Coronavirus - Aktuelle/allgemeine Informationen

  • @THFR


    Ich muss "Glückspilz" etwas präzisieren.


    Es gibt sehr viele Leute, die vor den mRNA-Impfstoffen extrem Angst haben. "Etwas, das in einem derartigen Schnellzugstempo entwickelt wurde ist gefährlich" und "ich lasse mich nicht mit etwas impfen, das meine DNA manipuliert". Anstatt sich mal richtig zu informieren, wird Blödsinn verbreitet. Erstens wird an mRNA-Impfstoffen schon seit mindestens 10 Jahren geforscht und zweitens ist der Eingriff in die DNA einfach nur Quatsch, denn RNA und DNA ist nicht dasselbe.


    Ich fände es deshalb von Vorteil, für diese falsch informierten Ängstlichen auch mindestens einen vektorbasierten Impfstoff zur Verfügung zu haben, damit sie sich überhaupt impfen lassen. Ganz abgesehen davon, dass wir einfach aktuell und so wie es aussieht noch über Monate zu wenig mRNA-Impfstoffe haben. Also besser eine Impfung mit schlechterer Wirkung als gar keine, finde ich. Wenn es dann darum geht, die Impfstoffe an Virenmutationen anzupassen, werden sich vielleicht auch die heutigen Skeptiker von den mRNA-Impfungen überzeugen lassen. Aber das ist dann ein nächster Schritt.


    Ich hatte anfangs auch grosse Bedenken wegen der kurzen Zeit, in der die Impfungen zugelassen wurden. Aber es ist nicht verboten, schlauer zu werden bzw. sich schlauer zu machen.

  • Bosko, ich glaube nicht das ich was falsch verstanden habe.

    Doch das hast Du wohl! Aber das ist Dein Problem und es ist besser, wenn wir das dann so stehen lassen :!!::flopp:


    Meine Einstellung habe ich schon in einem anderen Beitrag erklärt - hast Du den nicht gelesen oder etwa auch falsch verstanden?

    Gruß

    Bosco


    „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“

    (Oscar Wilde)


    Einmal editiert, zuletzt von Bosco ()

  • Jetzt Live:
    Bundespressekonferenz: Gesundheitsminister Span und RKI-Chef Wieler zur Corona-Lage
    (Dritte Welle ist da)
    https://www1.wdr.de/test/video…llen-corona-lage-100.html



    Und im Fernsehen auf Phoenix (phoenix vor Ort

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 109.0 - Thunderbird 102.7.0 - LibreOffice 7.4.5 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 - 22H2 (2013)] [Tablet Lenovo A10] [XIAOMI Redmi Note 10 5G]

  • Ja nun Bosco.... Andere Länder, andere Sitten! Während die USA oder Israel beim Impfen Tempo "machen" ; wird bei uns "wegen kleinster Bedenken" etliches kaputt palavert - sei es durch vertrottelte Medien oder die Regierung selbst - eine typisch deutsche Unart, die die "jungen Angsthasen" nur noch mehr verinnerlichen. Abgesehen von jetzt noch fehlenden; aber auch teilweise verrottenden Impfdosen....


    Zwei Nächte noch und dann werde ich hoffentlich das erste Mal gegen dieses verrückte Virus "gefixt".

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • ... und diese Fixes bekommen dann Seriennummern

    Hehehe - jenauer "Chargennummern" ..... :top:


    So Leute,


    ich habe heute Vormittag die erste Dosis vom mRNA-Impfstoff von Moderna "gefixt" bekommen. Weil ich nur den Code hatte, wurde ich von einem netten Johanniter-Sanitäter in einem "Sonderbereich" betreut und in einer guten Stunde inkl. 15 Minuten "Nachsorge" direkt vor dem Notarzt-Bereich war ich schon durch.... war doch gut, das Taxi zu nehmen; denn im "Untergrund des Velodroms" hätten mein Begleiter und ich uns nicht zurecht gefunden.... Wir waren mittendrin unter der Bühne des Velodrom, wo normalerweise das 6-Tage-Radrennen statt findet! Und am 11.04. noch mal die gleiche Prozedur...


    Die Kommunikation war für mich fast taube Nuss anfangs mit "Maskerade" echt schwierig, der Johanniter-Sanitäter hatte jedoch schnell begriffen. dass ich´s Mundblid doch brauche bei der Raumakustik und nahm bei Fragen zu Anmeldung und Anamnese die Maske kurz ab.


