Windows

      Für Android bin ich leider zu doof :-)
      Für iOS wohl auch, hauptsächlich fehlt mir jedoch jegliches Interesse an Apple.
      Dateien
      • vierteltimer.zip

        (98,31 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß Jörg

      Ideen gibt es viele - man muß sie nur haben...
      XProfan X2.1, X3.1, X4.1 - XP-Pro SP2/3 & W7-Pro 64 - Mint Mate, AntiX

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JörgG ()

    • Hi,

      dieser Timer erzeugt beim Start in seinem Verzeichnis eine config-Datei, die sich mit einem einfachen Texteditor (kein Officeprogramm!) öffnen & ändern läßt.
      Die config-Datei ist selbsterklärend.

      Es lassen sich beliebig viele Alarm-Zeitpunkte exakt einstellen, die dann Stündlich abgearbeitet werden.
      Eine Differenzierung bestimmter Stunden findet also nicht statt (könnte man vllt. bei Interesse einbauen)

      Heißt aber jetzt MultiTimer, weil ja jetzt nicht mehr auf viertelstündlich beschränkt :-)
      Vers. 1.1:
      - Konfigurationsdatei (Textbasierend)
      - Paar kleine Fehlerbereinigungen & Optimierungen.

      Entpacken und die jeweilige Version einfach direkt starten.
      Enthält eine Version für Linux und eine für Windows


      Dateien
      • multitimer.zip

        (108,36 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß Jörg

      Ideen gibt es viele - man muß sie nur haben...
      XProfan X2.1, X3.1, X4.1 - XP-Pro SP2/3 & W7-Pro 64 - Mint Mate, AntiX
    • Neu

      EstherCH schrieb:

      Irgendwie demotivierend, wenn sich die Helfer so viel Mühe geben und dann kommt keine Reaktion mehr.
      tja, die Wertschätzung der Arbeit anderer lässt bei vielen Leuten zu wünschen übrig.

      Allein schon dieser Satz:

      Niagara2 schrieb:

      eigentlich eine ganz einfache Geschichte,...
      aha...

      Aber während ich mir bei der Entwicklung überlegte, wie ich den Fragesteller helfen könnte, kam mir die Idee, das so ein Tool für meine 80 jährigen Schwiegereltern auch ganz hilfreich sein könnte.
      Werden nun auch bissl vergesslich - und da oft der PC an ist, kann ihnen so ein Tool leicht daran erinnern, die Pillen zu bestimmten Zeiten zu nehmen, oder die Zuckerspritze, oder wenn die Serie losgeht, und viele andere wiederkehrende Sachen.

      Es macht kurz klingeling und... ahhh da war doch was... :-)

      Von daher war die Arbeit doch nicht umsonst. Spaß hatte ich auch dabei. Und bin jetzt dabei, eine Funktion einzubauen, mit deren Hilfe man nur bestimmte Stunden für das Signal ein- oder ausschließen kann. Oder eben alle (wie aktuell jetzt der Fall ist).
      Und natürlich werde ich das Ergebnis auch für alle anderen, die dafür einen Verwendungszweck entdecken hier zur Verfügung stellen ;-)

      @H.Brill
      Du kannst die Genauigkeit bei deinen Piepser deutlich erhöhen, wenn du den Ereignis-Timer von 60 auf 30 oder 15 Sekunden verkürzt. Momentan geht er im ungünstigen Fall fast eine Minute nach...
      Gruß Jörg

      Ideen gibt es viele - man muß sie nur haben...
      XProfan X2.1, X3.1, X4.1 - XP-Pro SP2/3 & W7-Pro 64 - Mint Mate, AntiX