Updates nicht erfolgreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Ich werde es erstmal alles so lassen und am 1. April sehen wir weiter. Es kann ja nicht angehen, das Windows 10 häufiger Neuinstalliert werden muss, als es noch unter Win9x üblich war.
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • Am 25.02.2020, also morgen, ist wieder ein vorgezogener Patchtag bei Microsoft.
      Dann kann man ab 19:00 Uhr über die Update-Funktion manuell die neuen Updates, wenn diese für das jeweilige System vorhanden sind, downloaden.
      Updates aussetzen ist keine gute Idee.

      Das jetzige KB4532693 ist fehlerhaft und darf auch nicht erzwungen werden,
      auf den Geräten, die damit Probleme haben.

      Ansonsten kommt der Link in meiner Signatur zum Tragen. :-D

      Edit:
      @ts-soft
      Tipp von mir, solange du dich mit Windows 10 nicht arrangierst, wirst du immer Probleme damit haben.
      Allein der Name lässt dir ja schon die Nackenhaare aufstellen.
      Ein Inplace-Upgrade macht man entweder mit der gleichen Build-Nummer oder mit einer neueren.

      Meine aktuelle:
      Version 1909 (Build 18363.657)
      Gruß Eisbär
      ...machst n heute...?
      ...nix...
      ...haste doch gestern schon...
      ...bin nich fertig geworden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eisbär () aus folgendem Grund: Edit

    • Bei mir ist das KB4532693 installiert.

      Ich habe meinen Text oben mit einem Nebensatz geändert.
      Die Installation des KB4532693 macht bei einigen Geräten Probleme.
      Das soll Microsoft durch ihre Zuträger inzwischen bekannt sein.
      Gruß Eisbär
      ...machst n heute...?
      ...nix...
      ...haste doch gestern schon...
      ...bin nich fertig geworden.
    • Eisbär schrieb:

      Ein Inplace-Upgrade macht man entweder mit der gleichen Build-Nummer oder mit einer neueren.
      Schon 3x probiert. Macht er alles zum Schluss rückgängig. Nur Neu-Installation, da stelle ich mich im Moment quer.

      Habe übrigens dieselbe Build-Nummer wie Du. Dass ich viele Windows-Tools nicht nutze, sondern stattdessen bessere Alternativen, sollte ja kein Problem sein. Finde z.B. den Explorer viel zu umständlich oder die Bibliotheken bringen mir gar nichts, liegen also mehr brach. Aber Nicht-Nutzung ist ja noch kein, nicht mit Windows arrangieren :-D
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • Ich nutze eigentlich kein Wine, habe dafür Virtual Box. Unterstützt Wine directx 10?
      Sind nur die 3 Programme von Serif, also Affinity Publisher, Affinity Designer und Affinity Photo, IMHO beste Adobe Alternative.
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • meierkurt schrieb:

      WINE unterstützt direkt DirectX.
      Aber wahrscheinlich nur bis 9c, ich braucht aber mind. 10. Außerdem ein 64-Bit Betriebssystem. Ich werde bei Gelegenheit mal nach Alternativen suchen (nicht für die Programme), hab ja noch bis 1. April Zeit :-D
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • ts-soft schrieb:

      3 Programme von Serif, also Affinity Publisher, Affinity Designer und Affinity Photo
      und da findst keine Soft, die nativ auf Linux läuft, die deine Anforderungen abdeckt?
      Oftmals ist es im Grafikbereich ja oft die Komplexität, die vor Alternativen abschreckt, weil für solche Soft ja meist eine intensive und lange Einarbeitung bzw. Gewöhnung erforderlich ist.

      Und dann willst ja auch sicherlich deine bisherigen Arbeiten weiter verwenden. D.h., das die Alternative in der Lage sein muß, das Serif-Format zu importieren
      Oder Serif muß das in einen Format exportieren, was die Alternative (auch) beherrscht.

      Ich denke mal, du hast da aber schon gründlich geforscht in dieser Richtung ;-)
      Gruß Jörg

      Ideen gibt es viele - man muß sie nur haben...
      Win7-Pro / Linux Mint
    • Das sind die einzigen Alternativen zu Adobe Indesign, Illustrator, Photoshop usw., mit ähnlicher Bedienung, zu einem angenehmen Preis, je etwas über 50 €, incl. aller Updates. Die 3 Programme arbeiten auch eng zusammen, also vom Publisher aus, kann ich direkt Photos bearbeiten, ohne das Programm zu wechseln.

      affinity.serif.com/de/

      Da gibt es keine so komfortable Alternativen unter linux.
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • Jo, so würd ich es auch machen. Das Windows für die 3 Progs so einrichten, das diese optimal laufen und dann den Inet-Hahn zu. ;-)
      Keine nervigen Updates (wozu auch - deine Arbeitsumgebung bleibt ja statisch bzw. konstant). Ist total entspannt - weil keine Überraschungen mehr.

      Den Rest halt mit Linux. Kannst ja sogar so machen, das du den Win-PC im lokalen Netzwerk aktiv hältst (zwecks Fernzugriff (VNC) oder Datenaustausch) aber das Gateway nicht einrichtest und in der Fritte für diesen PC den Inetzugriff sperren.

      Dann kannst mal spontan von Win aus deinen Linux-PC bedienen oder umgekehrt.
      Mach ich bei mir nur so. Kann also bei Bedarf jeden Rechner von jeden Rechner aus bedienen.
      Unter Linux kann ich sie sogar via wakeonlan ggf. hochfahren
      Gruß Jörg

      Ideen gibt es viele - man muß sie nur haben...
      Win7-Pro / Linux Mint
    • Naja, ist auch nicht das Gelbe vom Ei :-D
      Was ist mit Programm-Updates, die man nur im Programm gemeldet bekommt. Was ist mit Online-Resourcen, Stockfotos usw.

      Das geht dann fast alles, nur sehr umständlich.

      Ich danke euch trotzdem erst einmal, man wird sehen.
      Gruß Thomas

      "Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
      ComputerInfo für PPF
    • meierkurt schrieb:

      Kostet alles viel Zeit, die Neuinstallation ist letztlich schneller.
      Aber nicht in jedem Fall auch die beste Lösung. Für den Moment mag der Fehler behoben sein, aber die Ursache bleibt unklar. Kann gut sein, dass das gleiche Problem nach ein paar Tagen wieder auftritt. Alle paar Wochen Windows neu installieren kann ja auch nicht das Ziel sein.

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.