WhatsApp auf Huawei / Honor

  • Honor S7

    OK, damit kann man ja zufrieden sein. Es ist auch gut ausgestattet, aber ich würde trotzdem kein Gerät von Huawei kaufen, wegen der fehlenden Apps: https://t3n.de/news/trump-verlaengert-huawei-bann-1280119/ Fragst du dich nicht auch, warum dein Handy jetzt so "günstig" zu haben ist?

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

    Einmal editiert, zuletzt von Guepewi ()

  • ich würde trotzdem kein Gerät von Huawei kaufen, wegen der fehlenden Apps:

    Es gibt Leute, die nutzen ihr Smartphone vor allem zum Telefonieren, ein bisschen Whatsapp, Mails abrufen und etwas Surfen. Dafür braucht man nicht haufenweise Apps. :)

  • Auf diesen Handys kannst du noch alle Apps laden. Ist nur bei den neuesten so, das es nicht mehr geht. Aber sie sind auch da wieder dran es zu schaffen.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Es gibt Leute, die nutzen ihr Smartphone vor allem zum Telefonieren,

    So ist es, aber wohl nicht alle! Mir würden die Apps fehlen! :D Zum Telefonieren genügt dann wohl ein "gewöhnliches" Handy: https://preisvergleich.check24…im-blau-version-2019.html

    Aber sie sind auch da wieder dran es zu schaffen

    Ach ja! Am Nimmerleinstag? So etwa, wie Microsoft mit ihrem gescheiterten Versuch, sich zu etablieren?

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Sag mir eine App die ich nicht installieren kann?

    Wie wäre es, wenn du das mal lesen würdest? t3n.de/news/trump-verlaengert-huawei-bann-1280119/ (Immerhin: Bestandsgeräte, die vor dem 16. Mai 2019 angekündigt wurden und mit Google-Lizenz ausgestattet sind, erhalten weiterhin Updates und behalten auch sämtliche Dienste.)


    Und genau das habe ich geschrieben.

    Wo? Ich finde das NIX!

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Guenther, Whats App ist die wichtigste App für meine Frau. Sie ist in mehreren Gruppen, das heißt sie funktioniert super. Den ganzen Tag höre ich den Ton, wenn sie eine Nachricht empfängt. Mir schickt sie über Whats App immer Bilder, die sie glaubt, dass ich sie benötige, weil ich in einem Gartenforum bin.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Michi, dann hast Du es immer noch nicht verstanden: Du hast Dein smartes Phone erworben, bevor die USA den Bann über Huawei und seine Tochter Honor verhängten!


    Jetzt kann MaJo beide Hersteller auch für Europa vergessen. weil kein WhatsApp zu installieren geht...!

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Genau das ist es warum ich das nicht unterstütze. Ich lass mich von Tramp nicht vor den Karren spannen.
    Auch in Bild ist gestern gestanden, dass das neueste Huawei Handy das Beste am Markt ist, Momentan. Aber man sollte es, solange es nicht geklärt ist mit Google nicht kaufen.

    Einfach alles ausprobieren ist spannender als jedes PC-Spiel.

  • Also wer sich bei Huawei sorgen um Spionage macht, der muss sich auch bei vielen anderen Herstellern sorgen machen. Auch sollte man erst vor der eigenen Haustüre kehren. Wie dieser Bericht hier zeigt (Klick!) sollen Provider in Deutschland ihren Datenverkehr umleiten, damit Geheimdienste auf die Geräte kommen. So viel einmal dazu, weil sich wegen Spionage bei den Chinesen gesorgt wird.


    Hier nochmal direkt als Link: https://netzpolitik.org/2020/s…imdienste-hacken-koennen/





    Um Mal beim Thema WhatsApp zu bleiben: Die App kann auch aus anderen Quellen installiert und genutzt werden. Unter Umständen muss die App jedoch ständig selbst aktualisiert werden. Hierfür gibt es mehrere Anlaufstellen, wo man sich die App's direkt aufs Handy ziehen. Funktioniert perfekt und ohne Probleme.

  • Funktioniert perfekt und ohne Probleme.

    Na ja. Kollege von mir hat ein neueres Huawei und ist wegen WA ständig am Fluchen. Ganz so problemlos läuft das wohl nicht.


    So eine Diskussion Pro oder Contra Huawei führt meiner Meinung nach aber nicht ans Ziel. Da wird keiner den anderen überzeugen können und am Ende muss es doch ohnehin jeder für sich selbst entscheiden. Das Gleiche gilt beim Spionage-Thema, welches doch gar nicht mehr rational erklärbar ist. Egal ob es dabei nun um Huawei, die Corona-App, Microsoft oder XY geht. Also ich für mein Teil spare mir da meine Energie für andere Sachen. auf. ;)

  • Kollege von mir hat ein neueres Huawei und ist wegen WA ständig am Fluchen. Ganz so problemlos läuft das wohl nicht.

    Der Interessehalber: Was hat er für Probleme und welches Huawei nutzt er? Mein Geschäftstelefon ist ein P40 Pro, da habe ich absolut keine Probleme, bis auf gelegentlich fehlende Profilbilder, die nach einem Neustart aber wieder auftauchen. Allerdings muss ich mich selbst um den Updatevorgang kümmern.


    PS: Ihr solltet nicht so viel über Huawei schimpfen. Man kann jetzt aufgrund der neuen "Sicherheitsgesetze" dort am Flughafen festgenommen werden, wenn man böse Worte über die Chinesen fallen lässt (überspitzt gesagt). :P Also liebe Chinesen: Einmal Reis-Süß-Sauer!

  • Ich glaube wir wollen das alles gar nicht so genau wissen, wo wir überall beobachtet werden. Huawei ist sicher nur einer von vielen.
    Am Ende wäre es schade, um einen interessanten Smartphone-Hersteller.

  • Wer einer Überwachung durch wen auch immer und in welcher Form auch immer entgehen will, muss sich aus der digitalen Welt ausklinken.

    Einmal editiert, zuletzt von EstherCH ()

  • Der Interessehalber: Was hat er für Probleme und welches Huawei nutzt er?

    Die App stützt laufend ab, bzw, friert ein. Nachrichten werden öfter nicht gesendet und es können keine Nachrichten empfangen werden, obwohl augenscheinlich alles funktioniert. Das Modell muss ich nochmals erfragen.

  • Tztztz ... wer will denn schon auf diese Datenkrake verzichten. :roll:

  • Wenn es nicht anders geht eben die Schweizer Alternative.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!