Muurejubbel #019 – GeekTalk und coole Gadgets - besser als Sex?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Muurejubbel #019 – GeekTalk und coole Gadgets - besser als Sex?

      Der Schweizer Martin Rechsteiner, vielen sicher bekannt unter seinem Spitznamen Pokipsie ist zu Gast in unserer neuen Ausgabe des Muurejubbel-Podcasts. Vermutlich wäre es einfach aufzuzählen was Martin nicht macht, als umgekehrt. Martin betreibt mehre Blogs zu sehr unterschiedlichem Themen, wie z.B. eBikes, glutenfreie Rezepte oder Reisen. Er ist zudem ein sehr aktiver Podcaster. sein Sein Haupt-Podcast ist der #GeekTalk, ein Audio-Podcast mit verschiedenen Unterkategorien und zwei externen Ablegern. Dazu gehören der #GeekTalk News, #GeekTalk Interviews, #GeekTalk Games, #GeekTalk Gadgets, #GeekTalk Crowdfunding, die #GeekTalk Sondersendungen sowie der tägliche #GeekTalk Daily. Das Thema Technik und Gadgets aller Art spielt eine große Rolle und so verwundert es nicht, dass zum Pokipsie Network auch noch ein Blog gehört, in dem ihr sehr viele Testberichte verschiedenster Kategorien finden könnt.

      :pfeilre: Muurejubbel #019 – GeekTalk und coole Gadgets - besser als Sex? (1:31 Std.)
      - Facebook: facebook.com/muurejubbel/
      - Twitter: twitter.com/muurejubbel_de

      ::::: Martin @pokipsie Rechsteiner
      – Blog: pokipsie.ch/
      – Podcast-Formate: geektalk.ch
      – Twitter: twitter.com/pokipsieblog
      – Facebook: facebook.com/PokipsieNetwork/
      – Instagram: instagram.com/pokipsienetwork/?hl=de
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ich habe mir bisher noch nichts wirklich angehört. Aber wie kannst Du solch eine Überschrift verwenden!? Coole Gadgets - besser als Sex? Zweideutig gesehen würde ich sagen, kommt auf die Gadgets an. :P Aber ohne zweideutiges denken lautet die Antwort auf alle Fälle NIEMALS! :-D Hoffe ich konnte den Beitrag damit noch einmal pushen. :P

      LG C
    • Hallo C.

      wir sprechen in der Ausgabe u.a. kurz über den Sex-Podcast "Besser als Sex", der nun aber offenbar eingestellt wurde. Der Titel ist natürlich ein bisschen provokant gewählt und soll zum Anhören animieren. Unser Gast Martin macht eine ganze Menge verschiedene Podcast und irgendwie kamen wir halt im Gespräch auf die erfolgreichsten Podcasts. In "Besser als Sex" habe ich 1-2 mal reingehört und fand ihn ehrlich gesagt langweilig, teils einfach nur vulgär. Ja, Sex interessiert irgendwie jeden, aber irgendwann ist darüber auch einfach alles gesagt und ein Podcast der eben nur dieses eine Thema hat, tut sich mit der Zeit schwer. Hinzu kommt für mich, dass das Thema einfach sehr privat ist und ich kein Interesse habe meine Erlebnisse mit aller Welt zu teilen. Aber klar, hier ist jeder ein bisschen anders gestrickt. ;-)

      Ich stimme Dir also voll zu, der ganze Technikkram ist natürlich nie besser als Sex. Auch dann nicht, wenn man irgendwelche Gadgets zur Hilfe nimmt. ;-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ja, das finde ich tatsächlich auch sehr Schade.

