Heute vor 78 Jahren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Heute vor 78 Jahren

    Heute vor 78 Jahren trafen sich 15 hochrangige Nazis in einer Villa am Großen Wannsee, um den industriellen Massenmord an allen europäischen Juden und vielen anderen Menschengruppen bürokratisch und bis ins letzte Detail durchzuplanen. Von den 15 Männern, die Holocaust organisierten, sind nach dem Krieg lediglich 5 für ihr Handeln strafrechtlich belangt worden, jedoch kein einziger durch Justizorgane der BRD.

    Solch eine grausame Tat darf sich niemals wiederholen. Mir läuft es kalt den Rücken herunter und stellenweise bin ich schockiert, wie skrupellos die Sache beschlossen und umgesetzt wurde. An Dummheit ist dies nicht mehr zu übertreffen.

    Hier das Protokoll von der Wannsee-Konferenz: m.bpb.de/geschichte/deutsche-g…oll-der-wannsee-konferenz (ist sehr interessant)
    Welcome to the wild, no heroes and villains.
    Welcome to the war, we've only begun.
    Pick up your weapon and face it.
    There's blood on the crown, go and take it
    You get one shot to make it out alive.
  • Was soll denn wieder dieser unqualifizierte Beitrag deinerseits? Wir sind hier in einem Offtopic Bereich und ich sehe keine Regel, die mir verbietet solch ein Thema zu erstellen. Wenn dich das Thema nicht interessiert, dann ist es vollkommen in Ordnung. Dann ignoriere die Beiträge und gebe nicht irgendwelchen nonsense hinzu. Ich weiß ja nicht, aber hast du in solchen Momenten nichts besseres zu tun? Kannst dir die Antwort auf die Frage sparen, rein rhetorische Frage. Peace.
    Welcome to the wild, no heroes and villains.
    Welcome to the war, we've only begun.
    Pick up your weapon and face it.
    There's blood on the crown, go and take it
    You get one shot to make it out alive.
  • Adell Vállieré schrieb:

    Heute vor 78 Jahren trafen sich 15 hochrangige Nazis in einer Villa am Großen Wannsee, um den industriellen Massenmord an allen europäischen Juden und vielen anderen Menschengruppen bürokratisch und bis ins letzte Detail durchzuplanen

    Moin
    Sie beschreiben in ihren Artikel oder Thema über den Sog Massenmord durch die NS-Nazizeit
    1. Ich Selber habe das nicht mitbekommen, aber meine vorfahren waren im krieg gewesen, und die haben immer gesagt und das Stimmt bis Heute.
    Krieg ist was ganz Schlimmes,.
    Und zu ihren besagten 24.01., die stimmt nicht laut einen Artikel von Wikipedia war die Am
    20.01.1942 3 Jahre vor Kriegsende, und es gibt sehr wenige die das Ganze überlebt habe,
    und die Meisten werden heute nicht vor Gericht gestellt, oder sind schon früh Verstorben.
    2. Warum hat es Adolf Hitler gemacht.??
    Ich möchte auch keine Diskussion hier aufreissen aber nur Mitteilen das man bei einer Recherche
    besser und genauer hinschauen soll,ich denke mal das die Wikipedia Artikel nicht Lügen.??

    Mit Freundlichen Grüßen
    Meine Augen wollen nicht so meine Bewusstseinsstörungen sollen nicht so, daher sind Rechtschreibfehler auch nicht gewollt. Mehr per PN
  • Mark.S schrieb:

    Und zu ihren besagten 24.01., die stimmt nicht laut einen Artikel von Wikipedia war die Am
    20.01.1942 3 Jahre vor Kriegsende

    Mark.S schrieb:

    nur Mitteilen das man bei einer Recherche
    besser und genauer hinschauen soll,
    Dann mach das doch bitte mal selber. Adell hat den Beitrag am Montag geschrieben, und das war der 20.01.!
    Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
  • EstherCH schrieb:

    Dann mach das doch bitte mal selber. Adell hat den Beitrag am Montag geschrieben, und das war der 20.01.!

