Schwere Sicherheitslücken in Android

  • Google hat gestern, wie jeden ersten Montag im Monat, das aktuelle Security Bulletin für Android 8 bis 11 veröffentlicht, indem 20 Schwachstellen dokumentiert wurden. Wer also auf seinem Smartphone eine der Android-Versionen 8-11 nutzt, sollte dringend nach Updates Ausschau halten, die von den Herstellern bereitgestellt werden. Leider ist aber genau das die größte Schwachstelle in der Android-Welt, denn ob es für ein Gerät überhaupt ein Update gibt, entscheiden die Hersteller und dabei werden meist nur die hochpreisigen Geräte berücksichtigt. Aber auch wer z.B. ein Nokia-Modell mir Android One sein Eigen nennt, muss sich Gedulden, denn auch hier dauert es meist einige Wochen, bis die sicherheitsrelevanten Updates eintrudeln.


    Nebenan bei der PC-Welt hat man sich die aktuellen Lücken mal ein wenig näher angeschaut: https://www.pcwelt.de/news/Kri…-in-Android-10914440.html

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!