Coronavirus - Aktuelle/allgemeine Informationen

  • Wo hast Du das gelesen? Das wäre nämlich meine Hoffnung, dass ich dann weiter alleine durch den Wald rennen kann. :)

    Hallo Schwabi,


    das hat ein Verfassungsrechtler im RBB so dargelegt. Allerdings hatten wir im Nachkriegsdeutschland so eine Situation bisher noch nie.


    Und ich lese gerade Folgendes: "Am Freitagmorgen gab die Stadt Leverkusen bekannt, dass ab sofort Zusammenkünfte von zwei oder mehr Personen unter freiem Himmel untersagt sind." Per Allgemeinverfügung....


    Ich weiß ja nicht, warum die Bundesregierung das Wochenende noch abwarten will: "„Wir werden uns das Verhalten der Bevölkerung an diesem Wochenende anschauen“, sagte Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) laut Vorankündigung im Interview mit dem „Spiegel“. Der Samstag sei dabei ein entscheidender Tag." Dass viele Leute es nicht begreifen wollen, ist ja nun sichtbar und belegbar ....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • das hat ein Verfassungsrechtler im RBB so

    JA, habe es inzwischen u.a. hier auch gefunden: https://www.mdr.de/brisant/rat…s-ausgangssperre-100.html


    Ich weiß ja nicht, warum die Bundesregierung das Wochenende noch abwarten will:

    Verstehe ich auch nicht. Es ist ja eigentlich schon klar, dass es ohne Ausgangssperre nicht funktioniert.

  • Und Hamsterkäufe sollten unterbunden werden, mit dem Wort Solidarität wissen viele auch nichts anzufangen. :cursing:

  • Ganz ehrlich ich verstehe nicht warum man jetzt nicht Nägel mit Köpfen macht, es sind doch nicht nur 1 oder 2 Bundesländer betroffen,
    das ist doch Weltumspannend.
    Also mir macht das Persönlich Angst, und das es immer noch Leute gibt die andere und sich selbst gefärden.
    Das ewige hin und her Verunsichert die meißten Menschen, es muss klare Ansagen, Regeln geben, und nicht jedes Bundesland kann das selbst entscheiden.
    Von mir auß müssen auch Strafen her, sonnst kapieren es einige nicht.
    Es ist nun mal eine Ausnahmesituation, aber um so eher es Regeln gibt um so eher kommen wir über den Berg.


    Habe erstmal fertig....

    Danke und Gruß Pinocchio

    Einmal editiert, zuletzt von Pinocchio ()

  • Zum inkonsistenten Verhalten der deutschen Obrigkeit in der Covid-19-Krise ein guter Artikel der NZZ, meines "Magen- und Leibblattes" seit dem Oktober 1953*:


    https://www.nzz.ch/internation…-krise-versagt-ld.1547525



    *Damals (ist ja ein ganzes Jahrtausend her...! ;) ) noch als Papier-Abo und mit mancherlei arger Sprachschwierigkeit: Mein Deutsch war zu der Zeit reichlich bemüht & holperig und die Helvetismen waren mir durch die Bank alle noch fremd bis unverständlich...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Das inkonsistente Verhalten der Regierung wundert mich jetzt nicht wirklich. Das ist dem föderalen Flickenteppich geschuldet. Diese Ausnahme-Krise zeigt gerade, wie unpraktisch dieser ist. Das es aber Wege gibt, zeigen Städte wie Leverkusen und Freiburg mit ihren "Allgmein-Verfügungen". Die "Obrigkeiten" Länder und Bund haben meiner Meinung nach zuviel Angst vor Klagen von Bürgern wegen angeordneten "Freiheitsentzügen" nach der Krise als den "ordnungspolitischen" Aufgaben und erweiterten Möglichkeiten im Krisenfall nachzukommen, die das GG und die Verfassungen der Länder sehr wohl hergeben - siehe das Beispiel Bayern.....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Bayern verkündet Ausgangssperren fürs gesamte Bundesland. Sie treten ab heute Mitternacht in Kraft. Das Saarland teilt wiederum seine Absicht mit, sich der Regelung anschließen zu wollen. Man erwartet den saarländischen Beschluß für die nächsten zwei Stunden circa.


