Vierfarben: Meine Daten! - Die besten Tipps gegen Datendiebstahl und Hackerangriffe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Info! Wir feiern Geburtstag! - 20 Jahre Paules-PC-Forum.de

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • Vierfarben: Meine Daten! - Die besten Tipps gegen Datendiebstahl und Hackerangriffe

      Autor: Schwabenpfeil!
      Meine Daten! - Die besten Tipps gegen Datendiebstahl und Hackerangriffe


      Mareile Heiting
      Meine Daten! - Die besten Tipps gegen Datendiebstahl und Hackerangriffe

      272 Seiten, 2019, gebunden, in Farbe
      Vierfarben, ISBN 978-3-8421-0720-5
      Buch 19,90 Euro
      E-Book 17,90 Euro
      Bundle (Buch + E-Book) 24,90 Euro







      Weitere Infos zum Buch unter: rheinwerk-verlag.de/meine-daten/?GPP=paulespcforum *)


      Das Thema Datenschutz ist ein sehr vielseitiges und immer wieder auch kontrovers diskutiertes Thema. Wie kann ich meine Daten am effektivsten schützen? Wie sichere ich meinen Router, mein Heimnetzwerk und mein WLAN gegen Angriffe ab, wie nützlich sind Passwort-Manager und sollte ich meine Daten vielleicht besser verschlüsseln? Die Sicherheitsexpertin Mareile Heiting vermitteln in ihrem Buch "Meine Daten!" Schritt für Schritt und verständlich erklärt, wie wir unsere Privatsphäre und somit auch unserer wertvollen Daten, schützen.

      Das auch optisch wirklich sehr ansprechende Buch im Hardcover ist unterteilt in 11 Kapitel die wiederum in verschiedene Unterkategorien aufgeteilt sind. Diese durchdachte Gliederung erlaubt es dem Leser schnell zu den gewünschten Themenbereichen zu gelangen.
      • Am Passwort führt kein Weg vorbei
      • Darauf sollten Sie bei der Internetverbindung achten
      • So schützen Sie Ihren PC
      • Mit dem Smartphone sicher unterwegs
      • Für alle Fälle: Daten sichern
      • Die Kommunikation per E-Mail absichern
      • Wichtige Schutzmaßnahmen für den Browser
      • Gut geschützt: Bankgeschäfte im Internet erledigen
      • Entspannt Reisen buchen und online shoppen
      • Schwachstellen in sozialen Netzwerken
      • Das richtige Troubleshooting


      Mit dem Smartphone sicher unterwegs

      Auf unsere Daten müssen wir nicht nur am Computer achten, sondern ganz besonders auch beim Umgang mit dem Smartphone. Wichtig hierbei ist u.a., dass wir das Gerät mit einem Passwort, per PIN oder z.B. auch mit einem Bildcode sichern. Sollten wir das Samrtphone verlieren oder es wird entwendet, können Unbefugte das Telefon nicht entsperren und an unsere Daten gelangen. Eigentlich würde man meinen, dass dieser Tipp eine Selbstverständlichkeit sein sollte, in der Praxis nutzen aber wirklich noch immer sehr viele Menschen ihr Smartphone ohne einen entsprechenden Sperrcode.

      Wie schützt man sich vor betrügerischen Apps, teuren und unerwünschten In-App-Käufen und Abofallen? Woran kann man gefälschte Apps erkennen und welche Quellen sind als vertrauenswürdig einzustufen? Die Autorin geht auch der Frage nach, ob man Apps besser automatisch oder manuell auf dem neusten Stand halten sollte und wie man auf seinem Gerät die App-Berechtigungen prüfen und gegebenenfalls abändern kann.



      In weiteren Kapitel wird beschrieben, welche Sicherungsmöglichkeiten man für die eigenen Daten hat. Angefangen von der unter Windows 10 integrierten Datensicherung bis hin zum Ablegen der Daten in der Cloud. Ebenfalls ein immer wiederkehrendes Thema ist die sichere Kommunikation per E-Mail. Wie lässt sich der Absender der Mail erkennen und welche Indizien sprechen für eine gefälschte Nachricht? Gerade wenn man wieder eine E-Mail im Postfach landet, die angeblich von der eigenen Hausbank kommt und in der man aufgefordert wird, seine Daten zu verifizieren, sollten die Alarmglocken schrillen. Bei diesen Mails handelt es sich in den allermeisten Fällen um betrügerische Mails die keinesfalls von der eigenen Bank kommen, sondern um sogenannte Phishing-Mails. Unter einem Vorwand werden die Empfänger aufgefordert z.B. die Bankverbindung anzugeben oder gar mit einer gültigen PIN zu bestätigen. Kriminelle fischen diese Daten ab und missbrauchen diese.



      139 nützliche Tipps aus der Praxis für den Rundumschutz unserer Daten. Alle Anleitungen sind verständlich geschrieben und zahlreiche Abbildungen erleichtern die Umsetzung der Tipps. Ein unverzichtbarer Ratgeber für Smartphone, Tablet und PC, den man sich unbedingt einmal näher ansehen sollte.

      Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.