Coronavirus - Aktuelle/allgemeine Informationen

  • Nicht nur das, Italien hat einen deutlich höherem Bevölkerungsanteil an Menschen über 70 Jahre - durch gesündere mediterrane Ernährung, die ihnen in diesem Fall auch nichts nützt bei entsprechenden Vorerkrankungen....


    Und die wenigen verfügbaren Intensivplätze werden Jüngeren vorbehalten, also richtig knallharte Abwägungsentscheidungen. Ich hoffe noch, dass bei uns nicht eintreten wird....

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von JochenPankow ()

  • Gerade fand ich ein COVID-19-Dashboard mit den Zahlen des RKI:


    https://experience.arcgis.com/…4c454480e823b17327b2bf1d4

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von JochenPankow ()

  • Zum Thema Bundeswehr, dort werden dringend gesucht:

    Das stimmt nur bedingt. In diesen Bereichen werden am dringendsten Helfer gesucht, aber eben in vielen anderen Teilbereichen auch. Verlinkt hatte ich allerdings die Seite mit dem Aufruf aus dem Sanbereich.

  • Gerade fand ich ein COVID-19-Dashboard mit den Zahlen des RKI:


    https://experience.arcgis.com/…4c454480e823b17327b2bf1d4

    Baden Württemberg hat sich vorgedrängelt auf Platzc #1 und NRW überholt.


    Davon abgesehen: Samt und sonders, bei fast allen Bundesländern, mit 2 wenigen Ausnahmen, ist die Spitze der Anzahl an Erkrankten überschritten worden zwischen dem 17. und 18. März 2020, einschließlich Baden Württembergs.


    "Italienische Verhältnisse" wird Deutschland nicht bekommen, aus diversen Gründen, zum Großteil bereits hier genannt und die auch an einem differierenden Immunsystem der Bevölkerungen liegen

  • Hallo,



    "Italien hat die Schließung aller "nicht lebensnotwendigen" Unternehmen und Fabriken angeordnet. Ministerpräsident Giuseppe Conte sagte am Abend in einer Fernsehansprache, die Regierung habe entschieden, landesweit jegliche Produktion einzustellen, "die nicht ausdrücklich notwendig, entscheidend, unverzichtbar ist, um unsere grundlegenden Waren und Dienstleistungen sicherzustellen".



    Das ist eine Hausnummer.



    Quelle: -> https://www.n-tv.de/panorama/2…men--article21626512.html


    Aktuelle Zahlen gibt es hier:
    -> https://www.coronazaehler.de/


    Die Zahlen sind etwas aktueller als vom RKI.


    Tschau

    Einmal editiert, zuletzt von Oldi-40 ()

  • Das wird uns hier auch zuteilwerden. Leider auch wie dort, viel zu spät. :(:(

  • Was meinst Du damit?


    Von italienischen Verhältnissen sind wir noch weit entfernt.


    Wir haben noch keine Ausgangssperre.


    Aber auch die kann man umgehen wie es die Spanier zeigen:


    "Statt mit Hunden - die in der Verordnung der Regierung wohl ausschließlich gemeint waren - seien Bürger unter anderem mit Ziegen, Schweinen und sogar Kanarienvögeln gesichtet worden, ..."


    Tschau

  • Wir haben noch keine Ausgangssperre.

    Eine Ausgangssperre noch nicht, aber hier in Bayern schon etwas in der Art:


    „München - Markus Söder bleibt der politische Vorreiter in der Corona-Krise. Der bayerische Ministerpräsident hat den Freistaat ab Samstag (21. März) für 14 Tage - also bis zum 3. April im Mitternacht - mit einer grundlegenden Ausgangsbeschränkung belegt. Damit fährt Bayern als erstes Bundesland „das öffentliche Leben nahezu vollständig herunter“, die 13 Millionen Einwohner sollen das Haus oder die Wohnung nur noch im Notfall verlassen. Der CSU-Chef hofft, bundesweit unter seinen Kollegen Nachahmer zu finden, wie er bei der Verkündung direkt betonte.„


    https://www.merkur.de/bayern/c…covid-19-zr-13607789.html

    Schön negativ bleiben! ;)
    Gruß
    Eternity

    „Bleib gesund, aber mach auch was dafür“ Patric Heizmann

  • Hallo Eternity,


    der Söder will sich profilieren. ;)


    Aber die Pläne für eine Pandemie stehen ja für jedes Bundesland fest, und werden ja auch eingehalten.
    So wie ich das sehe.