    Zu den zugelassenen Ausnahmen zählen in der Tat auch sportliche Bewegung im Freien, wenn man dabei ganz alleine ist oder höchstens gemeinsam mit dem Partner, mit welchem man eh zusammenlebt. Die Begründung für die Ausgangssperre spricht direkt die beharrliche sinnlose Uneinsichtigkeit (!!!) vieler an, auf die auch hier im Strang mehrmals heftig kopfschüttelnd hingewiesen wurde.


    (Persönlich schätze ich es als höchstwahrscheinlich an, daß Baden-Württemberg von diesen Regelungen nicht abweichend sich folgend - vielleicht sogar noch heute abend?? - Bayern und dem Saarland anschließen wird: Jörgs Sehnsucht nach weiterer freier Bewegung im Wald, dort wo ja 8-) die Räuber sind, wird erfüllt! Ein positiver Augenblick in dem ganzen sonst recht trüben Schlamassel...)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ich habe mich heute bei der Bundeswehr als Freiwilliger gemeldet. Keine Ahnung, ob sie so einen alten Sack wie mich für irgendwas gebrauchen können, zumal ich keinerlei medizinische Kenntnisse habe und eben auch keine dafür nützliche Ausbildung. Mal sehen was dabei rauskommt.


    https://augengeradeaus.net/202…deswehr-sammler-16-maerz/

  • Die sehr seriöse, wissenschaftlich orientierte (aber sprachlich durchaus offen für den allgemeinen Leser ohne ein spezifisches Fachstudium!) Zeitschrift "Spektrum" geht einen recht ungewöhnlichen Schritt: Sie veröffentlicht (nur digital!) ein Exemplar aus der ab und an angebotenen Reihe mit dem Namen "Spektrum-Die-Woche-Spezial" über Covid-19 kostenlos. (Normalerweise kostet so ein Exemplar - je nach seinem Umfang - zwischen ca. 5 und 20 Euro.)


    Ich habe es heute per eMail angeboten bekommen, darf es also herunterladen. (Was ich allerdings noch nicht ausgeführt habe, weil ich grundsätzlich nichts auf morgen verschiebe, was sich klugerweise auch auf übermorgen verschieben läßt.) Aber ich nehme stark an, daß jeder Interessierte, welcher nun die Newsletter (in 'schland brabbelt man ja kreolisch-denglisch; steht auch in der Verfassung!) bestellt, genauso die erwähnte Möglichkeit angeboten bekommt.



    Der Inhalt:

    Covid-19: Das Virus

    Das ist Sars-CoV-2, besser bekannt als das Coronavirus, das die pandemische Krankheit Covid-19 auslöst. Doch wie der Erreger die Zellen befällt, ist noch nicht sicher.


    Wie läßt sich das Virus kontrollieren? Welche sind die Symptome? Die wichtigsten Fragen.


    Isolation ist eine Ausnahmesituation. Was hilft, um klarzukommen, erklärt der Psychologe Winfried Rief im Interview. Besonders wichtig: »die Frage der Sinnhaftigkeit«.


    Was ist ein Covid-19-Mythos, was die Wahrheit?
    Ist Ibuprofen gefährlich? Wie lange hält sich das neue Coronavirus auf Sitzen? Behauptungen verbreiten sich fast schneller als Sars-Cov-2 selbst. Wir ordnen sie ein.


    Erste klinische Impfstoffstudie »in Rekordtempo gestartet«.
    In den USA haben Forscher begonnen, einen möglichen Coronavirus-Impfstoff an Menschen zu testen. Die Studie wird mehr als ein Jahr dauern. Wenn es gut läuft.


    Der Stammbaum der Pandemie.
    Covid-19 verbreitet sich immer weiter. Aus dem Erbgut des Virus enträtseln Fachleute nun den bisherigen Verlauf der globalen Seuche - und möglicherweise ihre Zukunft.


    Die Frau, die Coronaviren jagt.
    Fledermäuse sind ein natürlicher Wirt von Coronaviren. Seit fast 20 Jahren spürt die Virologin Shi Zhengli die gefährlichen Erreger auf. Ein Wettlauf gegen die Zeit.


    »Absolut essentiell, daß wir daraus lernen«.
    Wir werden die Pandemie überstehen, sagt der Epidemiologe Dirk Pfeiffer im Interview. Wichtig sei, daß wir aus Sars-CoV-2 für künftige, womöglich schlimmere Seuchen lernen.


