Coronavirus - Aktuelle/allgemeine Informationen

  • Wow, dieser Coronavirus-Thread ist ja der mit den mit Abstand meisten Antworten bisher hier im Forum! Alle Achtung!


    Ich will jetzt nicht alle Beiträge durchlesen, vielleicht steht es aber in einem:
    Mir ist heute aufgefallen, dass ich gar nicht weiß, wie lange es nach einer Impfung dauert, bis man dann immun gegen Covid-19 sein soll. Ich habe schon sooo viel in den Medien wegen der Impfung und der Forschung und der Tests der Mittel gehört und gelesen, aber ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich mal mitbekommen habe, nach welcher Zeit nach dem Pieks man geschützt ist. Der Körper braucht ja dann doch erst etwas Zeit, um auf das Mittel zu reagieren. Denke ich. Und dann soll es ja zwei Spritzen geben, drei Wochen nach der ersten die zweite.
    Hat jemand von euch schon mirbekommen, wie lange es nach der zweiten dann dauern soll, bis der Schutz vollständig vorhanden ist bzw. funktionieren soll?

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Hat jemand von euch schon mirbekommen, wie lange es nach der zweiten dann dauern soll, bis der Schutz vollständig vorhanden ist bzw. funktionieren soll?

    Das wissen im Moment nur die Götter. Oder auch nicht. Zur Zeit gibt es diesbezüglich nur Spekulationen.

  • Hat jemand von euch schon mirbekommen, wie lange es nach der zweiten dann dauern soll, bis der Schutz vollständig vorhanden ist bzw. funktionieren soll?

    Laut Bundesregierung



    Bei den am weitesten fortgeschrittenen Impfstoff-Kandidaten ist davon auszugehen, dass zwei Impfdosen im Abstand von wenigen Wochen für den Aufbau eines Immunschutzes nötig sind.

  • Eben. "Ist davon auszugehen". Das macht die Sache doch sehr unsicher. Solche Dinge weiss man erst nach Langzeittests. Und die waren bei den Corona-Impfstoffen gar nicht möglich.

  • Ich glaub auch nicht, das die Leute nach der Impfung permanent immun sind, wie ich sagte, wird ähnlich sein wie bei der Grippe, aslle jahre wieder. Mit erledigt meinte ich, das nach de Impfung die Sache nicht mehr ausser Kontrolle gerät mit Massenansteckungen, auch wenn es weiterhin weitere Fälle von ansteckung geben wird, so wie bei der Grippe auch.
    Die Masken werden uns jedenfalls noch eine gute Weile erhalten bleiben, so wie seit jeher in Japan, wo sie mittlerweile Modeaccesoirs sind. Irgendwie macht es ja auch Spass maskiert in der Bank Geld abzuheben.

  • Das wissen im Moment nur die Götter. Oder auch nicht. Zur Zeit gibt es diesbezüglich nur Spekulationen.

    Na ja, so ein wenig müssten die Impfstoffhersteller doch auch schon bei den Tests an den Testpersonen festgestellt haben, wie lange das in etwa dauern wird. Sodass wenigstens etwas gesagt werden kann, wie: "Nach der zweiten Impfung wird es drei bis sechs Wochen dauern, bis die Wirkung voll eingesetzt hat."
    Bei der einen Person gehts dann halt schnell und dauert nur drei Wochen, bei manch anderer dagegen setzt die Wirkung aber langsamer und verzögerter ein und kann dadurch annähernd sechs Wochen dauern.


    Habe gelesen, dass Biontech bereits an der 2. Generation ihres Impfstoffes arbeitet. Bei dem wird - so vermute ich - versucht werden, die Wirksamkeit und Verträglichkeit noch weiter zu verbessern. Außerdem wollen sie es dann auch hinbekommen, dass dieser neue Impfstoff nicht mehr so sehr kalt gelagert und transportiert werden muss. Von diesen minus 70°C wollen sie deutlich runterkommen.


