Firefox Browser 64 Bit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Unchecky und VirusTotal ist eine Möglichkeit, ich persönlich bin dazu übergegangen, Software in einer virtuellen Maschine zu testen, bevor ich diese auf mein Echtsystem loslasse. Auch das Surfen im Netz, wie z.B. jetzt, findet in einer virtuellen Maschine statt.

    @Thomas: sag das nicht zu laut, ich kenne genug, die nicht lesen und auf alles klicken, was denen unter die Maus kommt.

    ---------------------------------

    Aber ich denke, wir kommen inzwischen viel zu weit vom Thema des Threaderstellers ab. Sorry dafür @Attica

    ---------------------------------

    Wenn es Dir um das Surfgefühl geht, wirst Du keinen Unterschied merken. Die Seiten bauen sich genauso schnell auf, egal ob 32 oder 64 bit. Zumindest konnte ich keinen spürbaren Unterschied feststellen.
    Interessant wird es erst dann, wenn du an die 4 GB Grenze kommt, viele Tabs offen hast, viele Add-Ins eingebunden hast, ...
  • Da die ursprüngliche Frage von Attica ja geklärt ist bzw. er sich zwischenzeitlich für die 64-Bit-Version entschieden hat und das Thema Chip und Co. erstens hier nicht hergehört und zweitens zu immer den gleichen Diskussionen führt, mache ich dicht.
    Ich bin immer artig. Mal eigenartig, mal unartig, aber immer einzigartig. ;-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EstherCH ()