Verschwundener Lesezeichen-Ordner beim Firefox

  • In der Lesezeichen-Symbolleiste meines Firefox ist ein Lese-Ordner (sehr wahrscheinlich erst kürzlich) verschwunden. Bisher führten meine Bemühungen, ihn erneut zum Erscheinen zu "bewegen" zu gar nichts... :( Deswegen hatte ich ja auch an "Windows.old" gedacht, mit welchem ich bis dato noch keinerlei Erfahrungen sammeln konnte.


    (Oder wäre ".old" hier - falls überhaupt aufrufbar - schon prinzipiell in dieser Angelegenheit nicht passend?)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Hi zur späten bzw. frühen Stunde,


    welche Bemühungen hast Du denn schon durchgeführt?

    Weißt Du noch den Namen des Ordners?

    Dann kannst Du doch danach suchen.


    Oben im Firefox Lesezeichen >Lesezeichen verwalten >oben rechts Lesezeichen durchsuchen


    Bezüglich Windows.old damit stellt man doch die vorherige Version wieder her :hmmm:



    EDIT:

    Ich habe noch das gefunden.

    https://support.mozilla.org/de/kb/Verlorene-Lesezeichen


    Allerdings sollte das mit Vorsicht benutzt werden da bei Ihre Lesezeichen sind verschwundensteht:

    Vorsicht: Durch das Wiederherstellen von Lesezeichen aus einer Sicherungsdatei werden alle aktuellen Lesezeichen in Firefox mit den Lesezeichen aus der Sicherungsdatei überschrieben.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.0 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

    2 Mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • Komme noch drauf zurück. Im Moment hab' nicht die Kraft dazu... :| Bin sozusagen "fix und foxy"...

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Hallo Abifiz

    Wenn du unter "Lesezeichen verwalten" klickst, wie *Nobbi* das beschrieben hat, kannst du evtl. den Ordner wiederfinden, falls er manuell in einen anderen Ordner ausversehen verschoben wurde.

    Ganz links auf die ">" klicken, dann siehst du sofort die Ordner, die dann untergeordnet sind.

    Das ist mir auch schon passiert, wenn plötzlich eigentlich grundlos ein kompletter Ordner mit Favoriten fehlt.


    Edit:

    Im Windows.old wirst du eher nichts finden.

    Der wird in der Regel nach 10 Tagen automatisch gelöscht oder ist bereits fast leer.


    Wenn du ein aktuelles Image des Betriebssystems hast, kannst du dieses anbinden und den kompletten Ordner Mozilla austauschen mit dem jetzigen Mozilla Ordner bei geschlossenem Firefox.

    Der Pfad dahin wäre:

    C:\Users\DeinBenutzername\AppData\Roaming\Mozilla

    Versteckte Dateien müssen vorher sichtbar gemacht werden, sonst ist der Ordner AppData nicht zu finden.


    Diesen Ordner Mozilla solltest du auch bereits unter Friedenszeiten irgendwo sichern. Dann hast du immer ein aktuelles Backup des Firefox.

    Einmal editiert, zuletzt von pau () aus folgendem Grund: Edit

  • Hallo Abi,

    bei größeren Veränderungen im Firefox sichere ich immer dort nicht den ganzen Ordner Mozilla, sondern nur das Profil, welches dann bei Fehlern an dieser Stelle ersetzt werden kann. Das genügt auch!

    Natürlich kann man auch den ganzen Ordner kopieren. ;)


  • Hallo Aby,


    der Ordner "Windows.old" hat mit dem feurigen Fuchs nichts am Hut. Dieser Ordner wird von Windows selbst vor einem Upgrade erstellt, damit man zur bisherigen Windows-Version zurück kann.


    Den einfachsten Weg für die künftige Sicherung hat schon Gontran aufgezeigt.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Nun melde ich mich wieder. :) (Etwas geschafft aufgrund meiner Chemo...)


    Ich habe anhand des Links von Nobbi das Bibliothek-Zeichen und daraufhin das Zeichen "Lesezeichen verwalten" benutzt. Dann "Importieren und sichern". Dann habe ich unter "Wiederherstellen" die Lesezeichenleiste vom 20.4. aufgerufen.


    Dort war der verschwundene Ordner noch vorhanden. Da habe ich jeden einzelnen Link in LibreOffice festgehalten. (Es waren 74 Links!)


    Dann habe ich unter "Wiederherstellen" erneut die jetzige/heutige Lesezeichenleiste aufgerufen: Und siehe da! Von sich aus war nun der bis dahin verschwundene Ordner wieder an seiner Stelle.

    Das heißt: Es genügt unter einem zutreffenden Datum das "Wiederherstellen" zu betätigen. Dann erscheint ja auch - ganz brav - der verschwundene Ordner. Wählt man erneut die Leiste des laufenden Tages, erscheint dann der verschwundene Ordner von sich aus wieder. Darüber hatte ich nirgends bisher etwas gelesen.


    An eigenen Bemühungen davor hatte ich

    a) alle meine Lesezeichen-Ordner aufgerufen, um zu überprüfen, ob der abgängige sich dort "versteckt" hätte.

    b) Etliches nach- und nach-gegoogelt, ohne mir jedoch richtig klar über das Vorgehen werden zu können...


    Ich danke allen von ganzem <3 Herzen!

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Denke bitte an das Konservieren deines Profils vom FF!

  • Ja, denk' ich dran... :zorro:

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!