Netflix

  • Hallo Lisa,


    Du brauchst dazu einen Smart TV-fähigen Fernseher, über den Netflix per WLAN gestreamt wird - wenn man denn was vernünftig sehen möchte. Das geht auch mit einem vernünftigen Desktop-PC und adäquaten großen Monitor. Da alle Welt wegen Corona möglichst zu Haus bleiben soll, kann es durchaus passieren, dass zu Stoßzeiten das Streaming unstabil werden könnte.


    Des weiteren hat Netflix den Preis verschiedener Abos aktuell erhöht:


    Netflix: Abo-Preise in Deutschland angehoben

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • geht das jetzt nicht wg corona?

    Doch, das geht immer. Das sind, wie Jochen schon geschrieben hat, Filme und Serien die man übers Netz anschauen kann. Kostet aber! Im Detail kenne ich dir Preise nicht, aber der Standard-Tarif liegt wohl so um die 8 Euro im Monat.

  • Falls man keinen Smart-Fernseher hat, gibt es trotzdem Wege zu Netflix:


    - Google Chromecast kaufen, wird in den Fernseher gesteckt (HDMI für Bild/Ton, USB für Strom)
    - Auf dem Handy den Chromecast einbinden
    - Auf dem Handy Netflix App installieren, Film abspielen, streamen auf Chromecast


    Oder man hat als Amazon Kunde einen Fire TV Stick, darauf gibt es eine Netflix App. Das ist mein Weg.


    Oder halt einen Laptop mit Netflix App per HDMI mit dem Fernseher verbinden. Es gibt viele Wege, einen neuen Fernseher muss man nicht dafür kaufen.


    Im Gegenteil, ich finde inzwischen unsmarte Geräte besser. Lieber einen FireTV Stick für wenig Geld, aber regelmäßigen Updates als einen smarten Fernseher ohne Updates.


    Der Preis ist halt abhängig davon, wie viele Leute im gleichen Haushalt gleichzeitig und in welcher Qualität sehen können. 7,99 ist halt der Preis für eine Person in der minderen Qualität und demnächst 17,99 für beste Qualität und 4 Geräte gleichzeitig.

  • Es kommt aber auch darauf an, "was" man gucken will. Manche Serien, die vorher im öffentlich-rechtlichen TV liefen, laufen manchmal plötzlich nur noch auf Netflix. Hat man da z. B. von seiner Lieblingsserie 5 Staffeln zuerst im ZDF oder bei Sat.1 gesehen und die letzten 3 gibt's dann mit einem Mal nur noch auf Netflix, dann denkt man schon mal über ein Netflix-Abo nach. Mittlerweile gibt es bei Serien aber auch immer mehr wirklich sehr gute Eigenproduktionen dort, die dann natürlich auch nur dort angeboten werden.


    Also, wir hier haben vor etwa einem Jahr zeitgleich Abos bei Netflix und Amazon Prime abgeschlossen. Das kommt uns immer noch günstiger, als das überteuerte Abo bei Sky, das wir bis dahin hatten.
    Wir gucken aber nicht ständig oder fast ausschließlich nur Netflix und Prime. Bei denen kann es sogar sein, dass wir auch mal drei Wochen lang gar nichts von dort einschalten. Meistens reicht uns das Programm der Öffentlich-Rechtlichen aus. ARD, ZDF und deren "Untersender" bieten auch für Zuschauer wie uns (u 30) immer mal gute Filme und Serien an. Ich selber gucke z. B. oft Dokumentationen auf den ZDF-Sendern.
    Und zu den Privaten schalten wir nur sehr selten mal. Ich kann jetzt auf Anhieb z. B. gar nicht sagen, auf welchen Programmplätzen bei uns Kabel 1 oder RTL 2 liegen…


    Zurück zu Netflix & Co: Die Preise steigen da ja immer wieder mal, so wie aktuell bei Netflix. Man kann dort ja aber auch jederzeit kündigen - und sich später wieder neu anmelden.
    Wer Geld sparen will oder muss, kann ja, wenn gerade nichts im Angebot ist, das man unbedingt sehen will und das vielleicht nur noch drei Wochen lang angeboten wird, einfach mal kündigen. Anschließend eine Pause von zwei Monaten einlegen und sich danach wieder neu anmelden. Beim Standard-Abo würde man damit jetzt knapp 26 € im Jahr sparen.
    Und wenn man das jedes Jahr einmal macht, fliegt nicht so viel Geld für's "Abo haben und doch nichts gucken" aus dem Fenster. :)

    Meine Ausstattung:
    PC, Laptop, Tablet, FritzBox, Laserdrucker, Smartphone

  • hallo
    Hab gehört, dass man für netflix auch bei netto oder dm. Guthabenkarten wie für Google play kaufen kann. Aber man muss sich dann vorher einen netflix account einrichten oder? Kann man dann auch auf dem tablet oder Smartphone drauf zugreifen?


    Lg Lisa

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!