Coronavirus - Aktuelle/allgemeine Informationen

  • Einmal mehr werden Demokratie, Verfassung und Datenschutz benutzt, um die Auswirkungen von einem Virus kleinzureden, dem zurzeit nichts anderes als die getroffenen Massnahmen mit allen ihren Einschränkungen entgegenzusetzen sind.

  • Hallo ItsOnlyC,


    Guten Morgen @Oldi-40, hast Du Dir den Artikel auch richtig angeschaut?

    Ja den Krempel in FOCUS und das PDF.


    Die Forscher brauchen wohl etwas Geld zum Beweis ihrer Thesen.


    Mich stört die Meldung bei FOCUS, "Fake News" ist dazu ein harmloser Begriff.


    Tschau


    Hallo,


    die Corona-Krise ist vorbei.


    -> https://www.n-tv.de/wirtschaft/Absatz-von-Toilettenpapier-bricht-ein-article21703084.html


    Das ist natürlich Ironie. ;)


    Pflegekräfte laufen mit selbst gebastelten Mundschutz durch die Gegend. :(


    Das ist keine Ironie.


    Tschau

  • Ein interessanter experimenteller Ansatz für eine mögliche Therapie von Covid-19:


    Wie Blutplasma von Genesenen helfen könnte

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Indirekte Nebenschauplatzopfer der Pandemie: https://www.bazonline.ch/viele…n-uebersehen-620792145815

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Die Mittelländische Zeitung ist eine neue schweizerische Online-Zeitung. Sie bringt eine geradezu enorm vertiefende und enorm ausführliche sehr kritische anspruchsvolle Stellungnahme des Epidemiologen Paul Robert Vogt zum Geschehen um die Pandemie und zur Pandemie selbst. Er berücksichtigt vor allem die Schweiz. Aber manches trifft genauso auch auf Deutschland zu.


    https://www.mittellaendische.c…litischen-entscheidungen/


    Am Fußende des Artikels kann man einen Link anklicken, der zu einem Interview derselben Zeitung mit eben dem Prof. Vogt führt.

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Eine interessante Kurz-Doku von Quarks & Co zum Ursprung von Corona-Viren:


    https://www.youtube.com/watch?…_tag=FonElTtnoAJ_Bd5t%3A6

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • @Abifiz

    • So neu ist die Zeitung nicht. Sie hiess nur früher anders (GZ Grenchner Zeitung).
    • Da wir hier nicht über Politik diskutieren wollen/sollen, sage ich nur soviel: Der grösste Teil der Menschheit hat zwei Hände, manche zwei linke. Das schlägt sich oftmals auch bei den Zeitungen nieder.
    • Der Herr Vogt ist Facharzt für Herz- und Gefässchirurgie.

    Einmal editiert, zuletzt von EstherCH ()

  • Große Konfusion um die Anzahl der Intensiv-Betten in Deutschland: https://www.welt.de/politik/de…e-diese-Zahlen-haben.html

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Sehr interessanter und mit Studien belegter Beitrag unter der Rubrik


    aufgeschnappt und kommentiert - aufgeschnappt und kommentiert“:



    Robert Koch dreht sich gerade im Grabe herum



    Aber auch die anderen Beiträge dieses Newsletters sind sehr interessant.


    „Die Corona-Krise gefährdet die ausreichende und ausgewogene Ernährung von Millionen von Menschen in Deutschland. Ernährungswissenschaftler warnen vor den gesundheitlichen Folgen für Kinder.“



    Corona-Krise darf nicht zur Ernährungskrise werden!



    „Kann eine für ein Kind ausgewogene Ernährung nicht finanziert werden, so bedeutet dies Ernährungsarmut. Sind vor allem Vitamine und Mineralien nicht altersentsprechend ausreichend, so drohen körperliche und kognitive Entwicklungsstörungen. Dies gilt vor allem für Kinder in den wichtigen Entwicklungsphasen bis zum fünften Lebensjahr. Sie bleiben im Wachstum zurück und haben häufiger Probleme in der Schule.“

    Schön negativ bleiben! ;)
    Gruß
    Eternity

    „Bleib gesund, aber mach auch was dafür“ Patric Heizmann

  • Viele Meldungen gehören einfach in die Tonne. Besonders die Medien sollten jetzt lieber den Menschen etwas Mut und Verständnis nahe bringen. Anstatt mit immer neuen Hiobsbotschaften und Weltuntergangsszenarien ihre Auflage zu steigern :flopp:

  • Wow.



    Ich bin ja sehr gespannt welchen Preis man bereit ist zu zahlen, um das Virus zu bekämpfen. Ist man bereit alles zu zahlen oder gar zu opfern? Findet man einen Mittelweg? Ich glaube, dass die nächsten Monate sehr spannend werden könnten.


    Ich gewöhne mich immer weiter an die Ruhe. Es kommt mir aber mittlerweile so vor, als wenn mehr Leute nach draußen gehen würden, oder kommt das nur so vor?

  • Besonders die Medien sollten jetzt lieber den Menschen etwas Mut und Verständnis nahe bringen.

    Die Medien müssen den Menschen kein Verständnis entgegenbringen, die müssen informieren. Und Mutmachendes gibt es ja zurzeit wohl kaum zu berichten. Sollen sie etwas erfinden?

  • Was die derzeit veranstalten ist teilweise Panikmache. Das dürfte auch bei dir angekommen sein. Und wer schreibt was von Verständnis entgegen bringen, falsch interpretiert (ich weiß schon, dann schreibe es anders), :lol: lies doch anders :lol: sie sollen aus Verständnis eher Mut gebend schreiben anstatt reißerisch ;) jetzt :idee:

    Einmal editiert, zuletzt von Fossi ()

  • Vielleicht solltest Du immer kurz erklären worum es in den Links geht ?!
    Und ein Smiley würde auch reichen. :pfeifend:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!