Suche günstiges Handy/Smartphone (unter 100€)

  • "Herz was willst du für 100€ mehr ?"


    Updates?


    Aus dem obigen Reigen würde ich das Nokia 4.2 empfehlen. Einfacher Grund: 3 Jahre lang mindestens Update, da mit Android One.

    Hi Meierkurt,


    leider ist das Nokia 4.2 regulär "nur" mit Android 9.0 Pie.
    Mit Android One kostet es 145€.



    Gefallen würde mir das ZTE Blade 10 mit seinen 8 Prozessoren, aber das ist so schrecklich gross..


    Deshalb tendiere ich zu Alcatel 1S oder Xiaomi Redmi 7A, beide Android 9.0, bzw. 9.0 Pie.
    Hat da jemand Erfahrung damit?

    Viele liebe Grüsse,
    Majo

  • Ich glaube, das wird eine sehr schwierige Sache, dein Handykauf. Es waren schon sehr viele gute Tipps dabei. Irgendwo sollte man langsam einen Kompromiss finden.
    Ein Eiermilchwollgebendes Universal Schnitzsmartphone gibt es eben nicht. Nochmal der gute Rat spare und gebe ein paar Euro mehr aus.

  • leider ist das Nokia 4.2 regulär "nur" mit Android 9.0 Pie.
    Mit Android One kostet es 145€.

    Wo hast du diese Infos her? Interessiert mich mal.


    Weil normalerweise ist es egal, was drauf ist. Über Android One kommt dann das Update von 9=>10.


    Als weitere Alternative: Das Nokia 3.2. https://www.amazon.de/Nokia-3-…/dp/B07QJQHVGW/ref=sr_1_4?


    Ist jetzt deine Entscheidung. Frage 9 Leute und du kriegst 10 Meinungen. Wenn dir Updates wichtig sind, gibt es keine preiswerten Alternativen zum Nokia. Ist dir das nicht wichtig, dann kannst du auch jedes andere Gerät für 100 Ocken nehmen. Keines der Geräte ist perfekt, jedes hat Schwachstellen. Keines bietet viel Leistung und Speicher.

  • Es geht nicht darum, ob die Daten stimmen, sondern darum, dass die Version mit installiertem Android One scheinbar teurer sein soll als die Version mit Android 9.0 Pie.

  • Hi Brens,


    ja, da gebe ich Dir unumwunden recht: ich bin schrecklich und kann mich nicht entscheiden. Am liebsten wäre es mir, wenn Ihr sagen würdet, welches Handy unter 100€ für diesen Preis okay wäre. Dass Ihr keines gut finden könnt' ist mir ja klar :/ .


    Hi meierkurt,


    ich dachte, Android One beschreibt, dass das BS für die nächsten 5 Jahre nach oben "offen ist.
    Sprich: wenn es 2019 'rausgekommen ist kriegt es noch bis 2024 kostenlose Updates auf die neueste Android-Version? Darunter eben Android 10, 11, etc.


    Wohingegen, wenn ich Android 9 oder 10 habe, dann sind diese Updates nach oben nicht verbindlich zugesichert?
    Stimmt das so?




    Die Preise habe ich bei amazon gesehen:
    https://www.amazon.de/s?k=noki…=1703609031&ref=sr_nr_n_7



    Bei idealo habe ich jetzt nur eines mit Android One gefunden, kostet 129,90€: https://www.idealo.de/preisver…=90.0-150.0&q=android+one
    Die anderen haben Android 9.0 Pie, ab 109€
    Und eines mit Android 10 für 124,79€.


    Hast Du es für unter 100€ gesehen ?


    Viele liebe Grüsse

    Viele liebe Grüsse,
    Majo

  • Hallo Majo,


    ich weiß selbst, wie das ist, wenn man "kleinere" Brötchen backen muß... Nur würde ich um gar keinen Preis ein Smartphone unter 100 € kaufen, weil es leider lahme Enten sind und oft der Support oft nach zwei Jahren endgültig endet. Warum wohl?


    Dann lieber etwas länger ansparen und ein Gerät der gehobenen Einsteigerklasse - wie das von meierkurt und Guepewi empfohlene Nokia 4.2 in der maximalen Variante mit 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher; für Deine Anforderungen ein guter Kompromiss....

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Bei Gebrauchtware wäre ich vorsichtig. Wie oben schon gesagt: Der Akku ist Verschleißteil Nr. 1. Und nach 3 Jahren ist der bestimmt nicht besser als beim Kauf.


    Und selbst wenn man den Akku wechseln kann. Wenn der nicht aus neuester Produktion ist, sondern aus dem Handy-Herstellungsjahr, dann bringt das auch nichts. Selbst schon bei 2 Huawei-Geräten erlebt. Mit altem Akku nach 30 Minuten leer. Mit neuem Akku nach einer halben Stunde.


    Ich meine, hier sind jetzt genug Vorschläge um 100 EUR und genug Hinweise auf die vorhandenen Probleme, du musst halt selbst entscheiden.

  • Oh, Meierkurt, Deinen Beitrag habe ich zu spät gelesen....


    Wer die Wahl hat, hat die Qual....ich mach' wohl eine Liste und geh' damit in den Laden um die Ecke...


    Seufz....


    ***************


    Hi zusammen,


    also laut Info auf meinem Gerät ist meine Software aktuell ("Die neuesten Updates sind bereits instaliert"), installiert ist die Version 4.1.2.
    Da ist also nicht mehr drin.


    Das ist noch eine gute Idee, ein gebrauchtes oder B-Ware zu kaufen :thumbup: . Auf was muss ich da achten?


