Externes Diskettenlaufwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Ja, das habe ich schon gesehen. Ist kein Problem ;-) Wir wollen ja auch, daß die Themen zu den Rubriken passen. Aber wenn ein einmal angefangenes Problem Hilfe aus anderen Bereichen braucht, muß man das hier bei uns nicht nochmal neu anfangen. Unsere User lesen auch andere Themen :-)
      Ich hoffe, Du konntest mit den bisherigen Antworten schon was anfangen. Ansonsten frag ruhig hier in dem Thema nochmal.

      Gruß Volkmar
    • Das externe USB-Diskettenlaufwerk sollte sich auch in einer virtuellen Maschine mit Win 7 laufen, nach dem USB-Filter und der Treiber eingespielt wurde. Den Aufwand schätze ich aber höher ein, aber mancher kommt ja mit Linux nicht klar.
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • Externes Diskettenlaufwerk

      Danke an Euch alle für Eure Tipps.
      Da sich das alles ziemlich aufwendig und auch kompliziert anhört, werd ich das Teil zurückgeben und mir bei Amazon einen für WIN 10 besorgen.
      Danke auch für diesen Tipp.
      :thumbsup: :thumbsup:

      Grus
      Klaus aus
    • Hallo Klaus aus,

      wäre super, wenn Du dann von dem neuen Gerät berichten könntest! Ich selbst möchte mir irgendwann auch noch ein externes Diskettenlaufwerk zulegen. ;-)

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Externes Diskettenlaufwerk

      Hallo Schwabenpfeil,

      ich hab jetzt das Diskettenlaufwerk.
      Beim ersten Versuch (mit Kabel an den USB Hub) hat er zwar ein zusätzliches Laufwerk erkannt, allerdimngs keine Diskette.
      Beim zweiten Anlauf bin ich dann direkt an den USB Anschluss am Rechner gegangen.
      Hat etwas gedauert bis er das Laufwerk erkannt hat, hat es aber dann einwandfrei als Diskettenlaufwerk angezeigt.
      Die eingelegten Disketten hat er jeweils einwandfrei erkannt und konnte auch den Inhalt der einzelnen Dateien lesen, daber sind einige mehr als 25 Jahte alt.
      Das Teil kann ich empfehlen.


      Viele Gtüsse und Danke an Euch.

      Gruss
      Klaus aus
    • Auch ich wüsste gern, welches Modell genau Du jetzt erworben hast, da ich auch noch "Floppys" habe - ca. 25 - 30 Jahre alt. :-)

      Das am Hub funktioniert nicht, weil das Floppy-Laufwerk sehr viel mehr Strom zieht als die modernen USB-Geräte - deswegen geht das nur direkt am nativen USB-Port....

      Danke! Du warst schneller...

      EDIT 01.03.2020:

      Ich habe jetzt mal das Floppy-Laufwerk von CSL über Amazon bestellt, da es laut Beschreibung auch für Windows 10 geeignet ist, was der TE in #28 bestätigt.
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JochenPankow ()

    • So, das Floppy-Laufwerk von CSL ist da und und ich habe es mit den ersten alten "Floppys" - äh 3,5"-Disketten "gefüttert". ;-)

      Es wird von Windows 10 als Gerät mit Namen "MITSUMIO" unter Einstellungen > Bluetooth und andere Geräte" erkannt und gelistet. Im Baum des Windows Explorer sieht man es erst nicht, erst nach Klick auf "Dieser PC" erscheint es als "Diskettenlaufwerk (A:)" in der sich nun öffnenden Liste der Laufwerke.

      Auf die noch "funktionierenden" Disketten konnte ich zugreifen und auch auf SSD und HDD fehlerfrei kopieren.
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Vielen Dank für Deine Rückmeldung und den Link zum Laufwerk, Klaus! Das werde ich mir auch holen! :-D

      Nachtrag:

      Oh, da war ich zu voreilig. Leider gibt es das Teil beim Amazon und einigen anderen Händlern nicht mehr. :-(
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Ach menno. Schwabi! :-( Da haben sie wohl die letzten Laufwerke von Mitsumi verbaut...

      Und ich freue mich wie Bolle, dass ich nun Hilfe von "D-Fend Reloaded" - einem deutschen Frontend für den Emulator DOSBox - meine liebsten texrgrafikbasierten Spiele aus anno 1988 wieder spielen kann! :-) DOSBox wird im Setup für D-Fend Reloaded mit installiert. So musste ich erst nicht mit den Prametern der DOSBox rumfummeln, die bei HDPI-Monis nur noch in einem grausamen "Mini-Fensterchen" startet .... Auflösung und Sound perfekt ...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JochenPankow () aus folgendem Grund: Ergänzung und Korrektur

    • Externes Diskettenlaufwerk (MITSUMIO)

      Hallo meine Helfer,

      ca. im März habe ich mir das genannte Diskettenlaufwerk geholt. Es hat auch einwandfrei damals funktioniert.
      Ende letzter Woche wollte ich einige Disketten einlesen und den Inhalt auf die Festplatte kopieren.
      Leider ohne Erfolg - jetzt funktioniert es nicht mehr.
      Es wird zwar bei "dieser PC" angezeigt, ich kann allerdings nicht drauf zugreifen.

      Aussage : Der Datenträger wurde nicht erkannt.

      Im der Datenträgerverwaltung ist es nicht aufgeführt.
      Ein Entfernen und wieder an den USB Port (direkt am PC) anschliessen hat leider kein Ergebnis gebracht.
      Das Betriebssystem ist: WIN 10 HOME (Version 10.018363) Build: 18363



      Wie kann ich das bitte lösen?
      Danke für Eure Hilfe

      viele Grüsse
      Klaus aus
    • Schon auch mal die anderen direkten USB-Anschlüsse des Computers ausprobiert - wovon ich mal ausgehe... ?
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Externes Diskettenlaufwerk (MITSUMIO)

      Ja, das habe ich.
      Ich habe die am USB Port (am PC) angehängten ext. Laufwerke (2) entfernt und beide jeweils mit dem Diskettenlaufwerk getestet.
      Leider ohne Erfolg.

      Gruss
      Klaus aus
    • Offtopic:

      JörgG schrieb:

      Und in März konntest mit dem selben Laufwerk, der selben Diskette und dem selben System noch auf die Diskette lesen & schreiben?

      Klaus aus schrieb:

      Es hat auch einwandfrei damals funktioniert.
      Und warum jetzt diese Nachfrage?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eisbär () aus folgendem Grund: Zitat eingefügt