Coronavirus: Microsoft MVP Summit abgesagt

  • Der diesjährige MVP Summit hätte eigentlich vom 16. bis 20. März 2020 in Redmond (USA) stattfinden sollen. Microsoft hat die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Lage abgesagt. Der MVP Summit ist ein Treffen aller MVPs (Most Valuable Professionals) weltweit, bei dem man sich austauschen und natürlich auch einige Infos zu den verschiedensten Microsoft-Produkten aufgreifen kann. Nun hat die Angst vor dem Coronavirus also auch hier zugeschlagen und zwingt die Veranstaltung in die Knie. Obwohl, so ganz abgesagt ist der MVP Summit nicht, denn man plant ein virtuelles Treffen mit einigen Online-Vorträgen. Wie diese dann abgehalten werden, also vor einem Publikum oder ob ein Sprecher alleine irgendwo sitzt und in die Kamera spricht, ist nicht klar. Auch ich erhielt eine Einladung zum MVP Summit, hatte aber keine Reise geplant. Microsoft hätte sich an der Unterkunft beteiligt, den Flug in die USA und natürlich wieder zurück, hätte ich selbst tragen müssen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!