    ZUM BEISPIEL gibt es das Galaxy A5 von 2017 dort für 89,90€:
    - 3 GB (3x so viel wie ich jetzt habe)
    - 32 GB intern (4x so viel wie ich jetzt habe)
    - Octa-Core (jetzt habe ich Dual Core)


    Und vorallem: 24 Monate Gewährleistung!


    Das ist doch 'mal eine gute Idee. Jetzt kann ich mir da 'was aussuchen...... Nur 'was??? :0angst:

    Viele liebe Grüsse,
    Majo

  • Würde ich nicht machen, weil längst aus dem Support! Die Koreaner können da richtige Trantüten sein... Nee, SAMSUNG - nur über meine Leiche :P

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Okay, jetzt hab' ich ja schon jede Menge Infos und Ideen.


    Eines wäre mir noch wichtig zu wissen:
    an was macht sich ein guter Akku fest?
    Momentan habe ich einen LI-Ion, 1500mAh, 450h im StandBy-Modus
    Der ist wohl schwach von der Leistung, aber stark in der Haltbarkeit. Ich habe mein Handy jetzt schon 5-6 Jahre und davor hatte es meine Tochter bereits 1-2 Jahre.


    Worauf muss ich beim Akku achten?
    Und ist der Akku bei den Gewährleistungen ausgeschlossen?

    Viele liebe Grüsse,
    Majo

  • Hallo MaJo


    Was ist der Grund für einen Wechsel Deines Handys gerade jetzt? Macht das alte irgendwelche Probleme? Natürlich ist die Software völlig überholt, aber eine Option wäre doch trotzdem, noch ein paar Monate zuzuwarten, bis Du Dir ein "anständiges" neues Smartphone in der Grössenordnung von 100 bis 200 Euro leisten kannst.

  • jetzt genug Vorschläge um 100 EUR und genug Hinweise auf die vorhandenen Probleme, du musst halt selbst entscheiden :!!:

    Das sehe ich auch so, bei allem Verständnis dafür, dass die Entscheidung nicht einfach ist, bei dem gesetzten Limit. Ich selbst würde kein gebrauchtes Teil kaufen und mir gut überlegen, vielleicht doch ein paar Euros mehr zu investieren. Nochmals: Gehe zu einem Fachhändler und sieh Dir mal die Geräte an, die Dir hier empfohlen bzw. in Tests vorgestellt wurden und konzentriere Dich auf die Eigenschaften, die Dir wichtig sind.
    Von uns kann Dir diese Entscheidung keiner abnehmen und nach meiner Meinung wurde auch alles gesagt, was wichtig ist. Der Ball liegt nun wirklich bei Dir :!!:

    Gruß

    Bosco

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.Buddha

  • Von uns kann Dir diese Entscheidung keiner abnehmen und nach meiner Meinung wurde auch alles gesagt, was wichtig ist. Der Ball liegt nun wirklich bei Dir

    :thumbup::thumbup::thumbup: Sehe ich genau so. Bevor du jetzt noch fragst, welches Display wäre gut, suche dir eins aus, im Netz gibt es sicher eine entsprechende Bewertung dazu. ;)

  • Zitat von Brens

    .... Bevor du jetzt noch fragst, welches Display wäre gut, suche dir eins aus, im Netz gibt es sicher eine entsprechende Bewertung dazu. ;)

    :0engel: Oh, stimmt, da bringst Du mich auf ein weiteres Problem: das Display hatte ich noch gar nicht im Visier... :lol: .



    Liebe Esther,
    normalerweise liegt mein Smartphone zu Hause neben dem PC und ich lese und schreibe am PC meine WhatsApps. Ansonsten bleibt das Handy unberührt. Deshalb merke ich gar nicht, wenn mein Handy an seine Grenzen kommt.
    Aber WENN ich verschiedene Funktionen/Apps aufrufe, dann reagiert das Handy wie eine Schlaftablette.


    Deutlich merke ich es, wenn ich die Apps von den öffentlichen Verkehrsbetrieben nutze.
    Da dauert es eeeewig, bis mein Handy auf Tastendruck reagiert, bzw. bis sich die App oder die Homepage lädt - oder es passiert gar nichts.
    Ich nehme an, das liegt an dem 1-GB-Speicher und dem Dual-Core-1,2GHz-Prozessor.
    Also von der Leistung her KANN es nur noch besser werden - vorausgesetzt ich nehme mehr Arbeitsspeicher und einen Prozessor mit mehr Kernen.


    Angenommen, ich würde alles auf Werkseinstellungen zurücksetzen: würde es dann überhaupt noch funktionieren, WhatsApp zu installieren? Vielleicht ginge es dann besser?
    Dann könnte ich den Smartphone-Kauf vielleicht noch hinauszögern?

    Viele liebe Grüsse,
    Majo

  • Was sollte "zurück auf Werkseinstellungen" bringen? Ändert nichts an den knappen Ressourcen.


    Whatsapp lässt sich danach natürlich neu installieren.


    Nur sind nach dem Reset alle Daten weg, diese sollten vorher also gesichert werden. Bei Whatsapp gibt es dazu eine Backup/Restorefunktion.


    Aber wie gesagt, das ändert nichts an den Problemen, die durch veraltete Hardware zustande kommen.

  • Najaaa.. die Hoffnung stirbt zuletzt :roll:



    Ich versuche, den Kauf so lange es geht hinauszuzögern, halte indes die Augen offen, schau' mich in den Läden um und spare jeden Monat eine Kleinigkeit.


    Habt 1000 Dank, Ihr seid echt die geduldigsten Helfer, die ich kenne. Insbesondere im Internet/ in Foren ist das ja keine Selbstverständlichkeit!
    :thumbup::thumbup::thumbup:



    Viele liebe Grüsse,
    Margit

    Viele liebe Grüsse,
    Majo

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!