iPhone 6, Akku tauschen

  • Hallo,


    habe das iPhone 6 mit der Version iOS 12.4.8 und 64 GB Speicher.
    So langsam wird der Akku schwächer, muss jetzt immer öfter geladen werden.
    Bin eigentlich mit dem Teil zufrieden, kann halt nur nicht die Corona-Warn-App installieren.
    Die erfordert mind. Version 13.5


    Jetzt meine Frage. Lohnt sich ein Akku-Tausch, den ich ja nicht selbst machen kann. Handy muss eingeschickt werden oder
    es findet sich ein Shop in der Nähe zu dem man das Handy bringen könnte.
    Oder sollte ich mich besser nach einem neuen Gerät umsehen. Muss ja nicht unbedingt ein Apple sein :pfeifend:
    Bin da nicht festgelegt.

  • Ein Akkutausch kostet etwa 50 Euro. Ob es Dir das wert ist, muss Du entscheiden.


    Warum ich es nicht machen würde: Du bekommst für Dein iPhone keine Updates mehr, also auch keine Sicherheitsupdates. Das ist für mich jeweils der Moment für einen Wechsel auf ein neueres Gerät. Wenn das für Dich keine Rolle spielt, musst Du wissen, ob für Dich die Corona-App ein Kriterium ist oder nicht.


    Die Frage, welches Gerät - iPhone oder Android - in Frage kommen könnte, kann ich Dir nicht beantworten, da ich nur iPhones kenne.

  • Eine größere Summe würde ich in das IP hone nicht mehr investieren. WhatsApp und weitere, werden da bald auch nicht mehr funktionieren. Akku Sets gibt es derzeit mit dem nötigen Werkzeug für, um die 15 Euro. Am besten noch mit dem Handicap so ein paar Monate weiter nutzen oder jemanden finden, der sich Hobbymäßig mit einem Austauschset, eine halbe Stunde damit auseinandersetzt. Anleitung.
    Zusammen betrachtet, wird es aber langsam Zeit für ein neues Gerät. Mit dem 12.4.8 hat aber das Gerät derzeit nochmal Sicherheitsupdates bekommen.

  • ok, ich denke über einen Neukauf nach.
    Weitere updates wären mir schon wichtig., und das wäre mein Hauptkriterium.
    Ob Apple oder ein anderes Fabrikat weiß ich noch nicht.


    Danke :top:

  • Hätte da jetzt doch noch ein paar Fragen zu einem Handy-Neukauf, da ich auf dem Gebiet nicht so firm bin :roll:
    und ein Übergang möglichst reibungslos stattfinden sollte :


    - möchte meine Speicherkarte natürlich 'mitnehmen', d.h. einfach in das neue Smartphone einstecken ( = Mini-SD )
    - meine Tel.-Nummer bleibt erhalten
    - spielt dabei die Tatsache eine Rolle dass ich bisher iOS benutzt habe ( Apple )
    oder kann ich die Karte auch in jedem anderen BS nutzen ? ( z.B. Android )
    - was passiert mit meinen Daten ( z.B. Bilder, WhatsApp-chats etc. )
    sind die alle auf meiner Karte und werden automatisch mitgenommen ?


    Ich weiß, bis zum Neukauf und der Entscheidung welches Modell fallen mir sicher noch mehr Fragen ein.
    Ich bitte jetzt schon mal um Nachsicht. :)

  • Ich würde mich zwar in einem Geschäft vorab informieren, kaufen kann man aber auch online zu eventuell günstigeren Preisen.

  • ...in einem Geschäft vorab informieren, kaufen kann man aber auch online....

    Ist aber nicht die feine Art :wacko::D

    Gruß

    Bosco


    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill
  • Das ist vollkommen legitim und bleibt jedem selbst überlassen.
    Aber das weißt Du sicherlich auch .
    Bitte keine Diskussion anfangen wo wer kaufen soll.
    BtT !

  • Selbstverständlich - im Vertrauen: Habe ich auch schon so gemacht :D

    Gruß

    Bosco


    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill
  • - Bist du sicher das du eine SD Karte in deinem iPhone hast? Wahrscheinlich mit einem Adapter? Das Iphone 6 oder generell Phones nutzen die iCloud um Daten zu Sichern. diese können auch wenn du dich mit denselben LoginDaten (email und Passwort) am neuen Iphone wieder heruntergeladen (Synchronisiert) werden. Dann geht es dort nachdem du Whatsapp installiert hast mit dein aus der iCloud Synchronisierten Daten weiter.
    - Simkarte mitnehmen = Rufnummer mitnehmen.


    Man hat aber in der iCloud nur 5 Gb frei. Mehr kostet mindestens 1 Euro pro Monat.


    Das letzte mal habe ich ein "umziehen" mit der iCloud gemacht. Beim iPhone davor für 15 Euro im Laden.

  • Hatte SIM-Karte gemeint :roll: , nicht SD-Karte. Sorry.


    Bei der Cloud Nutzung bin ich nicht so begeistert, weil 'Skepsis' betr. Datensicherheit.
    Müßte mich damit aber mal näher beschäftigen, bin da noch 'ahnungslos' .

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!