      Den Zwischenfall habe ich ja per Mail an die deutsche Polizei gemeldet, die aber leider keinen Grund sah mir zu antworten. Gleichzeitig habe ich das Hauptquartier der US-Streitkräfte hier in Stuttgart-Vaihingen angeschrieben und die haben dann nach 2 Tagen reagiert. Leider zeigten sie aber keine Einsicht und waren der Meinung, dass alles korrekt und ausreichend abgesichert gewesen wäre. Es fand tatsächlich über 1 Woche eine Großübung dort statt. Mein Einwand, dass eben von meiner Seite von der ich kam eben nichts abgesperrt war, nahmen sie nur widerwillig entgegen. Es wurde mir aber zumindest zugesichert, dass an diesem Tag nur Übungsmunition verwendet wurde und das man gerade dabei sei, neue Schilder aufzustellen. Mal sehen wie sich das die nächsten Wochen entwickeln wird. Schießübungen auf einem Gelände durchzuführen welches von mehreren Seiten frei zugänglich ist und keinerlei Warnschilder oder Absperrungen, ist einfach ein Unding. Enttäuschend finde ich aber fast noch mehr, dass sich die Polizei nicht in der Lage sieht mir zu antworten. Mag sein, dass sie auf dem Truppenübungsplatz nicht eingreifen können, sie können es aber zumindest an die passende Stelle weiterleiten oder Kontakt mit den Amis aufnehmen. Falls jemand eine Idee hat an welche deutsche Behörde ich das noch melden könnte, bin ich für Vorschläge offen.

      Für alle Mitleser die sich informieren möchten. Hier Muurejubbel #018 – Microsoft Project, Youporn und andere Schießübungen spreche ich den Vorfall in den ersten Minuten an.

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Ich stimme Dir also voll zu, der ganze Technikkram ist natürlich nie besser als Sex. Auch dann nicht, wenn man irgendwelche Gadgets zur Hilfe nimmt.
      Je nach Gadget sorgt es für mehr Lust beim Vorspiel, aber ich glaube wir lassen das Thema an dieser Stelle besser. :oops:

      Schwabenpfeil! schrieb:

      In "Besser als Sex" habe ich 1-2 mal reingehört und fand ihn ehrlich gesagt langweilig, teils einfach nur vulgär.
      Eine Freundin hatte ihn mir einmal empfohlen mit hinein zu hören. Ich höre mir allgemein selten einen Podcast an und fand ihn auch mehr als langweilig, echt bescheuert.

      JohaBe schrieb:

      Eine sehr spannende Folge, vielen Dank dafür! Es ist richtig schade, dass hier im Forum der Muurejubbel kaum Anerkennung findet. Was mich interessieren würde, wie ging das denn mit dem Zwischenfall mit den US-Soldaten weiter, welchen du im letzten Cast angesprochen hast?
      Wir haben leider auf dem Markt so viele davon, dass sich kaum ein neuer Podcast sehr stark von den anderen abhebt. Es gibt sehr viele Podcasts, die sich mit Technik und IT beschäftigen. Sehr traurig. :-(

      LG C
    • ItsOnlyC schrieb:

      aber ich glaube wir lassen das Thema an dieser Stelle besser.
      Ja, das lassen wir mal lieber. ;-) Wobei ich aber echt erleichtert bin, dass Du den Sex-Podcast auch eher langweilig fandest.


      ItsOnlyC schrieb:

      Es gibt sehr viele Podcasts, die sich mit Technik und IT beschäftigen
      Wobei der Muurejubbel sich aber mit einem wirklich sehr breiten Themenfeld beschäftigt. Wir reden auch mal über unsere Hobbys wie z.B. dem Laufen, oder über Landwirtschaft, Sondengänger, Künstliche Intelligenz, Games, TV-Serien, Sport, moderne Arbeitsplätze und vieles mehr. In den Folgen ohne Gast reden wir über alles, was uns gerade so einfällt. Aber Du schreibst ja auch, dass Du allgemein wenige Podcasts hörst. Kann ich gut verstehen, denn auch ich bin jetzt nicht gerade der, der ständig irgendwelche Sendungen verfolgt und vor dem Muurejubbel habe ich praktisch keine anderen mal gehört. ;-) Irgendwie fehlt dafür einfach auch immer die Zeit.
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Schwabenpfeil! schrieb:

      Wobei ich aber echt erleichtert bin, dass Du den Sex-Podcast auch eher langweilig fandest.
      Wir leben im Jahr 2019. Auch sexuell entwickeln die Menschen sich weiter, haben Vorstellungen und reizende Fantasien. Auch ich habe, wie fast jeder andere auch, gewisse Vorlieben. Den Podcast kann man sich anhören, wenn man große Lust bzw. Verlangen empfindet, aber vielleicht gerade im Auto sitzt. Danach ist das Verlangen nämlich sehr schnell weg. :-D

      Schwabenpfeil! schrieb:

      Wobei der Muurejubbel sich aber mit einem wirklich sehr breiten Themenfeld beschäftigt. Wir reden auch mal über unsere Hobbys wie z.B. dem Laufen, oder über Landwirtschaft, Sondengänger, Künstliche Intelligenz, Games, TV-Serien, Sport, moderne Arbeitsplätze und vieles mehr. In den Folgen ohne Gast reden wir über alles, was uns gerade so einfällt.
      Solch eine Vielfalt ist sicher toll, aber ein zweischneidiges Schwert. Wenn ich jetzt ein Fan von TV-Serien bin, der bin ich nämlich, und Du würdest vielleicht alle vier oder fünf Folgen über das Thema sprechen, dann wäre dies für mich uninteressant, weil es eben Podcasts gibt, die sich speziell auf dieses Thema fokussieren. Ich habe mir mit Adell einige Podcasts von Dir angehört und würde ihn etwas anders bewerten als andere. Wer Deine Kollegen oder Dich interessant findet, sehr viel wert auf eure Erlebnisse oder Meinungen legt, der ist mit Deinem Podcast ganz gut bedient. Das wäre so ungefähr meine Bewertung. Die Qualität des Podcasts ist aber super. :top:

      PS: Die Zeit fehlt, wie Du schon schriebst, auch leider oft. Vielleicht wäre es möglich zwischendurch einfach kürzere Folgen aufzunehmen und vielleicht ein bis zwei Themen weniger zu besprechen. Sozusagen alle 14 Tage eine kleine Folge und alle 2 Monate eine große. Weiß aber nicht, ob Du und die Anderen das toll finden. Schließlich muss Dir und den Anderen die Sache Spaß machen. :-)

      LG C
    • ItsOnlyC schrieb:

      Solch eine Vielfalt ist sicher toll, aber ein zweischneidiges Schwert.
      Ja, das ist unserer größte Stärke und zugleich die größte Schwäche. Wenn man sich auf ein Thema spezialisiert kann man sich einen Hörerstamm über die Jahre aufbauen. Tanzt man auf zu vielen Hochzeiten, hören sich die Leute nur die Sendungen an, deren Themen sie interessant finden. So hat unsere Ausgabe mit Michel Deere dem Landwirt die bisher größte Reichweite erzielt und dennoch habe ich im Bekanntenkreis genau zu dieser Folge die meisten Rückmeldungen erhalten, dass sie das Thema weniger interessiert. Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst die niemand kann.

      Da wir zu Dritt sind und die Terminabsprachen jetzt schon kompliziert sind, bzw. bei Gästen noch schwieriger ist, werden wir einen anderen Intervall oder kürzere Ausgaben nur schwer umsetzen können. Ursprünglich hatten wir mal gedacht, alle 3 Monate eine Folge aufzuzeichnen. Das wir jetzt jeden Monat was aufzeichnen hätte ich vorher nicht für möglich gehalten. Mit rund 90 Minuten pro Folge sind wir aber tatsächlich im unteren Mittelfeld angesiedelt. Einige Podcasts die weit oben in der Hitliste stehen, gehen 3-4 Stunden.

      Mal sehen wir es sich entwickelt, vielleicht biegen wir eines Tages irgendwo ab und verkleinern den Themenkreis. Man weiß ja nie. :-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.