Seit Update, Sound-und Kameraproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Seit Update, Sound-und Kameraproblem

      Hallo,

      gestern wurden neue Updates geladen und seit dem zickt meine Kamera und die Soundkarte. Geh ich in den Geräte-Manager zeigt er mir folgendes an: siehe Anhang.

      Habe dann den Realtek-Treiber neu installiert und den Pc neugestartet, Fehlanzeige. Bekomme im Updateverlauf folgende Info unter Treiber-Updates: Fehler bei der Installation am ‎11.‎02.‎2020 – 0xc0000374. Gehe ich auf die Problembehandlung, bekomme ich die Anzeige: Sie müssen den Pc neustarten. Hab ich schon X-mal gemacht funzt immer noch nicht. Gehe ich in die Soundeinstellung, zeigt er mir an, es sind keine Audiogeräte installiert.


      Die Kamera bekomm ich unter Bildverarbeitungsgeräte normal angezeigt, wenn ich sie starte, bekomme ich den Hinweis: Kamera befindet sich in Verwendung. Was gar nicht der Fall ist. In der Kamera befindet sich ein eingebautes Mikrofon.


      Welche Möglichkeiten habe ich noch?


      Gruß Gugge

    • Eines von dieser Updates des gestrigen Patch-Day ab 19 Uhr hat bei Dir den Murks verursacht. Ich würde das Security Update und kumulative Update testweise deinstallieren und gucken, ob sich das Problem damit lösen lässt. Den Realtek-Treiber hätte ich jetzt nicht so einfach "drüber gebügelt".
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Der GM zeigt dir die Probleme mit dem Soundtreiber an.
      Entweder du machst das gestrige Update rückgängig oder du deinstallierst im GM die fehlerhaft Hardware und startest den PC neu, danach online die Treiber aktualisieren über den GM.
    • Jetzt habe ich im GM alle die mit einem gelben Dreieck markiert sind neu suchen lassen, bekomme bei jedem immer die Anzeige das Microsoft festgestellt hat, das die besten Treiber installiert sind.

      Und nu?

      Gruß
    • Versuchsweise mal alle Geräte mit gelben Dreieck per "Gerät deinstallieren" entfernen und Computer neustarten...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Entweder wartest Du, ob jemand noch ne Idee hat oder falls Backup vorhanden, Neuinstallation mit ggf. Aussetzung der aktuellen Updates für 7 Tage...

      Oder nimmst einen Systemwiederherstellungspunkt von Montag.
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Wenn man die Daten so streng geheim hält, wer soll dann raten, um welche Details es dann gehen könnte.
      Desktop, Notebook oder ?
      Alter des Gerätes,
      Eignung für Windows 10 vorhanden?
      Board? Prozessor?
      Soundkarte onboard,
      Aktualität der Treiber (Chipsatztreiber wird meist vergessen)
      BIOS Firmware auf aktuellem Stand?
      Treiber CD vom Hersteller, vorhanden und schon mal probiert, um wenigstens die Warnungen wegzubekommen?

      Betriebssystem Windows 10? Welches Build?
      Welche angebundene Hardware?
      Welche zusätzliche Hardware befindet sich auf dem Board?
      usw.....
    • Nachdem ich das System nochmal neu aufgesetzt habe, zeigt er mir immer noch ein rotes Kreuz im Lautsprecher an. Im GM sind nun alle Treiber vorhanden.



      Geh ich dann in der Systemsteuerung auf Sound, bekomme ich angezeigt das keine Audiogeräte installiert sind.



      Wie krieg ich`s jetzt gebacken?
    • Sehr seltsam, Win10 überrascht mich immer aufs neue. Nachdem ich die Kiste nocheinmal Updates hab suchen lassen und diese installiert habe, hat sie jetzt nach einem Neustart auch den Soundtreiber gefunden. Bin mal gespannt wie, lange das jetzt funzt. :8O: :roll:
    • Windows kann echt ne große Wundertüte voller Überraschungen sein .... :-)
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JochenPankow () aus folgendem Grund: Tippfehler über Tippfehler....

    • So jetzt hab ich die faxen dicke. Pc gestartet, wieder kein Sound. Ich glaube eher daß sich hier die Onboardsoundkarte verabschiedet hat. Werde mir nun eine neue besorgen. Zu was würdet ihr mir raten: PCI oder PCI-express?
    • Mal abgesehen das ich mir eine neue Soundkarte bestellt habe, glaube ich das diese Onboardkarte anscheinend mit Win 10 nicht umgehen kann.

      Mal funktioniert sie, mal nicht.

      Verhält sich wie ein Blinker am Auto. Geht, geht nicht. :lol:
    • Umgekehrt: Windows 10 hat Probleme mit dem Onboard-Sound-Chip. ;-) Da Du ja eine neue externe Soundkarte bestellt hast, bin ich gespannt, ob das "die Lösung" bringt...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.