Outlook Prof. 2019 synchronisiert nicht mehr

  • Hallo,

    war lange nicht mehr da. Aber ich komme einfach nicht mehr weiter, Mein Outlook synchronisiert nicht mehr.

    Version 2019 Professional.


    Fehler:

    21:50:00 Synchronisiererversion 16.0.10372.20060


    21:50:00 Postfach "xxx" wird synchronisiert


    21:50:00 Hierarchie wird synchronisiert


    21:50:00 1 Ordner wurde(n) im Onlinespeicher aktualisiert.


    21:50:19 Mit Fehler beendet.


    21:50:19 [800CCC0F-0-0-940]



    Mit dem Error findet man ja ein paar Hilfen, aber die haben alle nichts genützt. Neue Datei *.ost in *.pst umgewandelt, hinterlegt. Konto gelöscht, neu eingerichtet... Restoro durchgeführt, z.T. Updates deinstalliert, Office runtergeschmissen, neu installiert. Weiterhin das Problem.


    Ich verwende imap.


    Hat einer noch eine super Idee, was helfen könnte? :0suche:


    Grüße

    Sayuri

  • Hallo Sayuri,


    falls Alles nichts bringt, mein Tipp für die Hinterhand, also quasi “Plan B“:

    Thunderbird

  • Hallo Sayuri,


    verwendest Du Windows 10? Nutzt Du ein externes Antiviren-Programm? Falls ja, welches?


    Eine Möglich könnte sein, den Fehler zu umgehen, indem Du Dein System über die Systemwiederherstellung auf einen Tag zurücksetzt, der vor dem ersten Auftreten des Problems liegt.


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hallo Schwabenpfeil,


    Habe Win10 und Avira drauf. Avira hatte ich auch mal deaktiviert.

    Wiederherstellungszeitpunkt konnte ich nicht auf den 26.03. auswählen, da dies länger als 10T her ist—> sagt Win.


    Versuche aber nochmals zurückzusetzen über Wiederherstellung. Melde mich.


    Ansonsten komme ich wohl um Plan B nicht mehr rum :cry:.


    Grüße aus dem Badnerländle ins Schwobeländle

    Sayuri153

  • Als erstes solltest Du mal Avira komplett entfernen, da der Defender von Windows 10 völlig ausreicht:


    https://www.windows-faq.de/202…en-und-registry-saeubern/


    Thunderbird kann ich Dir auch empfehlen und dann solltest Du mal prüfen, ob Du überhaupt Wiederherstellungspunkte gesetzt hast.

    Gruß

    Bosco


    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill

    Einmal editiert, zuletzt von Bosco () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Auch ich empfehle Dir, Avira richtig zu deinstallieren nach folgender Anleitung: Deinstallation von Avira für Windows


    Danach unbedingt Windows 10 neu starten! Dann kann ggf. noch eine Bereinigung des Systems von Avira-Rückständen nötig werden:


    https://support.avira.com/hc/d…m_source=CS&utm_medium=KB


    Bitte erst sehr genau lesen und nur folgende Punkte ausführen:


    "Speichern Sie als Erstes den Avira Registry Cleaner auf Ihrem Desktop ab.


    Bitte führen Sie die Datei noch nicht aus. Folgen Sie dem Artikel und führen Sie die Datei zu gegebenem Zeitpunkt aus."


    1. Manuelles Löschen von Avira Rückstände


    2. Registry-Einträge mit "Avira Registry Cleaner" entfernen


    Bereits nach der Deinstallation sollte der Windows Defender wieder aktiv sein.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!