WhatsApp: Stimmt ihr den neuen AGB`s zu?

  • Jetzt geht´s los - Jetzt ist es passiert

    WhatsApp macht Ernst! Erste Funktionen für AGB Verweigerer abgeschaltet. | Anwalt Christian Solmecke

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 94.0.2 - Thunderbird 91.3.2 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Whats app soll mal gemütlich seine Funktionen einschränken, inzwischen sind alle die für mich wichtigen Kontakte, zu anderen Messenger abgewandert. :)

    Threema werde ich mir auch noch zulegen, damit bin ich dann bestens aufgestellt. ;)

  • Hier mal wieder etwas neues bzw. aktuelles bezüglich WhatsApp.

    Ein "Kettenbrief" macht die Runde. Aber keine Panik. Es betrifft die Datenschutzeinstellungen unter anderem für Chat-Gruppen.


    Aber auch sonst sollte man diese zehn WhatsApp-Einstellung prüfen.

    Denn nach einem Software-Update können die schon mal auf die Standardwerte zurückgesetzt werden.


    Diese zehn WhatsApp-Einstellung sollten Sie prüfen

    https://www.t-online.de/digita…-heimlich-geaendert-.html

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 94.0.2 - Thunderbird 91.3.2 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

    Einmal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „WhatsApp stimmt ihr den neuen AGB`s zu?“ zu „WhatsApp: Stimmt ihr den neuen AGB`s zu?“ geändert.
  • Moin

    Na bekommt WhatsApp doch eine Strafe


    WhatsApp kassiert 225 Millionen Euro DSGVO-Strafe
    [English]Die irische Datenschutzbehörde (Data Protection Commission, DPC) hat dem in Irland mit Hauptsitz für Europa angesiedelten Ableger der Facebook-Tochter…
    www.borncity.com



    Gruß

    Meine Augen wollen nicht so meine Bewusstseinsstörungen sollen nicht so, daher sind Rechtschreibfehler auch nicht gewollt. Mehr per PN

  • Gut so, mich wundert nur, dass es noch so viele Nutzer gibt, trotz guter Alternativen :8O:

    Gruß

    Bosco


    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill
  • "Homo sapiens" ist eben ein Gewohnheit-Tierchen... 8)

    Meine kurzerhand hochgradig kluge, smarte, gewandte, wendige, das kommende Zeitalter bescheiden eröffnende Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich sogar mit ihrer Lieferung schon für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


  • Ist halt schwierig, wenn man 1.000 "Freunde" hat. Ich nutze schon länger Threema, habe aber nur eine handvoll echte Freunde - wir konnten uns absprechen.:lol:

    Gruß

    Bosco


    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill
  • Also wir bleiben bei WhatsApp und haben auch noch nie über einen Wechsel nachgedacht. Wer sich im Netz und sonst wo öffentlich bewegt, wird immer irgendwo beäugt.

    Wie sollen denn sonst alle Funktionen und Annehmlichkeiten funktionieren. Aus Nächstenliebe stellt sich da keiner hin und programmiert sich einen Wolf.

    Man bezahlt das eben mit seinen Daten. Soll aber nicht heißen, das es auch da Grenzen geben sollte.

    Mittlerweile sind aber diese Internetkonzerne dermaßen erstarkt und mächtig und so kann sich ein Herr Zuckerberg auch ein lässiges Lächeln in die Kamera leisten.

  • Klar sind die Annehmlichkeiten nicht kostenlos, d. h., wir zahlen mit unseren Daten. Aber wenn die Möglichkeit besteht, dies wenigstens etwas zu reduzieren, dann nehme ich das wahr, zumindest, wenn ich dann keine spürbaren Einschränkungen habe. Wenn das viele machen würden, verginge vielleicht auch dem Z. das Lächeln.

    Muss halt jeder für sich selbst entscheiden :!:

    Gruß

    Bosco


    Ein Pessimist sieht die Schwierigkeiten in jeder Möglichkeit, ein Optimist sieht die Möglichkeiten in jeder Schwierigkeit.
    Winston Churchill

    Einmal editiert, zuletzt von Bosco ()

  • Dabei sehen andere Dienste wie Threema optisch sehr ähnlich aus und bietet den gleichen Funktionsumfang. Ich habe das mittlerweise auch drauf und frage nun jeden Kontakt aktiv, ob er nicht statt WhatsApp auch Threema nutzt. Es sind überraschend viele, die inzwischen auf beiden Plattformen zu finden sind. Man muss nur einfach mal den ersten Schritt machen. Aber ja ich weiß, das Thema hatten wir schon oft und irgendwie wiederholen wir uns. ;)

  • Aber irgendwann sollte man es gut sein lassen.

    Die einen bleiben dabei, die anderen wechseln, oder nutze mehrere.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 94.0.2 - Thunderbird 91.3.2 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

  • Da auch genauso gut wieder schnell vergessen wird, sollte man an div. Themen regelmäßig erinnern. Schnell kommt dann nämlich die Frage auf: wieso war da was? Nach dem Motto: aus den Augen aus denn Sinn.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!