Adobe beendet die Unterstützung des Flash Player

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Adobe beendet die Unterstützung des Flash Player

      Heute Morgen nach dem Hochfahren des Rechners erscheint folgende Meldung.


      Hier die Informationen von Adobe.
      adobe.com/de/products/flashplayer/end-of-life.html

      Die Meldungen dazu kursieren ja schon seit langem auf verschiedenen Seiten. Überwiegende Meinung das es langsam Zeit wurde.


      Wie seht ihr das?
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - [64 Bit]
      Firefox 82.0 - Thunderbird 78.4.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

    • Sehr gut! Ich habe den Flash Player bestimmt schon 2 Jahre nicht mehr im System und nie vermisst. Seit Jahren jagt eine Schwachstelle die nächste und Flash wurde von verschiedenen Browsern ja auch schon gebannt. Also ja, höchste Zeit, dass dieses unsichere Software verschwindet. :-)
      Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

      »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
      Johann Wolfgang von Goethe.
    • *Nobbi* schrieb:

      Heute Morgen nach dem Hochfahren des Rechners erscheint folgende Meldung.
      Ich habe diesen Player auch noch installiert, obwohl er seit Jahren als unsicher gilt. Habe aber noch nie etwas Negatives deswegen bemerkt.
      Bei mir wurde das neueste Update vor ein paar Tagen gemeldet. Die Meldung über das Ende des Players habe ich aber bereits schon vor einigen Wochen mit dem Update davor erhalten.

      Es gibt ja immer noch seriöse Websites im Net, die irgendwelche Videos/Animationen per Flash Player auf ihren Seiten eingebunden haben. Die sind bei mir dann aber immer erst deaktiviert und in den leeren Fenstern wird dann etwas gefragt wie: "Wollen Sie den Adobe Flash Player wirklich ausführen?"
      Meistens lasse ich es dann, weil mich das Video nicht interessiert, aber manchmal erlaube ich das Abspielen doch. Aber das kommt sehr selten vor. Vielleicht alle ein, zwei Monate mal.

      Wenn der Flash Player bald ganz verschwindet, wird mich das nicht weiter stören. Scheint wohl doch auch besser zu sein. Ich werde ihn nicht vermissen. Außerdem werden Videos/Animationen von den meisten Website-Admins ja wohl schon seit langem auf andere und sicherere Arten eingefügt.
    • Neu

      Benutze ich schon lange nicht mehr, den Seiten die immer noch Flash benutzen,. vertraue ich sowieso nicht mehr, weil es für mich bedeuted, dass diese Seite, auch wenn sie früher seriös war, schon lange nicht mehr instand gehalten wird, vas ja schon von da aus ein Sicherheitsloch bedeuted. Es sind diese Seiten die schnell alle mögliche Internetfauna anziehen, wenn sie nicht überwacht werden.