    Hallo
    Sie haben mich ja wieder mal zitiert
    und ich wusste das Das Kommt.?
    Ich habe aber erst Den Artikel heute gelesen und ausserdem Hat der Themenstarter den Artikel am
    20.1.2020 um 12.50 Uhr den Artikel erstellt und ich habe ihn erst heute gelesen, und was wäre wenn ich es nicht gesehen hätte oder gelesen habe.??
    Also werde ich nur zuschauen.
    weil sie immer jeden Artikel den ich Schreibe gleich ansehen ich weiss das die MOD sind aber ich schreibe auch nichts Falsches hier oder wie denken sie darüber und ich werde jeden den ich nicht kenne nur noch per Sie anreden dies habe ich Schonmal gemacht und es gibt über was man Schreiben soll es gibt mehr Als nur den Holocaust, was war im frühen Mittelalter wo man die Leute auf Scheiterhaufen gelegt hat
    und angezündet hat und.... Geschichten über Deutschland und co gibt es viele .

    Mit Freundlichen Grüßen
    Meine Augen wollen nicht so meine Bewusstseinsstörungen sollen nicht so, daher sind Rechtschreibfehler auch nicht gewollt. Mehr per PN
  • Du willst doch wohl nicht den Holocaust mit irgendeiner Hexenverbrennung im Mittelalter vergleichen?! Gehts noch?

    Natürlich ist beides schlecht, aber dazwischen liegen mehrere 100 Jahre und die Aufklärung. Eigentlich hätte so was nicht mehr passieren dürfen.

    Ist es aber, leider. Und man muss eben heute mit Aufklärung dafür sorgen, dass so was nicht noch mal passiert.
  • Was das hier wohl wieder für Früchte tragen wird. :hmmm:
    Mir schwant böses.
    ( Dicht machen ;-) )
    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
    Firefox 74.0 - Thunderbird 68.6.0 - uBlock Origin
  • Mark.S schrieb:

    Ich möchte auch keine Diskussion hier aufreissen aber nur Mitteilen das man bei einer Recherche
    Dann schaue dir bitte meine Aussage nochmal genauer an.

    Mark.S schrieb:

    Ich habe aber erst Den Artikel heute gelesen und ausserdem Hat der Themenstarter den Artikel am
    20.1.2020 um 12.50 Uhr den Artikel erstellt und ich habe ihn erst heute gelesen, und was wäre wenn ich es nicht gesehen hätte oder gelesen habe.??
    Genau! Ich habe den Beitrag am 20.01 erstellt, daher ist mein Beitrag auch inhaltlich korrekt.

    *Nobbi* schrieb:

    Was das hier wohl wieder für Früchte tragen wird.
    Mir schwant böses.
    ( Dicht machen )
    Wäre dann wieder das Übliche. Daher:

    @Mods: Schließt bitte nicht ständig die Themen. (gilt nicht speziell für diesen) Löscht unangemessene Beiträge, ermahnt die User und nehmt ihnen vielleicht die Berechtigung zu schreiben oder schließt die Themen als letzte Maßnahme. Immer nur Themen zu schließen ist auch nicht immer die Lösung, sonst lernen wir das wohl nie.

    Gerade bei dem Thema können wir unsere Gedanken und Meinungen einfach mal für uns behalten. Wir sind uns alle in vielen Dingen nicht einig, aber bei dem Thema dürften wir uns alle einig sein, dass solch eine Tragödie nicht mehr passieren darf!
    Welcome to the wild, no heroes and villains.
    Welcome to the war, we've only begun.
    Pick up your weapon and face it.
    There's blood on the crown, go and take it
    You get one shot to make it out alive.
  • Mark.S schrieb:

    Ich habe aber erst Den Artikel heute gelesen und ausserdem Hat der Themenstarter den Artikel am
    20.1.2020 um 12.50 Uhr den Artikel erstellt
    Also weißt Du doch, wann der Artikel erstellt wurde. Was soll dann die Eierei, das Datum wäre falsch? Soll der Themenersteller erst bei Dir nachfrasgen, wann Du geruhst, den Beitrag zu lesen und dann darauf basierend die Zeitangaben setzen?

