Paypal: Vorsicht - Phishing!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Paypal: Vorsicht - Phishing!

      Ich lese hier gerade eine Warnung, die eindringlich vor Phishing warnt. Diesmal ist Paypal an der Reihe. Da viele User diese Zahlungsmethode nutzen, sollten jene diese Warnung genau lesen, denn die Methode des "Abfischens" scheint mir neu und gefährlich zu sein.
      Quelle: mimikama.
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!
    • GÜnther, ich glaube, das ist nicht neu, ich habe diese Mail schon ein paar Mal bekommen. Sofort in den Papierkorb. Ich bin der Meinung, wenn etwas ist, dann wird man das am besten Merken, wenn man überweisen will und es funktioniert nicht.
      Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.
    • MichiW schrieb:

      GÜnther, ich glaube, das ist nicht neu,
      Neu mit Sicherheit nicht.
      Aber immer raffinierter.
      Heute Paypal, morgen Sparkasse übermorgen Deutsche Bank .und und und ... .
      Wenn man da nicht genau hinschaut, tappt man in die Falle.

      Davor warnen kann man also nie genug.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 74.0 - Thunderbird 68.6.0 - uBlock Origin