Gesucht - MP3 Player (tragbar) für Musik, Radio und Hörbücher

  • Das kommt darauf an wie tief du in die Tasche greifen möchtest, ich nutze seit ca 2 Jahren den hier https://www.amazon.de/gp/produ…_asin_title?ie=UTF8&psc=1
    vorher hatte ich den Philips Go Gear Vibe aber ich benötige Bluetooth für externe Boxen und Kopfhörer.
    Wenn du dir was feines leisten möchtest dann schau mal hier
    https://www.amazon.de/FiiO-M11…iio+mp%2Caps%2C188&sr=8-5

    "Als es noch keine Computer gab, war das Programmieren im Vergleich noch relativ einfach."

  • Keine Ahnung, ob das Thema noch aktuell ist.


    Eine Möglichkeit wäre vielleicht auch ein älteres aber eben günstigeres Smartphone als MP3-Player zu nutzen.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Wollte ich auch sagen, jedes Smartphone hat diese Funktionen, sogar die billigen heutzutage. Eine dicke SD Karte reicht für ne menge Musik, Hörbücher und Radiofunktion haben sowieso alle, sogar die alten Nokia SMS Handys.

  • Es gibt aber Momente in denen man eben mal ohne Smartphone joggen etc möchte, sonst hab ich ja soweiso Spotify o.ä., das war ja nicht die Frage. Ich kenn tatsächlich viele die noch einen Mp3 Player benutzen.

    "Als es noch keine Computer gab, war das Programmieren im Vergleich noch relativ einfach."

  • Ist doch völlig egal, ob man sich das Smartphone oder einen MP3-Player um den Hals hängt. Wenn es das Smartphone ist, muss man ja nicht rangehen, wenn jemand was von einem will. Man darf sich aber das Leben natürlich kompliziert machen, das ist immer noch freiwillig.

  • Es gibt aber Momente in denen man eben mal ohne Smartphone joggen etc möchte

    Klar, auch ich nehme mein Handy nie zum Laufen mit, weil es mich stört. Die Frage bei einem MP3-Player wäre dann aber halt, wie groß dieser ist. Wenn er klein und handlich ist, dann sehe ich das schon auch als Vorteil gegenüber dem Smartphone. Leider hat sich Zapruder seither aber auch nicht mehr gemeldet und so wissen wir leider zu wenig über die gewünschten Anforderungen.

  • Einfach mal eine ganz ketzerische Frage. Laufen tut man ja in der Natur. Muss man sich da immer von etwas anderem als den Naturgeräuschen berieseln lassen? ;)

  • Man muss nicht.
    Aber mit der Lieblingsmusik macht es halt mehr Spaß. Zumindest mir.
    Und dafür habe ich einen ganz einfachen reinen kleinen MP3 Player ohne jeglichen Schnickschnack.
    (Maße: 45 x 25 x 28 mm, Gewicht: 14 g)

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 109.0.1 - Thunderbird 102.7.1 - LibreOffice 7.5.0 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 - 22H2 (2013)] [Tablet Lenovo A10] [XIAOMI Redmi Note 10 5G]

  • Ja, unter "in der Natur abschalten und runterfahren" versteht halt jeder etwas anderes.

  • Einfach mal eine ganz ketzerische Frage. Laufen tut man ja in der Natur. Muss man sich da immer von etwas anderem als den Naturgeräuschen berieseln lassen?

    Also ich laufe immer ohne Musik und will lieber das Gezwitscher der Vögel und das Rauschen der Blätter im Wind hören. Aber das war ja auch nur ein Beispiel. Wir wissen ja nicht mehr über den geplanten Einsatzzweck oder -ort. Ist aber auch egal, denn es ist ja nicht unsere Aufgabe zu bestimmen oder zu bewerten wo und wie der Player dann genutzt wird.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!