    Der impfende Doc konnte noch nicht mal die Einstichstelle auf Anhieb wieder finden, um´s Pflaster drauf zu kleben. Noch nicht mal den Pieks hab ich gespürt! Und bis jetzt merke ich gar nichts.

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Heute habe ich die 2. Impfung erhalten und es ging mir wie Dir - keinen Pieks gespürt und auch sonst, bis jetzt, keine Probleme zu bemerken.
    Ich fühle mich jetzt einfach etwas sicherer und freue mich auch, dass ich einen kleinen Beitrag dazu leisten konnte, um irgendwann wieder ein normales Leben zu ermöglichen.

    Gruß

    Bosco


    „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“

    (Oscar Wilde)


  • Aua, das wäre unschön für Astra-Zenca; wenn sie den tatsächlich von Markt nehmen müssten... Laut meinem Verständnis werden seit heute die Impfungen mit AZ erst mal nur "ausgesetzt". Und Russland hat nach eigenen Angaben Vereinbarungen zur Produktion seines Impfstoffs Sputnik V in Deutschland getroffen. Ich tippe da mal auf "IDT Biologika" in Dessau. Je länger bei weiter sehr grassierender Pandemie Impfstoffknappheit besteht, desto größer sehe ich die Gefahr einer Aufruhr durch wachsenden "Impf-Neid". Und die dritte Welle ist ja schon im Gange .... Tja, so ist das halt, wenn Industrie und Regierung die ganzen Jahrzehnte schon meinten, solche wichtigen Sachen im Ausland produzieren zu lassen....

    Fuck the „REGULATION (EU) 2019/1148“ of the European Parliament and of the Council! Denn Kunst und Wissenschaft wie auch Forschung und Lehre sind frei gemäß Art. 5 Abs. 3 GG.

    Erst wenn in Deutschland und in der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von JochenPankow ()

  • Das ist doch alles ein Desaster was unsere Regierung hier abliefert, da ist die Maskenaffäre nur ein willkommenes Ablenkungsmanöver und eine neue Sau wird durchs Dorf getrieben.

    Grüße
    X-MAN

  • Tja, so ist das halt, wenn Industrie und Regierung die ganzen Jahrzehnte schon meinten, solche wichtigen Sachen im Ausland produzieren zu lassen....

    Ist doch mit allen Medikamenten so. Ich schicke meine Rezepte derzeit vorab in die Apotheke. Dann bekomme ich Nachricht, ob und wann es lieferbar ist.
    Teilweise gibt es nur einen Hersteller in z.B. China. Und wenn der ausfällt, kippen eben ein paar Patienten in der Welt um.



    Normalerweise haben wir genug Firmen, die imstande wären schnell Impfmittel zu produzieren. Unsere Häuptlinge müssten da nur mal Druck dahinter machen.

  • Und bei uns wurde den "Häuptlingen" von der Schweizer Firma Lonza mitgeteilt, dass Lonza von Moderna eine Produktionslinie übernehmen könne. Hat nicht ins "politische Konzept" gepasst. Angeblich wäre der Schweiz dadurch nicht mehr Impfstoff zur Verfügung gestanden. Wers glaubt ... Jetzt wird derselbe Impfstoff zwar trotzdem von Lonza produziert, dann von der Schweiz nach Spanien gekarrt, dort wird er abgefüllt, anschliessend geht es weiter nach Belgien zum Etikettieren und von dort in die USA zur Verteilung. Davon bekommen wir dann auch etwas ab.

  • Wenn es die Möglichkeit geben würde sich auf eigenes Risiko Impfen zu lassen, lieber Heute als Morgen. Ich lasse mich nicht so verunsichern. Bei welchen Medikamenten gibt es keine Nebenwirkungen. Von mehr wie einer Million Impfungen mit AstraZenica in Deutschland sind bis jetzt 7x Nebenwirkungen aufgetreten. Ist nicht der Virus viel gefährlicher?

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Jetzt Live:
    Pressekonferenz mit Laschet und Laumann: So ist die Corona-Lage in NRW
    https://www1.wdr.de/test/video…ona-lage-in-nrw--100.html

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 109.0 - Thunderbird 102.7.0 - LibreOffice 7.4.5 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 - 22H2 (2013)] [Tablet Lenovo A10] [XIAOMI Redmi Note 10 5G]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!