    Ja, ich denke auch, dass man später nochmals geimpft werden muss. Ob dann vielleicht nur ein einziges Mal noch oder wie bei der Grippeimpfung jährlich oder vielleicht in zwei bis drei Jahresabständen, dass wird man sicherlich frühestens erst in einem halben Jahr erfahren können, wenn weltweit schon millionen Menschen geimpft wurden und bei denen verfolgt werden kann, wie sich alles genau entwickelt.

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • Bei der Grippeimpfung muß aber bedacht werden, daß nicht jährlich neu geimpft wird, weil die Wirkung dann weg ist. Wären Grippeviren "vernünftig" und würden nicht dauernd mutieren, würde der Schutz länger anhalten. Der Impfstoff wird basierend auf den aktuellen Virenstamm für das nächste Jahr entwickelt. Da ist der hoffentlich noch nicht soweit mutiert, daß es sinnlos ist. Aber noch ein Jahr später ist der Impfstoff nur noch "Brennholz"
    Für Corona liegen da mangels Zeit keinerlei Angaben vor.


    Gruß Volkmar

  • Jetzt live:
    Mehr als 20.000 Corona-Tote - Pressekonferenz des RKI


    https://www1.wdr.de/nachrichte…corona-virus-nrw-100.html

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Jetzt Live:
    Innenminister geben Einschätzungen zu "Querdenken" - Bewegung ab


    https://www1.wdr.de/nachrichte…corona-virus-nrw-100.html

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • "Querdenker" ist für mich was anderes als Nazifahnen zu schwenken und den COVID zu verneinen, bei uns werden solche als trainierte Vollidioten bezeichnet

  • Jerzt Live:
    Laschet und Stamp zur Corona-Lage in NRW
    https://www1.wdr.de/nachrichte…corona-virus-nrw-100.html

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Sehr interessant!


    Zusammenhang zwischen COVID-19 und Vitamin D-Mangel:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Schön negativ bleiben! ;)
    Gruß
    Eternity

    „Bleib gesund, aber mach auch was dafür“ Patric Heizmann

  • Jetzt live:
    NRW vor dem Winter-Lockdown - Ministerpräsident Laschet äußert sich


    https://www1.wdr.de/nachrichte…corona-virus-nrw-100.html

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Demokratie bedeutet, langfristig doch per Wahlzettel mitzuentscheiden, was passiert. Kurzfristig (Die Fristdauer wäre zu diskutieren) haben wir Bürger an unsere Vertreter die Aufgabe delegiert, das Richtige zu tun. Voraussetzung für Demokratie ist objektive Information und ernsthaftes Bemühen, Für und Wider abzuwägen und sich eine Meinung zu bilden. Deshalb darf man sich auch Diskussionen anschauen, die nicht der Mainstream-Meinung anhängen, sondern ´interessant anders´ argumentieren. Hier ist eine solche: Link. Man muss die geäußerten Meinungen ja nicht teilen.
    Gruss


    P.S.: Ausnahmsweise mal ein Youtube-Beitrag, der aus dem sattsam bekannten "Zitierkartell" der Alternativmedien ausbricht.

    HP255G7:Win10pro2.004,4*AMD Ryzen3200U@2.60GHz,6+2GB-RadeonVega/237GBSSD:intlDVDRW,3xUSB3 ext4TB-HDX,XProfanX3+Xasm/Xpse

    Einmal editiert, zuletzt von p. specht ()

  • Die Demokratie geht mit der Coronakrise je länger je mehr verloren. Zumindest sehen das viele Leute so ... weil es eben nur EINEN richtigen Weg gibt, auf die Problematik zu reagieren. Welcher Weg der richtige ist, weiss bloss immer noch niemand. Hauptsache, ICH habe recht. Es ist nur noch zum Haare raufen ... :(

  • Ein ausführlicher Leitfaden aus der NZZ - etliche offene Fragen dabei geordnet beantwortend - zu den auch hier im Forum besprochenen Impfungen:


    https://www.nzz.ch/wissenschaf…in-der-schweiz-ld.1590929

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!