Probleme mit DynDNS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Probleme mit DynDNS

      Hallo,
      ich hab folgendes Problem: Ich will übers Internet mit verschiedenen Rechnern auf meinen FTP-Server zugreifen. Dazu nutze ich, passend zum Router, tplinkdns.com. Das funktioniert von mir zuhause aus, mit meinem Handy, aber nicht bei meiner Bekannten, die übrigens auch einen TP-Link-Router hat. Bei Eingabe der IP klappt es von überall (aber das ist ja nicht Sinn der Sache). Es klappt auch, wenn ich meinen SPDyn-Account nutze, den kann ich aber nicht automatisch über meine neue IP informieren lassen. Die Weite "tplinkdns.com" ist natürlich nicht erreichbar, Einstellungen gehen nur über den Router und dort kann ich nur eine Domain registrieren. Kann mir jemand weiterhelfen?

      Nachtrag: No-IP klappt auch problemlos, es scheint wirklich nur bei tplinkdns nicht zu gehen.
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      TerraMaster F4-420 mit 16TB
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
      OnePlus 6 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jac de Lad ()

    • Falls das ein Bezahl-Dienst ist: Haben die eine Hotline? Service-eMail? Hau dort mal auf den Tisch!

      P.S. Mit dem von Dir erwähnten DynDNS war ich damals (als es noch free war) sehr zufrieden, der zughörige Adressupdate-Client funktionierte blitzschnell.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von p. specht ()

    • Halli Peter,
      nee, ist eben gratis, quasi zum Router dazu. Ich hab schon probiert, alle anderen DNS gehen problemlos, aber wenn ich nicht bezahle aktualisieren die sich nicht automatisch oder man muss sich ständig einloggen.
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      TerraMaster F4-420 mit 16TB
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
      OnePlus 6 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net
    • Ja schon, aber dazu muss mein Rechner online sein.
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      TerraMaster F4-420 mit 16TB
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
      OnePlus 6 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net
    • Einem laufenden PC kann man doch bei Unterbrechungen der Internetverbindung anschaffen, sich automatisch neu einzuloggen. Schlimmstenfalls merkt der DynClient die fehlende Konnektivität und veranlasst das Neu-Einloggen (Zumindest ging das damals bei meinem Rechner, aber das ist zugegeben lange her) ...
    • ???
      Nein, ich meine das geht, das Tool hab ich auch drauf, aber mein Rechner ist doch nicht immer an.
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      TerraMaster F4-420 mit 16TB
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
      OnePlus 6 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net
    • Warum nicht? Wir liessen damals unsere Rechner auch nächtens durchlaufen - das schonte die Festplatte, die vor allem durch Temperaturschwankungen und damit verbundenen Spannungen im Material kaputt wird. Die Rechner hatten allerdings große Gehäuse und gute Ventilation.
      Oder im BIOS konnte man WAKE-ON-TIME einschalten (ON in der Arbeitszeit und bis 2 Stunden danach).
    • Nicht wirklich eine Option, bei den Strompreisen und auf Kurzarbeit bin ich auch gesetzt. Nein, da bleibe ich bei einem free account und melde mich ab und zu mal an.
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      TerraMaster F4-420 mit 16TB
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
      OnePlus 6 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net
    • Bin eben nicht mehr aktuell im Thema drin, sorry. Ich war der Annahme, dein Heimrechner ist der Server. Dann sollte er natürlich Dienst verrichten, wenn er gebraucht wird.

      Es gab mal Faxfähige Telefonmodems, die bei Anruf den PC einschalten konnten (Ein frühers WAKE-ON_LAN). In einer Art "Pseudo-Faxbetrieb" (Wahl der Faxdurchwahl) könntest du so per Telefonanruf deinen Rechner hochfahren und per Timer wieder runter. Keine Ahnung, ob´s sowas noch gibt.

      Gruss

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von p. specht ()

    • Jac de Lad schrieb:

      Es klappt auch, wenn ich meinen SPDyn-Account nutze, den kann ich aber nicht automatisch über meine neue IP informieren lassen
      Hi,
      ist denn der DDNS-Dienst auf dem Router richtig eingerichtet?
      Bei mir (Fritzbox) findet die Adresse/ip-Zuweisung im Router statt.
      Funktioniert also auch ohne Rechner.
      Gruss Micha
      Tätig ist man immer mit einem gewissen Lärm. Wirken geht in der Stille vor sich.
    • Nee, heutzutage hat man doch eine Cloud. Hab auch schon geschaut, es gibt keinen Docker-Container und keine App die das auf meiner Cloud machen kann.

      Wie gesagt, ich nutze jetzt einen kostenlosen Dienst und logge mich dann und wann ein.

      Hallo Michael H., ja alles korrekt und alle Dienste funktionieren auch. Es ist nur seltsam, dass der eingebaute tplinkdns.com bei manchen Geräten nicht funktioniert, obwohl ich mit meinem Handy im selben Netzwerk problemlos reinkomme.
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      TerraMaster F4-420 mit 16TB
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
      OnePlus 6 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net
    • Hallo Michael,
      es klappt von überall und wie oben beschrieben mit allen DynDNS-Anbietern, außer eben mit tplinkdns, obwohl der direkt von meinem Routerhersteller kommt. Da klappt es nur mir meinem Handy (überall).
      XProfan-Semiprofi (XProfan X4a+XPIA+LemonEd)
      Ryzen 1700X/MSI B350 PC MATE/16GB RAM@2933MHz/Radeon HD7770 OC/Creative X-Fi XTreme Music/90TB HDD+256GB Samsung 960 EVO/28" Samsung 4k
      TerraMaster F4-420 mit 16TB
      XBox Classic/360S/One S/One X Scorpio Edition/PS3 Super Slim 500GB/PS4 Pro (XBL-ID: jacdelad, PSN: jacdelad84)
      OnePlus 6 8GB/256GB
      jacdelad.bplaced.net