Coronavirus - Aktuelle/allgemeine Informationen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Neu

      Was ist mit dieser Menschheit bloß los: Brutaler Angriff schockiert Frankreich: Masken-Verweigerer prügeln Busfahrer (58) hirntot ...? :roll:
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Neu

      Ich hoffe für diese 5 Personen , so sie denn auch die Täter sind, auf die härteste vom Gesetz erlaubte Strafe.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 78.0.2 - Thunderbird 68.10.0- uBlock Origin
    • Neu

      @*Nobbi* Bist'n Troll oder so oder kannst du nicht lesen? Über die Amis, deren Handhabung und über die Todesfälle haben wir schon hier vor Seiten gesprochen. Es spielt keine Rolle, ob es irgendwo schlimmer läuft, weil wir hier genug Probleme und immer mehr Idioten und Ignoranten haben. Unsere Zustände können sich jederzeit verschlechtern, da spielen die Amis absolut keine Rolle. Du, andere hier und ich halten sich an die Reglungen, andere jedoch nicht. Das ganze macht uns nicht besser.

      @JochenPankow Hatte ich gestern schon verlinkt. :P Scheinbar gibt es aber keine Neuigkeiten zu dem Fall, oder?
      Welcome to the wild, no heroes and villains.
      Welcome to the war, we've only begun.
      Pick up your weapon and face it.
      There's blood on the crown, go and take it
      You get one shot to make it out alive.
    • Neu

      Adell Vállieré schrieb:

      Unsere Zustände können sich jederzeit verschlechtern, da spielen die Amis absolut keine Rolle.
      Ich will mir nicht ausmalen wenn die Welle von dort hier rüber schwappt.

      Adell Vállieré schrieb:

      @*Nobbi* Bist'n Troll oder so oder kannst du nicht lesen?
      Bitte nicht solche Äußerungen. Ich bleibe auch höflich.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 78.0.2 - Thunderbird 68.10.0- uBlock Origin
    • Neu

      Gestern erschien eine Studie im Neurologie-Fachmagazin "BRAIN" von der OXFORD Academy; die besagt, dass selbst milde COVID-19-Verläufe nicht immer ohne Folgeschäden verlaufen:

      The emerging spectrum of COVID-19 neurology: clinical, radiological and laboratory findings

      Fieberwahn, Nervenschäden und Schlaganfälle treten häufiger auf - so das Ergebnis der Studie ...

      In ÖPN und Geschäften trage ich jetzt einen dünnen Schlauchschal - ist besser für mich, als die Maske immer an- und abfummeln zu müssen. Und Menschenansammlungen in geschlossenen und schlecht gelüfteten Räumen meiden werde:

      "Forscher der TU Berlin haben untersucht, wie sich kleinste Flüssigkeitspartikel aus der Atemluft von Sängern im Raum verbreiten. Die sogenannten Aerosole stellen ein Risiko für eine Infektion mit Covid-19 dar." ZDF Mittagsmagazin "mima" von heute ...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JochenPankow () aus folgendem Grund: Tippfehler korrigiert ....

    • Neu

      JochenPankow schrieb:

      Die sogenannten Aerosole stellen ein Risiko für eine Infektion mit Covid-19 dar

      EstherCH schrieb:

      bei Covid-19 tappt man nach wie vor in jeder Beziehung im Dunkeln.
      Das gab zwar dann dumme Kommentare, aber es wird uns immer wieder was Neues vorgesetzt. Was soll man noch glauben?
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()

    • Neu

      Das "mit dem Glauben" ist eine sehr berechtigte Frage. Dumme Kommentare hin und her, Ich habe mehr und mehr den Eindruck, dass sich die Wissenschaftler - hier vor allem die Virologen und Epidemiologen - selbst nicht wirklich grün sind und werden. Jeder erzählt momentan was anderes und warnt vor der Meinung des anderen derzeit. Auch sie sind nur Menschen...

      Wie ich bereits schrieb, ohne adäquate Medikamente und Impfstoffe in Sicht befinden wir uns weltweit in einer "Dauerwelle", die durch immer wieder lokal auftretende "Tsunamis" dank der "Unvernünftigen" unter uns verstärkt und angefacht wird. Wohin der Duft der weiten Freiheit führt, erleben wir dramatisch in den USA, Brasilien und Großbritannien; aber auch durch neu aufflackernde "Tsunamis" in den bisher extrem stark betroffenen südeuropäischen Ländern. Aber auch in der Schweiz, Deutschland und Österreich gibt es immer wieder neue bzw. schwankende Infektionsgeschehnisse.

      Deswegen gehe ich persönlich davon aus, dass es sogar Jahre werden "könnten". Also hilft nur eins: Das Beste aus dieser Situation machen!
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Neu

      JochenPankow schrieb:

      Das Beste aus dieser Situation machen!
      Du sagst es. Für mich persönlich heisst das, nur gute Freunde und im kleinen Kreis zu treffen, mich an die Hygiene- und Abstandsregeln zu halten, Auslandreisen zu unterlassen und Situationen, die mir kritisch vorkommen, aus dem Weg zu gehen. Mir fehlt eigentlich nichts. Während des Lockdowns war es anders, meine Freunde und meine Familie haben mir gefehlt, aber jetzt bekommen wir das gut hin. :-)
      Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)
    • Neu

      Ich finde es echt schockierend, was in manche Menschen so fährt und wie das vor allem ausartet... :wacko: Das ist mehr als nur Bullshit...
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • Neu

      Nun ja. die Justiz ist leider in vieler Hinsicht noch zu kuschelig... Das muss auch mal aufhören! Strafe bei Fuß....
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.