Video: Taskleiste ausblenden und/oder verschieben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Video: Taskleiste ausblenden und/oder verschieben

      Am Vormittag, wie jeden Sonntag um Punkt 11 Uhr, ging wieder ein neues Video auf unserem YouTube-Kanal online. Die Taskleiste befindet sich für gewöhnlich am unteren Bildrand. Warum eigentlich? Unter Windows ist es ohne großen Aufwand möglich, die Taskleiste auch an den rechten, den linken oder den oberen Bildrand zu platzieren. Zusätzlich gibt die Option, die Leiste auszublenden und erst wieder sichtbar werden zu lassen, wenn man mit dem Mauszeiger an den Bildrand fährt. Ein kleiner Produktivtipp mit großer Wirkung. Wie einfach das geht, beschreibt das Video. Schaut mal rein.
      Hier geht es zum Video
      ► Und hier zu unserem Kanal: youtube.com/c/paulespcforumde
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Nettes Gimmick, jedoch war ich mir sicher ohne es auszuprobieren, zumindest in meinem Fall aufgrund der Anzahl, 18 Symbole, das es egal ist ob links oder rechts, da es dann eine zweite senkrechte Leiste gibt die erst durch die Pfeile hervorgeholt werden muss. Etwas umständlich.
      Aber ohne es auszuprobieren kann man ja schlecht Urteilen.
      Doch es war wie ich befürchtet habe.
      Ich habe gerne alle auf einem Blick.

      Das ausblenden mag für den einen oder anderen Sinnvoll bzw. hilfreich sein so die Symbole noch in einer Leiste untergebracht angezeigt werden.
      Was bei mir ja dann nicht der Fall ist, wenn links oder rechts angeheftet.

      OK die ständige Sichtbarkeit der Symbole ist nicht unbedingt nötig da man die Leiste ja mit einem kurzen Mausschubs jederzeit wieder sichtbar machen und so die dahinter befindlichen Tools starten kann.

      Oben angebracht sieht es, wenn ich den Browser geöffnet habe aufgrund der Menüleiste und offenen Tabs aber etwas komisch aus.

      Daher könnte ich mir das Ausblenden der unten angebrachten Taskleiste durchaus vorstellen.
      Das müsste ich halt mal über einen längeren Zeitraum testen.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 78.0.2 - Thunderbird 68.10.0- uBlock Origin
    • Ich wüsste jetzt keine Anwendung wo der zusätzlich gewonnene Platz hilfreich wäre. :hmmm:
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 78.0.2 - Thunderbird 68.10.0- uBlock Origin
    • Womöglich würde mir die Taskleiste da unten einfach nur "fehlen". Man hat sich ja so daran gewöhnt.
      Man muss es halt erstmal ausprobieren.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 78.0.2 - Thunderbird 68.10.0- uBlock Origin
    • Es ist natürlich immer eine Umgewöhnung, wenn man die Taskleiste verschiebt oder ausblenden lässt und das vorher eben so nicht hatte. Das Video zeigt halt, welche Möglichkeiten man hat. Den jeweiligen Anwendungszweck sucht man sich dann selbst. :-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.