    Mark.S schrieb:

    aber ich schreibe auch nichts Falsches hier oder wie denken sie darüber
    Jemanden bezichtigen, er hätte falsch recherchiert, wenn seine Angaben selbst nach Deiner Recherche perfekt sind, das kann man wohl getrost so nennen: Was falsches geschrieben (und zwar eindeutig von Dir).

    Mark.S schrieb:

    Ich möchte auch keine Diskussion hier aufreissen aber nur Mitteilen das man bei einer Recherche
    besser und genauer hinschauen soll,ich denke mal das die Wikipedia Artikel nicht Lügen.??
    Wenn Du es weißt, dann mach es doch einfach selbst. Und wie Du selbst festgestellt hast (erstes Zitat von Dir hier im Beitrag), stimmen die Angaben.

    Mark.S schrieb:

    weil sie immer jeden Artikel den ich Schreibe gleich ansehen
    Bescheidene Frage, warum schreibst Du etwas? Damit es niemand ansieht?

    :hmmm: :hmmm: :hmmm: :hmmm: :hmmm:

    Gruß Volkmar
  • meierkurt schrieb:

    Gehts noch?

    Natürlich ist beides schlecht, aber dazwischen liegen mehrere 100 Jahre und die Aufklärung. Eigentlich hätte so was nicht mehr passieren dürfen.

    *Nobbi* schrieb:

    Mir schwant böses.
    ( Dicht machen

    Adell Vállieré schrieb:

    @Mods: Schließt bitte nicht ständig die Themen. (gilt nicht speziell für diesen) Löscht unangemessene Beiträge, ermahnt die User und nehmt ihnen vielleicht die Berechtigung zu schreiben oder schließt die Themen als letzte Maßnahme

    Volkmar schrieb:

    Also weißt Du doch, wann der Artikel erstellt wurde. Was soll dann die Eierei, das Datum wäre falsch? Soll der Themenersteller erst bei Dir nachfrasgen, wann Du geruhst, den Beitrag zu lesen und dann darauf basierend die Zeitangaben setzen?

    zu
    1. Schliessen wäre gut
    2. Ausser MODs haben Admin noch zu entscheiden
    3. Mann kann nicht immer im I-net Sein. ????? was hätten sie gemacht wenn sie davon nichts erfahren haben.??
    4. wenn man mich ermannht oder Löschen will so soll man es nach der DSGVO machen und ich sage Tschau I-Net
    und @meierkurt Beide s it wirklich Sehr schlecht ,so was darf nicht vorkommen aber wenn es in der heute Zeit so weiter geht siehe Trump kommt es bald zum 4 Krieg jeder Hat A. .... und das jetzt mit Den Iran noch, und wenn einer eine A... zündet ist es dann aus mit der Erde oder Planet, so sehe ich das meine Vorfahren haben die Kriege mitgemacht , und im Endeffekt Deutschland mit Blossen H...
    aufgebaut und später nichts bekommen dafür.

    So das war es tschau
    Meine Augen wollen nicht so meine Bewusstseinsstörungen sollen nicht so, daher sind Rechtschreibfehler auch nicht gewollt. Mehr per PN
  • OK, hier ist nun wirklich nichts mehr zu erwarten und ich schließe das Thema nun.

    Ganz allgemein, Politik und Kirche sind Themen, bei denen selten eine vernünftige Diskussion entsteht und daher predige ich auch seit Jahren, solche Themen hier nicht zu besprechen.

    Gruß
    Schwabenpfeil!
    Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

    »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
    Johann Wolfgang von Goethe.