    Die Covid-19-Gleichung.
    Eine Krise wie die durch ein Coronavirus ausgelöste Covid-19-Pandemie jagt uns Angst ein. Zu Recht, wie die Mathematik zeigt: Eine Seuche wächst viel schneller, als man glaubt.


    *******************************************************************



    Und hier die Adresse zum Herunterladen: https://www.spektrum.de/pdf/12…paign=SDWV_EM_CORONAWOCHE


    Am Fuß der Seite ist die Stelle, bei welcher die Newsletter bestellt werden können.


    Es ist mir in meiner zähen widerständigen Laienhaftigkeit eigentlich nicht bekannt, wieweit personalisiert die Seite ist, von welcher ich hier die Adresse eingegeben habe. Ich rechne aber eher - und sogar ziemlich fest - damit, daß jeder damit herunterladen kann/darf. Und sollte doch - wider Erwarten also - eine etwaige Personalisierung für Sperenzien sorgen, gäbe es ja immer noch die Möglichkeit, die Newsletter zu bestellen. :zorro:

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • daß jeder damit herunterladen kann/darf.

    Lässt sich problemlos herunterladen, ohne dass man irgendwelche Angaben machen muss. :)

  • Freut mich!!

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Danke Aby für den Hinweis zu dieser wichtigen Hintergrundinfo von spektrum.de! :) Lässt sich ohne irgendwelche Abfragen von Daten downloaden.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • GEO bietet Informationen über neun Museen, die sich nun in der Krise virtuell besuchen lassen!


    Es sind:


    Das Museum of the World.
    Nutzer können sich einfach per Maus durch die Epochen scrollen und je nach Kontinent oder Themenschwerpunkt (z.B. Kunstgeschichte oder Religion) wichtige Exponate entdecken, zu denen es dann jeweils Bild, Text sowie Audiomaterial gibt.


    Das Rijksmuseum aus Amsterdam.
    Große Sammlung der Malerei aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande.


    Das Musée d'Orsay aus Paris.
    Kunst aus der Zeit zwischen 1848 und1914. Unter anderem auch einige meiner Lieblinge unter den van-Gogh-Bildern...


    Das Museo Frida Kahlo aus Mexico City.
    Empfehlenswert, ohne Wenn und Aber.


    Die Albertina aus Wien.
    Mir rein persönlich das wichtigste aller Museen! Zeichnungen, die man nicht mehr vergessen kann...


    Das National Museum of Modern and Contemporary Art aus Seoul.


    Das Pergamonmuseum aus Berlin.
    Das vielleicht beste Antiken-Museum der Welt...


    Das Tokio Fuji Art Museum aus Tokio.
    Kunst aus Japan und Europa.


    Das Deutsche Museum aus München,
    mit den Ausstellungsbereichen Schifff-, Raum- und Luftfahrt.



    Hierzu der Link:
    https://www.geo.de/reisen/reis…?utm_source=pocket-newtab

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Hallo
    Danke Abifiz
    für die Guten Infos von Spektrum werde mir es mal in Ruhe
    durchlesen, habe gestern Abend Eine Doku gesehen über die Viren
    war sehr Interessant,weiß leider nicht ob es eine Wiederholung gibt.
    was ich auch immer ab und zu Lese ist Bilder der Wissenschaft
    haben auch ein Seerates Programm zum Thema Corona Virus
    https://www.wissenschaft.de/th…ite/coronavirus-pandemie/


    Schönen Abend noch
    Gruß

  • Ohne Kommentar. :roll:

    Weissrussland startet Fussball-Meisterschaft trotz Coronakrise
    Während wegen der Coronavirus-Pandemie weltweit reihenweise Sportevents abgesagt werden, ist in Weissrussland die Fussball-Meisterschaft plangemäss gestartet worden – und dies erst noch mit Zuschauern. Es werde genau auf die Ausbreitung des Coronavirus geachtet, teilte die weissrussische Fussballvereinigung mit. Falls notwendig, sollten Vorsichtsmassnahmen ergriffen werden


    Präsident Alexander Lukaschenko, oft als «Europas letzter Diktator» bezeichnet, hatte Einschränkungen in anderen Ländern als Panikmache kritisiert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!