    Ausgangsbeschränkungen hatte wohl jedes Bundesland auf der Agenda.
    Wie man es verkündet ist eine andere Sache.


    Das hatte ich auch schon verlinkt im Beitrag 146



    Tschau

    3 Mal editiert, zuletzt von Oldi-40 ()

  • Das mag sein. Aber Fakt ist das wir die Beschränkungen schon haben und bei Zuwiderhandlung Geldstrafen bis zu 25.000,- € drohen.


    Ich bin jetzt gespannt wann die anderen Bundesländer nachziehen. Das in nur einem Bundesland durchzuziehen macht ja nicht wirklich Sinn.

    Schön negativ bleiben! ;)
    Gruß
    Eternity

    „Bleib gesund, aber mach auch was dafür“ Patric Heizmann

  • Hallo Eternity,


    andere Bundesländer haben doch nachgezogen. :pfeifend:


    Die positiven Effekte sieht man auch schon.


    Von mir aus können die Geldstrafen noch höher ausfallen, wenn sich ein Infizierter nicht an die Quarantäne hält.
    So nach dem Motto:
    - Ich bin zwar positiv getestet, habe aber keine Symthome, jetzt mache ich noch mal Party.


    Ein Zitat:


    Hessens Gesundheitsminister Kai Klose (Grüne) ist trotz der stetig wachsenden Zahl der Corona-Infizierten nicht beunruhigt. "Das verwundert nicht, weil die ergriffenen drastischen Maßnahmen zur Kontaktreduzierung erst seit einer Woche wirken und die Inkubationszeit des Virus bis zu zwei Wochen beträgt", schrieb er am Samstag bei Twitter. Die Auswirkungen der Maßnahmen müssten demnach erst in den kommenden Tagen zu sehen sein, so Klose: "Ende März zählt's."




    Tschau

    Einmal editiert, zuletzt von Oldi-40 ()

  • andere Bundesländer haben doch nachgezogen. :pfeifend:

    Soweit ich weiß außer Bayern nur noch Baden-Württemberg. Aber heute will die Kanzlerin wohl mit den Bundesländern beraten, ob die Ausgangssperre Deutschlandweit durchgesetzt wird.


    Bin gespannt was dabei rauskommt. Es scheinen ja nicht alle dafür zu sein.


    „Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hält die bislang verhängten Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Krise in seinem Bundesland zunächst für ausreichend. „Eine Ausgangssperre kann ich für Brandenburg in den nächsten Tagen ausschließen“, sagte Woidke am Freitagnachmittag in Potsdam, „die getroffenen Maßnahmen wirken. Wir haben die sozialen Kontakte deutlich runtergefahren.“


    „Bovenschulte hat die von Bayern angekündigten weitreichenden Ausgangsbeschränkungen kritisiert. „Man muss genau hinschauen, ob man mit Begriffen wie Ausgangssperre symbolisch Politik macht.“




    Von mir aus können die Geldstrafen noch höher ausfallen, wenn sich ein Infizierter nicht an die Quarantäne hält.

    Hierbei geht’s nicht nur um Infizierte in Quarantäne sondern um alle. Da wird so manche Beziehung, welche noch keine Lebensgemeinschaft ist, auf eine harte Probe gestellt.


    Trotzdem sind diese Maßnahmen richtig und wichtig.

    Schön negativ bleiben! ;)
    Gruß
    Eternity

    „Bleib gesund, aber mach auch was dafür“ Patric Heizmann

  • Hallo Eternity,


    Ausgangsbeschränkungen sind keine Ausgangssperre.


    Beschränkungen gibt es auch in Hessen und im Saarland.
    Einzelne Städte sind da rigoros z.B. Köln usw.



    Hierbei geht’s nicht nur um Infizierte in Quarantäne sondern um alle.

    Genau die Leute machen Probleme - (Infizierte oder vermutlich infizierte in Quarantäne).


    Die lassen noch mal die "Sau raus", klingt blöd, ist aber so.


    Tschau

  • Fast alle (oder gar alle?) Telefongesellschaften erhöhen inzwischen kostenfrei Ihr Datenvolumen für die Kunden, wenn auch mit untereinander etwas abweichenden Maßnahmen...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Ein Hausarzt beschreibt im Interview seine Arbeit in diesen Tagen: https://blog.bazonline.ch/vonk…abe-meine-patienten-gern/

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!