Video: Microsoft Edge - Potenziell unerwünschte Programme blockieren

  • Potenziell unerwünschte Programme sind nicht einfach nur lästig, sie können auch die Stabilität des Systems gefährden, sowie Schadsoftware nachladen oder enthalten. Die meisten Browser verfügen daher über einen integrierten Schutz vor potenziell unerwünschte Anwendungen und warnen den Anwender, wenn dieser unerwünschte oder ungewöhnliche Software herunterlädt. Leider ist dieser Schutz aber nicht immer standardmäßig aktiviert und so müssen z.B. Anwender von Microsoft Edge hier selbst aktiv werden. Das Video zeigt, wie der PUPs-Schutz in Edge eingeschaltet werden kann.


    Unter Firefox ist der Schutz bereits aktiviert. Die Option ist im Browser unter Einstellungen - Datenschutz & Sicherheit im Abschnitt Sicherheit zu finden. Hier sollte das Häkchen vor dem Eintrag Schutz vor betrügerischen Inhalten und gefährlicher Software gesetzt sein.


    Hier geht es zum Video
    ► Und hier zu unserem Kanal: https://www.youtube.com/c/paulespcforumde

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!