Startschwierigkeiten II

  • Hallo Jörg.


    Ich habe mal darüber gelesen wenn mal was nicht funktioniert, soll man den Netzstecker ziehen und den Akku entfernen und bei dieser Gelegenheit auf den Einschaltknopf drücken. Da ich ca. alle 3 Monate den Akku überprüfe, drücke ich einfach mal so auf die Power-Taste. Mehr steckt nicht dahinter. Arbeit ist es ja auch keine. Hätte mir allerdings diese Aussage sparen können. Computerwissen habe ich nicht, ob das ganze Sinn macht! :)


    Gruß, Tobbi

    Die Welt hat Rätsel, aber ebenso viele Lösungen.

  • Ich habe mal darüber gelesen wenn mal was nicht funktioniert, soll man den Netzstecker ziehen und den Akku entfernen und bei dieser Gelegenheit auf den Einschaltknopf drücken.

    Off-Topic
    Das stimmt, wenn das Notebook mal nicht mehr hochfährt, weil z.B. der Akku zu lange gequält wurde, war das ein Hinweis, wie man damit das Teil wieder zum Leben aufweckt.
    Aus Langeweile macht man das nicht.


    Den Akku ständig zu testen, bringt auch nichts, weil... ein neuer Akku auch in den Lagern schon eine Zeit liegt und der schon deshalb nicht viel länger hält. Habe ich schon hinter mir.
    Dann schon lieber den Akku regelmäßig mal ganz entladen durch Benutzung und wieder aufladen.
    Die neuen Notebooks können auch ohne Akkuschäden ständig am Netz hängen.

    Einmal editiert, zuletzt von Eisbär () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Kurze Info: Die Batterie habe ich heute ausgetauscht und jetzt klappt es wieder! :) Danke für die Hilfen!

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Hast du schon eine neue SSD? Bin mal gespannt, was du über den Geschwindigkeitsschub berichten wirst.

  • Das wird bestimm noch etwas dauern. Bericht folgt! Ich bin froh um diesen Schritt.

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Mit der Schnittstelle, Buchse, Stecker oder wie sich das nennt... das muss ja bei der neuen Festplatte passen.


    Hier die alte Festplatte. Könnt ihr da ersehen was gebraucht wird und mir sagen was worauf ich achten muss?


    [Blockierte Grafik: https://up.picr.de/37950884bx.jpg]

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Zu früh gefreut! :( Ich muss zurückrundern.


    Also ich muss 3x, wie oben geschildert, starten.


    F1 Taste wird auch nur über die kabelgebundene USB Tastatur angenommen.


    Danach klappt alles tadellos. :)

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Nein vom Fehlstart spreche ich. Die Batterie ist ausgetauscht, danach dachte ich es wäre o.k., aber Pustekuchen :(

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Hast du ein Reset gemacht, oder nur alte raus und gleich neue rein?

  • Letzteres. Alte raus, und neue Batterie rein. PC ausgeschaltet und neu gestartet.
    Sollte es anders sein?
    Vielleicht doch anders herum dass ich die Pole verwechselt habe?

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Danke, aber ich habe noch zu viel Schiss davor in die Eingeweide zu gehen. Dann lieber mit 3x Neustart und ich bin dann im funktionierenden System.

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Letzteres. Alte raus, und neue Batterie rein. PC ausgeschaltet und neu gestartet.
    Sollte es anders sein?

    Eigentlich nicht, danach ist das BIOS aber wieder auf Default.
    Hatte das schon öfter gemacht, Batterie gewechselt, ohne Probleme.

  • Passiert etwas Schlimmes wenn ich die Batterie zu Probe mal anders herum einlege?

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

    Einmal editiert, zuletzt von V40 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!