Mozilla Firefox ( 2. Fenster )

  • Ich habe immer mehrere Fenster in Gebrauch. Fahre ich die Kiste herunter, tauchen dann beim Aufrufen des Firefox alle Fenster wieder auf: Zwei sind vorhanden, die eine dritte, oder eine dritte und vierte bei den Angaben in der Taskleiste vorhanden/aufrufbar. Dieses Wiederauftauchen erfolgt auch ohne Sitzungssicherung durch die Erweiterung "Tabby". Ich sichere durch sie die gesamte Sitzung nur vorher dann, wenn ich die Fenster einzeln löschen muß; sie also "herunterfahre", ohne die ganze Kiste herunterzufahren.


    Falls Du aber ein leeres Fenster, oder eine reine Kopie des ersteren meinst, kann ich mir im Moment noch nichts darunter vorstellen.

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Moin ...


    Wenn ich mein Mozilla Firefox öffne, öffnet sich in den meisten Fällen ein 2. Fenster im Hintergrund.


    Ich weiß nicht warum ...

    Per Default ist das nicht so !
    Überprüfe bitte die Einstellungen.

  • Jetzt wird es klar, was Du meintest! Hättest Du auf meine fragenden Bemerkungen geantwortet, daß in Deinen "zusätzlichen" Fenstern die von Dir jeweils neu geöffneten Links erscheinen, wäre die Sache klar gewesen. Mein' ich nicht im Sinne von "Meckern". :) Es ist nur eben zielführender, wenn man auf den eigentlichen Sachverhalt eingeht: Da lassen sich dann schon eher "Ursachen benamsen"... :)


    Freut mich sehr für Dich: Jetzt klappt es ja wieder... wie eben aus dem FF ;)

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Abifiz ...


    Danke für Deine Rück-Antwort ...


    Es ist einfach so, daß keiner alles weiß ... Verstehen und Verstanden ... daran liegt es oft ...


    Wenn Ich oder Du oder alle Anderen immer alles wüßten, bräuchten wir dieses Forum nicht ...


    Wieder ein Problem gelöst ... mal abwarten ... alles gut !


    Gruß Kuddel an alle ...

  • Sieht nach PUP aus. Jedenfalls hat es nichts mit den Häkchen gemäss Deinem Beitrag 4 zu tun. Wie Du das los wirst, weiss ich nicht. Evtl. mit dem Malwarebytes AdwCleaner. Aber da möchte ich mich nicht auf die Äste rauslassen. Wäre besser, wenn sich das @meierkurt mal ansehen würde.

  • Wenn sich meierkurt nicht gleich meldet:
    Die Webseite aus deinem aufgepopten Fenster steht auf der Trackingliste und wird deshalb blockiert.
    Der Rest ist dann das leere Fenster.


    https://gaa.adscale.de


    Wie @EstherCH schon schrieb, den Adwcleaner und die Freiwareversion von Malwarebytes drüberlaufen lassen.
    Damit machst du nichts kaputt und dann wird sich auch meierkurt evtl. schon gemeldet haben.


    Edit:
    https://de.malwarebytes.com/adwcleaner/
    https://de.malwarebytes.com/products/

    Einmal editiert, zuletzt von app () aus folgendem Grund: Links eingefügt

  • Hier der Beweis, das app Dir dir die richtige Lösung empfiehlt:



    Das zeigt Edge Chrome mit dem Blocker "uBkock Origin" als Erweiterung an.


    Ich würde erst den Malwarebytes AdwCleaner nehmen, weil der portabel ist. Downloaden und per Doppelklick die Analyse starten.


    Malwarebytes for Windows muss dagegen installiert werden. Ich nutze es schon länger nicht mehr: Wenn man nicht aufpasst, ist die 14 Tage-Testversion "PREMIUM" aktiviert und man wundert sich, dass der Defender inaktiv ist, weil das Ding in der PREMIUM-Variante auch einen Viren-Scanner mit eigenem Hintergrund-Wächter hat. Was das soll, erschließt sich mir nicht und sowas unterstütze ich auch nicht. Just my 2 Cents dazu....


    Malwarebytes for Windows hieß früher Malwarebytes Anti-Malware - kurz auch MBAM.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

    Einmal editiert, zuletzt von JochenPankow () aus folgendem Grund: Korrektur und Ergänzung

  • Wenn ein anderer Virenscanner aktiv wird, deaktiviert sich der Windows Defender immer von selbst. Das ist das Standardverhalten von jedem neu installierten Virenscanner unter Windows 10. Wenn man den anderen Scanner wieder deinstalliert, aktiviert sich der Defender wieder. Außerdem kann man bei MBAM im Menü zwischen beidem umschalten.


    Egal, mal beide Tools (AdwCleaner und MalwareBytes) ausführen, jeweils die Logdatei hier einstellen. Oder du postest die Logs bei einem Freehoster und sendest mir per PN den Link.

  • Hallo Freunde ...


    Morgen habe ich ein bißchen mehr Zeit und werde das Problem in Angriff nehmen.


    Also ... zuerst den Malwarebytes AdwCleaner runterladen und die Analyse starten.


    Ich habe Kaspersky Internet Security installiert ...


    Muss / sollte ich den vorher deaktivieren ???


    Gruß Kuddel

  • Ich habe Kaspersky Internet Security installiert ...


    Muss / sollte ich den vorher deaktivieren ???

    Den solltest Du mit dem kavremover deinstallieren. Er gräbt sich sehr tief ins System ein und ist unter Windows 10 unnötig. Der integrierte Windows Defender ist völlig ausreichend.

  • Da bisher vom "Kasperle" nie die Rede war, könnte dieser dieses Fenster als "Block" verursacht haben....


    Aber hau das Ding wie von Esther empfohlen als Erstes mit "karemover" in die Tonne! Danach Windows bitte neustarten... Solche "gedopten" Internet Security Suiten verursachen auch sehr gerne häufige Probleme bei Windows Updates oder Upgrades.


    Der Windows Defender reicht völlig aus und erfüllt seinen Zweck laut letzten AV-Testberichten sogar gut bis sehr gut!

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ja, das sind Einstellungen des erwähnten Defenders...

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Okay .... nächste Aufgabe


    Alle Arbeiten erledigt...


    Das " 2. Fenster " war bereits nach der Deinstallation von Kasperska weg.


    Die beiden kleinen Programme habe ich durchlaufen lassen.
    Es wurde jede Menge " aufgeräumt " ... Ich bin ertmal zufrieden.


    Danke Euch ...


    Gruß Kuddel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!