HP Desktop aufschrauben

  • Hallo zusammen,


    nachdem meierkurt mir empfohlen hat mir eine SSD einzubauen traue ich mich zunächst mal nachzuschauen.
    Früher habe ich mal an Towern herumgeschraubt die sich leicht öffnen ließen.


    Bei diesem HP Desktop weiss ich allerdings nicht wo ich anfangen soll! :( die 4 Kreuzschlitzschrauben hinten scheinen für nur den Lüfter zu sein.


    Bevor ich Schelte bekomme: das Lüftungsgitter vorne kriege ich nicht sauberer. Regelmäßig wird der Staubsauger drangehalten aber das Ergebnis ist enttäuschend. Auch deshalb ist das Öffnen bestimmt nicht verkehrt.


    Fotos Oben, unten hinten (auf dem Kopf) und vorne






    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Der obere schwarze Deckel sollte sich heraus hebeln lassen. Mit einem Schraubenzieher mal vorsichtig versuchen.

    Einmal editiert, zuletzt von joo ()

  • Auf der Rückseite befindet sich am oberen Deckel eine Rändelschraube.


    Diese aufschrauben und den Deckel abheben.


    Außerdem wäre ich vorsichtig mit Staubsauger in der Nähe der Lüfter. Nicht dass diese sich durch das Vakuum anfangen zu drehen. Es kann passieren dass sie dan Spannung erzeugen und du dir das MB abschießt.

    Einmal editiert, zuletzt von Gugge ()

  • Danke, ich bin schon 3 Schritte weiter. Bericht folgt.
    Die Batterie hatte ich kurz nachgeschaut um den Typ zu lesen.
    Jetzt ist Alarm. :(
    161 Real time clock Power loss
    162 System options Not set


    F1 Boot


    Wie sollte ich vorgehen?
    Batterie vielleicht verkehrtherum eingesetzt?

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

  • Nachdem ich F1 gedrückt habe kommt er nicht ins Bootmenü.
    Weiterhin 161 Meldung
    EDIT...
    Nochmal F1 und es hat geklappt.!!!


    PPF Alaaf!


    Edit 1
    DANKE allen!
    Alles läuft wieder wunschgemäß. Joos Tipp #2 hatte mich auf den Weg gebracht. Das ging alles leichter als gedacht und fast ohne Werkzeug.
    Mann was bin ich froh!!
    Hier ein paar pic von den Eingeweiden ;)
    https://workupload.com/archive/UYwyFFF


    Es ging in diesem Thread ums Öffnen des Gehäuses.
    Für mich geht es jetzt hier weiter weil das der Anlass war: Startschwierigkeiten II

    Glaube mir, dass eine Stunde der Begeisterung mehr gilt, als ein Jahr einförmig dahin ziehenden Lebens. " ( Christian Morgenstern )

    Einmal editiert, zuletzt von V40 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!