Tastatur-USB funktioniert nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Ebi,

      versuche es doch einfach mal, wie von Schwabenpfeil in #2 beschrieben...

      Meine "Machete" nimmst Du erst dann, wenn nichts anderes mehr hilft. Bin da nun mal pragmatischer als andere User hier.
      Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.
    • ebifi schrieb:

      habe schon alle USB-Anschlüsse probiert...nix
      Soweit ich das Verstehe, geht wohl auch keine Maus am USB . Deswegen der Vorschlag, es mit dem ein und ausschalten zu probieren. (Durch Abwürgen in den Rep-Modus zu gelangen)

      JochenPankow schrieb:

      Bin da nun mal pragmatischer als andere User hier.
      Manchmal ist eine Neuinstallation auch das richtige :top: . Nur weiß man ja nicht, ob er der User seine Daten gesichert hat, sonst ist ja alles verloren.

      Das mit dem Abgeben war ja nicht böse gemeint, ich dachte eben es ist vielleicht besser, wenn nur einer führt.
    • Leute bei allem Respekt, aber von einer Neuinstallation sind wir noch sehr weit entfernt und ich halte diese auch für vollkommen unnötig. Es wurden falsche Treiber installiert und nun funktioniert die Tastatur nicht mehr, das ist doch noch lange kein Grund für eine komplette Windows-Neuinstallation.

      ebifi, ich habe Dir einen einfachen Lösungsvorschlag geschrieben und darauf hingewiesen, dass es noch weitere Möglichkeiten gibt. Wenn Du meine Hilfe ignorieren und lieber Windows neu installieren möchtest, ist das natürlich Deine Entscheidung. Ich werde mich nun aber nicht ständig wiederholen und bin jetzt aus dem Thema raus.

      Gruß
      Schwabenpfeil!
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • Hallo Ebifi,

      ich versuche mal, das Ganze ein bisschen zu ordnen. ;-)

      1. Als Erstes den Vorschlag aus Beitrag 2 unter Verwendung der virtuellen Tastatur aus Beitrag 4 versuchen.

      Sollte dies nicht funktionieren, weil z. B. kein USB mehr geht

      2. Den PC immer wieder nach dem Start gleich wieder abwürgen bzw. ausschalten, nach einigen Versuchen geht der automatisch in den Reparaturmodus. Hier ebenfalls eine Systemwiederherstellung durchführen.

      Sollten alle Versuche erfolglos bleiben und das kann auch daran liegen das keine Wiederherstellungsdatei angelegt worden ist

      3. den PC neu aufsetzten, das hat aber den Nachteil, dass hier dann alle Daten verloren gehen.

      So nun ran ans Werk und viel Erfolg :top:
    • Was nützt ein Adapter wenn
      Tastatur-USB funktioniert nicht mehr
      Stellt sich allerfings auch die Frage ob nur USB zur Verfügung steht oder auch PS/2 Anschluss. (Laptop - Desktop PC)


      Warten wir also erstmal ab und lassen Ebifi mal wieder zu Wort kommen. ;-)
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 79.0 - Thunderbird 78.1.0 - uBlock Origin
    • Neu

      Ich möchte mich nicht groß einmischen, aber ich habe nicht gelesen, ob Du nun eine Systemwiederherstellung versucht hast oder nicht. Siehe Antworten 25, 4 und 2.
      Gruß
      Bosco

      Warum unglücklich sein über etwas, das man ändern kann? Und was hilft es, unglücklich zu sein, wenn es sich nicht ändern lässt?

      (Shantideva)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bosco ()

    • Neu

      Ebifi, Dir wurde über einige Beiträge erklärt, daß bei Ausfall der Tastatur meistens der Weg über die virtuelle Tastatur (auf dem Bildschirm) noch verbleibt.

      Und Zurücksetzungen können - bei entsprechender Vorsorge, siehe hier obigen Beitrag von Bosco - bei Mißerfolg im "inkriminierten" Punkt rückgängig gemacht werden.
      Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.