Windows löschen

  • Ich bin eigentlich von einem PC ausgegangen.


    Stecke die SSD mit dem frischen Windows auf den Steckplatz, wo sie vorher schon war, ich finde kein Bild davon. Die zweite HDD nur die privaten Daten kopieren, einbauen und formatieren. Private Daten zurückspielen.

  • Was hast du eigentlich jetzt mit der SSD gemacht? Ich blicke gar nicht mehr durch. Wird sie auf dem anderen Steckplatz erkannt?


    Ist der AHCI-Modus eingestellt? Den mal auf disabled setzten. Manchmal hilft das.

    Einmal editiert, zuletzt von Brens ()

  • Ich habe die SSD als externes LW angeschlossen und den Inhalt auf eine Partition der HDD geklont. Dann habe ich die SSD wieder eingebaut und per DVD ISO Windows darauf installiert. Im BIOS ist der AHCI Modus eingestellt. Abgesehen davon, was wäre denn besser, wenn ich vor der Windows Neuinstallation auf der SSD das HDD ausgebaut hätte? Würde die HDD dann nach dem Einsetzen wider erkannt?

  • Du sollst mal den AHCI Modus ausschalten, manchmal verhindert genau der bei älteren Geräten die Erkennung. Die HDD ist jetzt erstmal Nebensache.


    Übrigens, ich hoffe du hast nicht vergessen, vor der Installation von Windows auf Uefi zu stellen. In deinem Bild ist es nämlich ausgeschaltet. Ansonsten nochmal neu Installieren.


    Nachtrag: du hast doch Windows im eingebauten Zustand installiert, wieso wird dann nach deiner Meinung, die SSD nicht erkannt?


    Back-ups und Sicherungen sollte man auf externe Speichermedien lagern und nicht auf Festplatten die wieder eingebaut werden.

    Einmal editiert, zuletzt von Brens ()

  • Hier eine Erklärung.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ja baue die mal zuerst aus.
    Es wäre besser, die ganzen Daten auf einer externen Platte zu speichern, die HDD auch zu formatieren und nur die privaten Daten nach dem Einbau zurückzuspielen. Sonst kommt sich da vielleicht auch etwas in die Quere
    Sollte deine SSD nicht erkannt werden, ist möglicherweise auch ein Steckplatz kaputt. Dann die Sdd auf den anderen Steckplatz und PC weiter benutzen. Als Erweiterung dann eben eine externe Platte.


    Viel Erfolg, ich habe die nächsten Tage leider wenig Zeit, du hast es ja offensichtlich nicht so eilig ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Brens ()

  • Hallo jetme,


    ich würde auch mal einen Blick auf die BIOS-Batterie werfen.


    Wenn das BIOS/UEFI "Alzheimer" hat, ist die Batterie leer.


    Tschau

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!