Win10 will email nicht senden

  • Blutenden Herzens habe ich mich vom Win7-Laptop :love: getrennt, weil die Kühlung (vermutlich durch Staub) nicht mehr funktionierte und ein süsslicher Geruch nach Früchten (geplatzter Elko, Zellgift!) und Alkohol (leckende Heatpipe) das Zimmer erfüllte. :cursing: Also Win-10.


    Win10 funktionierte mit dem altbewährten DSL-Modem nicht ums Verrecken, obwohl ich alle Einstellungen getreulich übernommen hatte. Also 2 h in der Hotline warten, kurzes Gespräch mit dem Berater: "Ich kann ihnen nur ein neues WLAN Modem schicken, wir sind ja nicht Microsoft". Das Router-Modem kam nach einer Woche, Kabel fehlten und wurden daher vom alten Modem übernommen. WLAN (nicht sehr abhörsicher) eingerichtet und Internet-Konnektivität per DHCP automatisch hergestellt. Um meine alten eMails zu übertragen, wollte ich die alten Geräte einbinden, aber da ging nun garnichts mehr, kein Internet, keine Mail.


    Nach Abschrift der Mailkontodaten ist es mir gelungen, am Win10-Rechner nun eMails zu empfangen. :thumbup: Senden klappt aber nicht, die Systemmeldung lautet:
    "Wir konnten auf dieses Konto nicht zugreifen. Möglicherweise müssen sie ihr Kennwort aktualisieren oder die Berechtigung zum synchronisieren auf dieses Gerät erteilen." :8O:
    Passwort wurde via WebMailer geändert und im Mail app ordnungsgemäß eiingetragen: Kein Erfolg, senden klappt nicht. Daher meine Frage:
    BITTE WIE GEHT "die Berechtigung zum synchronisieren auf dieses Gerät erteilen."?

    HP255G7:Win10pro2.004,4*AMD Ryzen3200U@2.60GHz,6+2GB-RadeonVega/237GBSSD:intlDVDRW,3xUSB3 ext4TB-HDX,XProfanX3+Xasm/Xpse

  • Danke für das informative Link. Da WebMail auch nicht sendet, liegt das Problem wohl bei meinem provider, der auf meinem Account irgend eine Art Missbrauch ortert - keine Ahnung warum. Ich habe jedenfalls das Passwort gewechselt, den Wechsel gemeldet, und warte nun auf eine Reaktion der Leute dort. Wahrscheinlich lange...
    Danke einstweilen, werde berichten.

    HP255G7:Win10pro2.004,4*AMD Ryzen3200U@2.60GHz,6+2GB-RadeonVega/237GBSSD:intlDVDRW,3xUSB3 ext4TB-HDX,XProfanX3+Xasm/Xpse

  • Provider hat Servereinstellungen überprüft. Das neue WLAN-Modem fordert einen anderen Port an, der erst freizuschalten war. Senden klappt jetzt. Problem gelöst,
    vielen Dank für Eure Mühewaltung!

    HP255G7:Win10pro2.004,4*AMD Ryzen3200U@2.60GHz,6+2GB-RadeonVega/237GBSSD:intlDVDRW,3xUSB3 ext4TB-HDX,XProfanX3+Xasm/Xpse

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!